Benriach 15 Jahre Madeira Finish

Dies ist eine der Flaschen aus der bekannten Wood Finish-Serie von Benriach. Der 15-jährige Whisky reifte zuerst in amerikanischen Bourbonfässern. Sein Finish erhielt er in ausgewählten Fässern, die zuvor Starkwein von Madeira enthielten

Dies ist eine der Flaschen aus der bekannten Wood Finish-Serie von Benriach. Der 15-jährige Whisky reifte zuerst in amerikanischen Bourbonfässern. Sein Finish erhielt er in ausgewählten Fässern, die zuvor Starkwein von Madeira enthielten

Details zur Flasche Ändern
3490
Benriach
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
15 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Madeira
2700 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 24 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Vanille:
Pfirsich:
Eiche:
Melone:
Birne:
Zimt:
Honig:
Karamell:
Kräuter:
Beeren:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Kiwi:
Minze:
Muskat:
Schokolade:
Sherry:
Geschmack
Gewürze:
Süße:
Früchte:
Pfirsich:
Karamell:
Nüsse:
Haselnüsse:
Eiche:
Vanille:
Birne:
Honig:
Malz:
Öl:
Pfeffer:
Rosine:
Schokolade:
Sherry:
Zimt:
Herb:
Chili:
Dattel:
Dunkle Schokolade:
Nelke:
Pflaume:
Trauben:
Abgang
Eiche:
Malz:
Gewürze:
Nüsse:
Schokolade:
Süße:
Herb:
Öl:
Früchte:
Honig:
Dunkle Schokolade:
Salz:
Maritime Noten:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

44
Beschreibungen 24

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Scittipoppen:

Scittipoppen
22.11.2015

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
18.06.2015
Aroma: Helle Früchte (Birne), Honig und Zimt
Geschmack: Süße volle Fruchtigkeit (Pfirsich)
Abgang: Lang und intensiv, mit einem Hauch Eiche
Kommentar:
Cremig weich, volle Fruchtnoten, intensiver Abgang ... lecker
05.12.2016
Sehr frischer, fruchtiger, feiner Geruch. Grüne Äpfel, Rosinen.

Geschmacklich eher würzig, leichte Nelke, Gewürze, aber die Frucht bleibt erhalten. Jetzt kommt die Vanille etwas hinzu, bleibt eher trocken, fast pelzig.

Das Aroma gefällt mir besser als der Geschmack...

Insgesamt aber ein sehr interessanter BenRiach.
04.08.2017
Aroma: Eine süß-säuerliche Frische mit Fruchtnoten von weißen Johannisbeeren, Kiwi, Mango.

Geschmack: Sehr würzig mit süß-säuerlichen Fruchtnoten; eher trocken (mit recht zurückhaltender Süße) - kräftige Eichentannine, Zitronenpfeffer, Senfsaat, ein Hauch Lorbeer; Karamell, Vanille; aromatische Weintrauben (Gewürztraminer?); weiße Johannisbeere, milde Zitronencreme, etwas Milchschokolade.

Abgang: Mittellang; würzig mit aromatischer Wein-Note.

Kommentar: Die Madeirafässer haben diesem Benriach beim Finish viel Würze und eine sehr spezielle Fruchtigkeit verliehen. Anfangs erschien mir diese Madeira-Note ein wenig zu 'parfümiert'; nach etwa zwei Jahren und nachdem die Flasche nun fast leer ist, wirkt sie aber nicht mehr so aufdringlich. Der Whisky schmeckt jetzt deutlich ausgewogener und hat damit einen Stern mehr verdient, als ich ihm anfangs zubilligen wollte: Vier Sterne.
06.05.2015
Aroma: Vanille, Gewürze, helle Früchte, Karamell
Geschmack: Nuss, fruchtig, Pfirsich, etwas trocken, Gewürze
Abgang: lang, Eichenwürze, fruchtig, süß
23.03.2015
Jetzt aber die Bewertung für den Madeira Finish
Aroma: Voll fruchtig, vollreife Birnen, Muskat, Möbelpolitur und lieblicher Wein. Etwas Sauerstoff bringt Vanille und Schokoladen Aromen hervor.

Geschmack: Früchte mit Honig, Birnen, Äpfel, süße Pflaumen.

Abgang: Süß mit Honig und Früchten, mittellang mit einer Würze von Zartbitter Schokolade.

Kommentar: Für 5 Sterne fehlt im Würze am Gaumen und im Abgang deutlich an Komplexität. Dennoch guter Tropfen.
31.01.2019
Aroma: Kräftige Eichen Noten und Gewürze. Nach einiger Zeit im Glas kommt Vanille, und eine sehr schöne Fruchtige Süße mit leichten Anklängen vom Madeira Fass. Gefällt mir sehr gut,


Geschmack: Sehr Würzig, leicht Bitter und trocken mit einer Karamelle überzogenen Nussigkeit. Deutliche Madeira Note und sehr Oelig und Fruchtig... Datteln? Rosinen?

Abgang: Lang intensiv und trocken. Wird immer bitterer. Nuss und das Madeira Finish kommt noch mal zum Vorschein.

Kommentar: Kann die Teils schlechten Bewertungen in der Verbotenen Datenbank nicht nachvollziehen. Ein stimmiger Whisky mit Kräftiger Eichen Noten der die Nase sehr umschmeichelt und auch im Geschmack und Abgang zu überzeugen weiß.
05.12.2016
Aroma: Angenehme Süße, Pfirsich, Eichenfass. Angenehmes Aroma in der Nase.

Geschmack: Gewürze und Eiche voluminöser Fruchtnoten halten sich im Hintergrund. Starke Weinnote.

Abgang: Lang anhaltend und trockener werdend. Stärker werdender Madeira Geschmack

Kommentar: Intensiver Eichenfass gelagerter Whisky, bei dem das Fass überwiegt und sich die Fruchtnoten eher im Hintergrund halten. Ein langer und trockener Abgang bestätigt, was der Geschmack erahnen lässt. Für jene, die Eiche lieben, ein liebenswerter Single Malt!
05.12.2016
Aroma: Angenehme Süße, Pfirsich, Eichenfass. Angenehmes Aroma in der Nase.

Geschmack: Gewürze und Eiche voluminöser Fruchtnoten halten sich im Hintergrund. Starke Weinnote.

Abgang: Lang anhaltend und trockener werdend. Stärker werdender Madeira Geschmack

Kommentar: Intensiv Eichenfass. Abgang lang und trocken. tolle Fruchtnote ich würde ihn immer wieder trinken!
05.12.2016
Aroma: sehr rund, angenehm würzig, Eichenfass

Geschmack: Madeira

Abgang: wärmend, lang cremig und wieder Madeira

Kommentar: Würde ich immer wieder trinken!
11.11.2013
Aroma: Eiche, Vanille sind sofort zu erkennen; bei gutem Willen kann man im Hintergrund den Madeira-Wein ausmachen

Geschmack: sanft und weich, helle Sultaninen und etwas Karamell

Abgang: trocken, etwas Würze, kein Madeira-Fass zu erkennen

Kommentar: der Einfluss des Madeira-Fasses ist nur gering, ansonsten ein einfacher, weicher und sanfter Malt