Beinn Dubh Flying Scotsman

Im Gälischen bedeutet Beinn Dubh der schwarze Berg. Mit dem Namen ist der sagenumwobene schottische Berg Ben MacDhui gemeint. Für die Kreation des gleichnamigen Whiskys wurde der Whiskyexperte Dr. James Swan hinzugezogen. Die verwendeten Portweinfässer aus der Böttcherei Josafer wurden vor dem Befüllen extrem stark getoastet.

Im Gälischen bedeutet Beinn Dubh der schwarze Berg. Mit dem Namen ist der sagenumwobene schottische Berg Ben MacDhui gemeint. Für die Kreation des gleichnamigen Whiskys wurde der Whiskyexperte Dr. James Swan hinzugezogen. Die verwendeten Portweinfässer aus der Böttcherei Josafer wurden vor dem Befüllen extrem stark getoastet.

Details zur Flasche Ändern
12623
Speyside (Spey)
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
43%
0.7 l
Originalabfüller
Port
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 9 Beschreibungen
i
Aroma
Rosine:
Sherry:
Früchte:
Getrocknete Früchte:
Süße:
Anis:
Dunkle Schokolade:
Gewürze:
Pflaume:
Schokolade:
Vanille:
Zimt:
Herb:
Geschmack
Süße:
Schokolade:
Früchte:
Sherry:
Rauch:
Gewürze:
Rosine:
Zimt:
Herb:
Pfeffer:
Alkohol:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Honig:
Karamell:
Kirsche:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Abgang
Süße:
Pfeffer:
Schokolade:
Sherry:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Gewürze:
Karamell:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

9
Beschreibungen 9

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von mkwhisky:

mkwhisky
06.11.2016
Aroma: Geruch nach Weihnachtsplätzchen, Zimt und Anis

Geschmack: leicht rauchig, später Zimtgeschmack und Schokolade

Abgang: recht kurz

Kommentar: Prinzipiell ist er gut trinkbar und besser als sein Ruf.

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
TheGreatMothra
31.10.2018
Nosing: RosineGetrocknete Früchte
Dark fruit. Raisin and prune.

Taste: Getrocknete Früchte
Sweet arrival. Intense flavour and viscous mouth feel. Dried fruits to start and leads into black liquorice.

Finish: ?
It has a medium short finish, but I'm not really sure what to make of it to be honest. I think it might have changed a bit since horst had it, because it isn't appreciably bitter, it just doesn't really have much character to speak of.

Comment:
I was expecting better from this if I'm honest. I try my hardest not to read reviews for a whisky before I buy it as I find it colours my perception and makes me less honest in my evaluation of it. In this case I think it would have paid to read a couple of reviews first. While I don't get the bitter finish on this that many describe, it really is an excercise in hype. The colour is just weird and is clearly down to colourant, as it doesn't have nearly enough port influence for it to have developed naturally. It has this sort of syrupy texture in the mouth so I'm guessing its just a metric ton of caramel in there. Definitely doesn't deserve its price tag.
Peter
03.02.2019
Aroma: intensiv

Geschmack: voll nach Schokolade und Johannisbeeren

Abgang:

Kommentar: schöner interessanter Whiskey