Benriach Heart of Speyside

Dies ist die Standard-Abfüllung von Benriach. Frisch, fruchtig und einfach zu genießen.

Dies ist die Standard-Abfüllung von Benriach. Frisch, fruchtig und einfach zu genießen.

Details zur Flasche Ändern
689
Benriach
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
40%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 21 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Kräuter:
Heide:
Nüsse:
Süße:
Honig:
Eiche:
Floral:
Malz:
Rauch:
Schokolade:
Alkohol:
Gewürze:
Minze:
Pfirsich:
Vanille:
Geschmack
Süße:
Honig:
Kräuter:
Gewürze:
Früchte:
Malz:
Heide:
Eiche:
Nüsse:
Chili:
Floral:
Öl:
Birne:
Abgang
Früchte:
Eiche:
Malz:
Süße:
Gewürze:
Nüsse:
Chili:
Honig:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

35
Beschreibungen 21

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
horst_s
06.05.2015
Nosing:
Gentle, distant smoke, honey, fruitiness, a bit of spiciness
Taste:
Light bitterness, herbs, spices
Finish:
Medium Long
official_tasting_notes
06.05.2015
Nosing:
Fresh heather, fruity, nutty, oak flavors
Taste:
A lively combination of fruits, honey, herbs and spices, with a hint of oak notes
Finish:
Light and fruity
Joojis
22.12.2017
AlphaRatte
04.09.2018
Aroma:
Sehr leichter, süß-würziger Malt. Erinnert mich an Honig und evtl. sogar entfernt an Kamille. Heidekraut finde ich nicht immer. Es kommen auch Nuancen von Nuss und Schokolade durch. Auch Frucht gesellt sich hin und wieder in die Nase.

Geschmack:
Der Malt kommt weich in den Mund und baut eine gewisse Würze auf. Danach wird er süßer. Auch hier kommt Honig durch. Der Geruch nach Kräutern, der Kamille setzt sich weiterim Geschmack fort und die Frucht wird für mich definierbar als Birne.

Abgang:
Der Abgang ist kurz, leicht und frisch. Kurzes Erlebnis von Frucht und Süße, dann ein Abklingen über Malz, Nüsse und Eiche.

Kommentar:
Ein Runder, nicht gerader komplexer Malt ohne Alter, den man gemütlich nebenbei genießen kann und jeder sich zu Gemüte führen sollte.
shredderdd
11.05.2020
Als Ergänzung zu meinem bestehenden Benriach-Portfolio bzw. als Daily Dram gedacht, war der Heart of Speyside in Sachen Aroma noch einigermaßen annehmbar, geschmacklich dann aber entäuschend, da fast schon unerträglich dünn, seifig und sprittig und bis auf einen Hauch von Gewürzen und Kräutern, für die Benriach-Malt m. E. steht und für die es einen Stern gibt, sein Geld einfach nicht wert. Wer die geschmacklich guten Seiten der Brennerei kennenlernen will, greift zum 16 oder zum 20 jährigen Benriach. Einsteiger oder Preisbewußte finden z. B. im Auchentoshan American Oak oder im Tomatin Legacy würdigere Vertreter der Zunft. Ich selber hoffe, dass dieser Tropfen wenigstens im Hot Toddy seinen Dienst tut.
shredderdd
11.05.2020
Michael
24.10.2020
Aroma: FrüchteHonig

Geschmack: HonigKräuter

Abgang: Gewürze

Kommentar: leichter einfacher Standard