Balvenie 12 Jahre Double Wood

Die Lagerung in alten Sherry- und Bourbon-Fässern macht diesen Malt interessant und mild. Ein Orangen-Aroma und ein tiefer süßer Geschmack machen ihn zu einem Tipp unter Malt Whisky-Kennern!

Die Lagerung in alten Sherry- und Bourbon-Fässern macht diesen Malt interessant und mild. Ein Orangen-Aroma und ein tiefer süßer Geschmack machen ihn zu einem Tipp unter Malt Whisky-Kennern!

Details zur Flasche Ändern
566
Balvenie
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Sherry
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 262 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Sherry:
Vanille:
Früchte:
Zitrus:
Orange:
Honig:
Eiche:
Gewürze:
Nüsse:
Zimt:
Karamell:
Zitrone:
Rauch:
Kräuter:
Malz:
Alkohol:
Apfel:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Walnuss:
Kirsche:
Schokolade:
Herb:
Limette:
Minze:
Öl:
Rosine:
Heide:
Beeren:
Tabak:
Trauben:
Heu:
Leder:
Mandeln:
Melone:
Pfirsich:
Brombeere:
Erdbeere:
Floral:
Gras:
Grüner Apfel:
Geschmack
Süße:
Sherry:
Nüsse:
Gewürze:
Eiche:
Honig:
Früchte:
Vanille:
Zitrus:
Orange:
Zimt:
Öl:
Karamell:
Malz:
Rauch:
Schokolade:
Herb:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Kräuter:
Birne:
Chili:
Mandeln:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Heide:
Pfeffer:
Rosine:
Beeren:
Apfel:
Feige:
Kaffee:
Kuchen:
Limette:
Muskat:
Pflaume:
Tabak:
Abgang
Eiche:
Süße:
Gewürze:
Nüsse:
Sherry:
Malz:
Früchte:
Rauch:
Vanille:
Öl:
Herb:
Zitrus:
Alkohol:
Orange:
Zimt:
Honig:
Dunkle Schokolade:
Schokolade:
Mandeln:
Pfeffer:
Haselnüsse:
Apfel:
Chili:
Rosine:
Tabak:
Kaffee:
Karamell:
Kuchen:
Birne:
Walnuss:
Zitrone:
Kräuter:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Grüner Apfel:
Heide:
Kirsche:
Lagerfeuer:
Muskat:
Beeren:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

744
Beschreibungen 262

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von craide:

20.07.2016
Aroma: Süß und leicht fruchtig nach Orange

Geschmack: Leicht und sehr mild

Abgang: Mittellang, leichte eiche

Kommentar: Ein super Einsteiger-Whisky!! Aber auch für Fortgeschrittene eine lohnende Investition.

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Whisky ist für alle da

Der 12-Jährige von Balvenie ist ein Klassiker unter den sherry-lastigen Neuling-Nummern und wenn man ihn schnuppert und probiert, weiß man sofort warum...

Mit starken Ähnlichkeiten zum 12er von Aberlour, startet diese moderne Legende mit einem Orangenkompott in der Nase, das sich gewaschen hat. Im Mund wird er dann etwas dreckiger, bleibt aber rund, fruchtig und weich genug. Die Sherryfässer haben immer die Oberhand, wer das also mag, hat einen (bezahlbaren, renommierten) Traumtrunk gefunden. Ein wenig Erde und Wärme verstrahlt er, ohne großartig zu kratzen oder gar zu rauchen. No Smoke, No Choke. Ein Pirat mit reinem Herz. Samtig nicht, süffig nicht, langweilig nicht. Zimt trifft auf Nussmix, Holz meets Fruchtkorb. Als Geschenk für fast jeden Schwiegervater geht’s kaum besser.

Fazit: ein fruchtiger Einsteiger-Sherry-Knaller - leicht erdig, viel Orange, wenig zum falsch machen. Gibt zwar bessere, aber zu bemängeln habe ich hier irgendwie nichts...
18.02.2013
Kommentar: Extrem schwierig, keine 4 Sterne zu vergeben, ist nur der Differenzierung zu anderen ebenfalls sehr guten Whiskies zu verdanken, bedenkt man den Dauertiefpreis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sicher 4 Sterne wert.
08.03.2013
Aroma: sehr deutlich orange und Vanille - etwas Zimt und Sternanis (habe nicht von "big peat" abgeschrieben, seine Beschreibung trifft nur auch für mich voll zu !)

Geschmack: cremig-langsam die Mundhöhle auspinselnder Honig mit leichtem Orangensaft-Sherrygemisch (hört sich überl an, ist aber wunderbar) dann plötzlich vom Alkohol getragener würziger Auftritt dem dann sanft und ganz leicht bitter die Eichenaromen folgen, die den Mund etwas trocknen. Whisky im Mund schaukeln und leicht Luft über die Zunge ziehen bringt sofort intensiven Kakao-Geschmack - schön !

Abgang: mittellang, weich und cremig, zurück bleibt eine leichte Würzigkeit und die Tannine ziehen etwas die Wangen zusammen, was den Speichelfluss anregt und Lust auf einen 2. Schluck macht.

Kommentar: Top Preis Leistungs-Verhältnis, ein Whisky, mit dem man glaube ich bei keinem der vielen Geschmäcker was falsch machen kann.
21.03.2013
Aroma: Sherry, süsse, recht flach, leicht fruchtig

Geschmack: süß, Honig, leichte Schärfe, Kurz Eiche, Sahnetoffee

Abgang: im Mund länger präsent, da hinter nicht mehr,

Kommentar: every Day, mehr für Übergangszeit, kein Wasser dazu, mit Kaminfeuer...
09.08.2012
Aroma:
Orangen und Sherry
Geschmack:
nussig, süß
Abgang:
angenehm
Kommentar:
toller Whisky
09.08.2012
05.05.2013
Aroma: Sherry + Vannille, sehr süß, mild, nach dem ersten Schluck: Heidekrautaromen, Zitrusnoten

Geschmack: mild, weich, süß, etwas Eiche

Abgang: flach, mittellang, zarteste/fast keine Eichenbitterkeit

Kommentar: Nach dem ersten Tasting: sehr lecker + empfehlenswert. Ich hoffe, der positive Ersteindruck nach Öffnen der Flasche bleibt auch in den kommenden Wochen, nach etwas "Flaschenoxidation", erhalten.
21.01.2014
Heiko-S-
05.12.2013
Aroma: Sherry,Honigsüße,Vanille,Zimtstange

Geschmack: Honig,Nüsse,Karamel,Toffee

Abgang: Honig-Süße,Bitterschokolade,lang,warm,süß

Kommentar: Einer meiner absoluten Lieblinge,ein wunderbarer Whisky zum vertretbaren Preis...