Balvenie 12 Jahre Double Wood

Die Lagerung in alten Sherry- und Bourbon-Fässern macht diesen Malt interessant und mild. Ein Orangen-Aroma und ein tiefer süßer Geschmack machen ihn zu einem Tipp unter Malt Whisky-Kennern!

Die Lagerung in alten Sherry- und Bourbon-Fässern macht diesen Malt interessant und mild. Ein Orangen-Aroma und ein tiefer süßer Geschmack machen ihn zu einem Tipp unter Malt Whisky-Kennern!

Details zur Flasche Ändern
566
Balvenie
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Sherry
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 381 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Sherry:
Vanille:
Früchte:
Zitrus:
Orange:
Honig:
Eiche:
Gewürze:
Karamell:
Nüsse:
Zimt:
Rauch:
Apfel:
Zitrone:
Malz:
Alkohol:
Kräuter:
Getrocknete Früchte:
Pfirsich:
Birne:
Schokolade:
Rosine:
Walnuss:
Kirsche:
Mandeln:
Herb:
Ananas:
Banane:
Beeren:
Brombeere:
Gerste:
Grüner Apfel:
Heide:
Limette:
Minze:
Öl:
Pfeffer:
Tabak:
Trauben:
Tropische Früchte:
Erdbeere:
Floral:
Grapefruit:
Gras:
Heu:
Leder:
Melone:
Geschmack
Süße:
Sherry:
Nüsse:
Früchte:
Gewürze:
Eiche:
Honig:
Vanille:
Zitrus:
Orange:
Öl:
Karamell:
Zimt:
Malz:
Rauch:
Schokolade:
Herb:
Alkohol:
Kräuter:
Dunkle Schokolade:
Rosine:
Birne:
Chili:
Mandeln:
Pfeffer:
Beeren:
Grapefruit:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Apfel:
Dattel:
Pfirsich:
Tabak:
Weizen:
Kaffee:
Kuchen:
Limette:
Muskat:
Feige:
Banane:
Pflaume:
Roggen:
Abgang
Eiche:
Süße:
Gewürze:
Nüsse:
Sherry:
Früchte:
Malz:
Vanille:
Öl:
Rauch:
Zitrus:
Herb:
Honig:
Orange:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Zimt:
Karamell:
Schokolade:
Mandeln:
Pfeffer:
Haselnüsse:
Chili:
Rosine:
Apfel:
Kaffee:
Kuchen:
Tabak:
Birne:
Floral:
Grapefruit:
Kirsche:
Lagerfeuer:
Muskat:
Nelke:
Trauben:
Walnuss:
Zitrone:
Kräuter:
Grüner Apfel:
Heide:
Beeren:
Dattel:
Feige:
Getrocknete Früchte:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

884
Beschreibungen 381

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: zuerst angenehme Würze der Eiche mit einem leichten Nussaroma, ganz leichtes Fruchtaroma getrokneter Aprikosen zusammen mit etwas Zimt, kein Rauch, eine leichte Alkoholnote, häufig beschriebene Vanille konnte ich leider nicht erriechen

Geschmack: in ester Linie eine milde Würze durch die Eiche, Süße nach Honig, auffallend wenig Frucht

Abgang: mittellang, solide aber unauffällig

Kommentar: Ok, der Balvenie Double Wood 12 Jahre ist gut und er lässt sich gut trinken. Ich vergleiche nun mal gerne und ich muß ganz erhlich sagen, dass bevor ich mir den Double Wood kaufe, würde ich den
Auchentoshan Three Wood vorziehen. Ok, mag sein, dass es am Batch lag oder der Brennmeister einen schlechten Tag hatte. Deshalb möchte ich hier meinen Vorrednern nicht ganz anschließen.
Mein Double Wood, den ich im Glas hatte war in auffallen schwachen Fässern unterwegs. Da hat selbst mir schon etwas Würze gefehlt. Die Nachreifung im Sherryfaß (Oloroso?) kann das leider nicht Wett mache
14.02.2016
Sherlock
16.05.2017
Aroma: sherry, leichte Orange

Geschmack: vollmundig süß. Gewürze

Abgang: leichte eiche nussig

Kommentar: guter Einsteiger
18.03.2015
15.05.2015
12.11.2015
08.10.2014
08.03.2015