Balvenie 12 Jahre Double Wood

Die Lagerung in alten Sherry- und Bourbon-Fässern macht diesen Malt interessant und mild. Ein Orangen-Aroma und ein tiefer süßer Geschmack machen ihn zu einem Tipp unter Malt Whisky-Kennern!

Die Lagerung in alten Sherry- und Bourbon-Fässern macht diesen Malt interessant und mild. Ein Orangen-Aroma und ein tiefer süßer Geschmack machen ihn zu einem Tipp unter Malt Whisky-Kennern!

Details zur Flasche Ändern
566
Balvenie
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Sherry
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 246 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Sherry:
Vanille:
Früchte:
Zitrus:
Orange:
Honig:
Eiche:
Gewürze:
Nüsse:
Zimt:
Zitrone:
Karamell:
Rauch:
Kräuter:
Alkohol:
Apfel:
Malz:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Kirsche:
Schokolade:
Walnuss:
Beeren:
Heide:
Limette:
Minze:
Öl:
Rosine:
Herb:
Brombeere:
Erdbeere:
Floral:
Gras:
Grüner Apfel:
Heu:
Leder:
Mandeln:
Melone:
Pfirsich:
Tabak:
Trauben:
Geschmack
Süße:
Sherry:
Nüsse:
Gewürze:
Eiche:
Früchte:
Honig:
Vanille:
Zitrus:
Orange:
Zimt:
Öl:
Malz:
Karamell:
Rauch:
Schokolade:
Alkohol:
Herb:
Kräuter:
Dunkle Schokolade:
Mandeln:
Birne:
Chili:
Rosine:
Pfeffer:
Grapefruit:
Heide:
Getrocknete Früchte:
Kaffee:
Kuchen:
Limette:
Pflaume:
Apfel:
Beeren:
Feige:
Tabak:
Abgang
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Nüsse:
Sherry:
Malz:
Früchte:
Rauch:
Vanille:
Öl:
Herb:
Zimt:
Zitrus:
Alkohol:
Honig:
Orange:
Dunkle Schokolade:
Schokolade:
Mandeln:
Pfeffer:
Haselnüsse:
Rosine:
Apfel:
Chili:
Karamell:
Kuchen:
Tabak:
Birne:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Grüner Apfel:
Heide:
Kaffee:
Kirsche:
Lagerfeuer:
Walnuss:
Zitrone:
Kräuter:
Beeren:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

725
Beschreibungen 246

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Blackbird61:

23.01.2018

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
24.01.2015
Aroma: Frische Vanille und Birnenaromen. Ausgewogen und umschmeichelnd. Kräftiger werdende Sherryaromen und leichte Eiche im Hintergrund.

Geschmack: Vollmundiger und fruchtiger Antritt. Deutliche Vanille aus dem Bourbonfass gefolgt von fruchtiger Birne und sich ausbreitendem Sherry. Zunehmende starke Süße (Speichelfluss) und aufkommende leichte Kakaonoten.

Abgang: Anhaltende Süße, die durch zunehmende, nicht zu intensiv werdende Kakaonoten ergänzt wird. Mittellanger und voller Abgang. Europäische Eiche ist spürbar, aber Vanille gefolgt von lang anhaltender Frucht steht auf der Zunge, lang anhaltender Kakao.

Kommentar: Unheimlich gelungener und nahezu perfekt ausgewogener Single Malt, mit einem schmeichelnden und immer voller werdenden Antritt von Vanille über Birne hin zum vollmundigen Sherryaroma. Vanille aus dem Bourbonfass und intensive volle Frucht stehen im Vordergrund. Abgelöst wird diese immer präsente Fruchtigkeit von einer ausgewogenen Kakaonote.
Daltasar
16.11.2019
Aroma: FrüchteOrangeSherryVanilleSüßeOrange

Geschmack:SüßeVanilleHonigSherryOrangeZitrusEicheGewürzeFrüchte

Abgang: SüßeVanilleFrüchteEicheSherryOrangeNüsseRauch

Kommentar: langer Abgang
21.01.2016
Aroma: Orange, Vanille und etwas Sherry

Geschmack: Leicht, mild, malzig

Abgang: Trocken, Eiche, leichte Würze

Kommentar:
06.03.2014
05.06.2014
Aroma:
Leichter alkoholischer touch, Nüsse, Sherry, Honigsüße, Met, Zitrusfrucht in Richtung Orange, Heidekraut!? und ein wenig die Eiche
Geschmack:
Voll, süß, Nüsse, Karamell, Eiche, Bitterorange
Abgang:
Lang, süß, leicht bitter, nussig, wärmend, das Bittere verschwundet und wird durch nussige Süße ersetzt
Kommentar:
Für mich ein wunderbarer Whisky der jeden Tag passt...sehr schön
16.05.2017
Kommentar: Ein guter Einsteigermalt
22.01.2018
12.05.2018
Kommentar: Sherry, ausgewogen
ManzarakAE
20.03.2020
Aroma: OrangeZitroneVanilleSherry

Angenehm fruchtig, irgendwo zwischen Orange, ein bisschen Zitrone und Sherry. Eingebettet in Vanille.

Geschmack: SüßeEicheNüsse

Mild zu Beginn aber dann gefolgt von voller würziger Süsse mit Eiche und Nusscreme.

Abgang: SüßeNüsse

Süß und relativ kurz. Cremig nach Nuss Nougat.

Kommentar:

Den bekommen immer Freunde von mir, die noch nie einen Whiskey verkostet haben. Der perfekte Einstieg! 4 Sterne, weil er einfach immer geht. Nicht mehr aber auch nicht weniger.
Aroma: ZitroneOrangeSüßeSherryVanille
Extrem ausgewogen und wunderbar komplex. Nichts besticht penetrant. Fruchtig und süß, mal mehr saure Zitrone, mal mehr herbe dunkle Orange. Darunter dazu ein süßlicher Holzgeruch, das Sherryfass - dieses kommt nach dem ersten Schluck besonders zum Vorschein, stellt sich dann vor die Fruchtsüße. Ebenso kommt nach dem erstem Schluck, jedoch nur manchmal, ein Hauch von Vanille.

Geschmack: SüßeGewürzeGewürzeNüsseEiche
Zunächst süße, dann scharfe Gewürze und dezent bittere Nüsse, denen je mehr sie schwinden eine erneute, wenn auch noch so leichte "süße" folgt - mit viel Interpretation hat es etwas von Wildhonig - leicht süß aber gleichzeitig herb. Beim zweiten Schluck ist auch ein Hauch Eiche dabei.

Abgang: GewürzeGewürzeEicheRauch
Mittellanger Abgang - kürzer als der sehr intensiv-würzige, warme, lange Abgang vom Dalwhinnie 15.
Scharfe Gewürze, herbe Eiche, sehr schwache Nuss und wenn man sich darauf konzentriert eine minimale Rauchnote.

Kommentar: Im Aroma süßlich mit Sherry, im Geschmack süßlich-würzig, und im Abgang würzig Eichig, schwach rauchiger Whisky. Trifft meinen Geschmack besser als der Dalwhinnie. 4/5 weil ja noch Luft nach oben sein muss.