Balvenie 21 Jahre Port Wood

Balvenie ist seit fünf Generationen im Familienbesitz der Grants. Die Brennerei baut eigene Gerste an und verfügt auch über eigene Malzböden. Der 21-Jährige Single Malt wurde noch in 30 Jahre alten Portweinfässern nachgereift.

Balvenie ist seit fünf Generationen im Familienbesitz der Grants. Die Brennerei baut eigene Gerste an und verfügt auch über eigene Malzböden. Der 21-Jährige Single Malt wurde noch in 30 Jahre alten Portweinfässern nachgereift.

Details zur Flasche Ändern
576
Balvenie
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
21 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon Refill
Port
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 34 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Rosine:
Rauch:
Früchte:
Süße:
Honig:
Nüsse:
Eiche:
Karamell:
Vanille:
Herb:
Alkohol:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Malz:
Schokolade:
Floral:
Grüner Apfel:
Öl:
Orange:
Kräuter:
Zitrus:
Geschmack
Süße:
Nüsse:
Honig:
Öl:
Malz:
Sherry:
Früchte:
Gewürze:
Karamell:
Vanille:
Eiche:
Pfeffer:
Maritime Noten:
Zitrus:
Orange:
Rauch:
Salz:
Schokolade:
Herb:
Walnuss:
Kräuter:
Rosine:
Seetang:
Tabak:
Alkohol:
Apfel:
Abgang
Nüsse:
Öl:
Malz:
Sherry:
Eiche:
Süße:
Früchte:
Herb:
Alkohol:
Apfel:
Dunkle Schokolade:
Feige:
Gewürze:
Honig:
Kaffee:
Kuchen:
Rauch:
Schokolade:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

85
Beschreibungen 34

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von mprefect:

31.10.2012

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: süß, Orangen, reife Zitrusfrüchte, Honig, Malz, Marzipan, Karamell, Rosinen, feine Weinaromen

Geschmack: Feine Würze, Kräuter, leichter Pfeffer, Dörrobst, Portwein, Schokolade, Malz, Karamell, Marzipan

Abgang: Portwein, Schokolade, langer Abgang, mit Zartbitterschokolade und feinem Eichenholz am Ende

Kommentar: Komplexe Aromen und Geschmacksnoten. Man sollte sich für den Genuß Zeit lassen.
14.07.2013
Aroma: Sehr süß, die Typische Balvenie Honigsüße. Vielleicht ein wenig Rauch bin mir aber nicht sicher. Dunkle Früchte und leichte Vanille.

Geschmack: Sehr süßer und Würziger Antritt. Ganz leicht Eiche. Aber Komplex ist anders. Ist aber sehr weich und elegant.

Abgang: Kurz ein wenig Eiche und das war's.

Kommentar: Zu wenig für den Preis und der Portwein kommt auch schwach bis gar nicht rüber.
GÖ-RF181
11.12.2012
Aroma: Süß mit etwas Rauch, Rosinen und Nüssen

Geschmack: Cremig süß mit Malz, Honig und viel Portwein

Abgang: Lang, weich und nussig.

Kommentar: Gold (Best in Class) bei der International Wine & Spirit Competition 2010.
07.12.2016
Aroma: Leicht Rauchig süß und ein wenig Holznote

Geschmack: Cremig süß recht weich aber nicht sonderlich komplex

Abgang: Lang, weich und nussig.

Kommentar: Hatte mir für einen 21 Jährigen mehr erwartet PLV stimmt auch nicht
18.03.2015
Aroma:
sehr "weich" - Vanille/Karamell, Beeren (Johannisbeere/Himbeere) und Honig dominieren, Holz/Eiche, Nüsse, Schokolade

Geschmack:
Honig/Vanille/Eiche/Tabak -> sehr harmonisch... dann ein Hauch von Salz

Abgang:
lang und sehr sehr angenehm, kein "schwerer" Malt wie nach 21 Jahren vermutet -> eher ein "Leichter" (...liegt wohl an den "nur" 40%)

Kommentar:
überraschend mild für 21 Jahre. Sehr gut ausbalanciert und harmonisch. -> wer eine Port-Bombe erwartet wird sicherlich enttäuscht!
Preis/Leistung 2014 mit ca. 125€ sicherlich eine Hausnummer und in meinen Augen nicht wert...
Preis/Leistung März 2015 mit über 170€ natürlich total überzogen und nicht nachvollziebar :-(
-> sicherlich ein sehr guter Single Malt mit einem sehr harmonischen Geschmack
... aber die "nur" 40%, gefärbt, kühlgefiltert und natürlich der überzogene Preis vermießen einem den Spaß an diesem Whisky :-(
die reine Geschmacksbewertung:
-> 9,3 von 10 Punkte
23.02.2016
Aroma: Wie in einer Weihnachtsbäckerrei. Süß, Zucker, Puderzucker, Pfannkuchen und Vanille, sowie Honig.

Geschmack: Leider sehr flach.

Abgang: Flach und nichtssagend.

Kommentar: Viel zu teuer für das Geld. Ein echter Flop. Gut in der Nase, schwach am Gaumen.
31.03.2018
07.02.2014
13.10.2015
Aroma: Rosinen, intensiver fruchtig-süßer Port, Maronen, ganz wenig Rauch

Geschmack: Cremig-süße Frucht, Port, geriebene Macadamianuss, Honig, Port bleibt deutlich, etwas Malz, Rosinen, Hauch Mokka

Abgang: wärmend, aber rund und klar, nicht wie 21y, Malz, Nuss & Port bleiben, lang

Kommentar: Tolles, qualitativ hochwertiges Ding, Port, Malz und Nuss ergeben ein schönes, frisches Bild
MacSiebert
10.03.2014