Benriach 16 Jahre Sauternes Finish

Dieser 16-jährige Benriach erhielt sein 2 1/2 jähriges Finish im Premier Cru Superior Sauternesfass. Die Fruchtkomponente hat durch die im Fass gespeicherten Aromen deutlich zugenommen.Limitiert auf 1.650 Flaschen.

Dieser 16-jährige Benriach erhielt sein 2 1/2 jähriges Finish im Premier Cru Superior Sauternesfass. Die Fruchtkomponente hat durch die im Fass gespeicherten Aromen deutlich zugenommen.Limitiert auf 1.650 Flaschen.

Details zur Flasche Ändern
703
Benriach
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
16 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Sauternes Finish
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 11 Beschreibungen
i
Aroma
Karamell:
Sherry:
Süße:
Feige:
Früchte:
Nüsse:
Pfirsich:
Vanille:
Banane:
Melone:
Öl:
Rosine:
Schokolade:
Trauben:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Karamell:
Melone:
Sherry:
Gewürze:
Eiche:
Feige:
Nüsse:
Alkohol:
Ananas:
Haselnüsse:
Honig:
Nelke:
Pfirsich:
Rauch:
Rosine:
Tropische Früchte:
Vanille:
Abgang
Süße:
Nüsse:
Öl:
Karamell:
Mandeln:
Pfeffer:
Schokolade:
Gewürze:
Eiche:
Früchte:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

26
Beschreibungen 11

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Feigen, Sultaninen und Butterscotch.
Geschmack: Reich und süß mit tropischen Früchten und Karamell.
Abgang: Lang und weich.
23.05.2014
fruchtig-süß, trop. Früchte, Sultaninen, Feigen, Toffee
27.12.2015
Rar ist er geworden, und teuer, jetzt wird er probiert.
Schöne, goldene Farbe, 16 Jahre eben. Die ersten Aromen sind fruchtig, erinnert an Rosinen im gerade verzehrten Christstollen. Aber insgesamt nicht der schönste Duft, der Alkohol wirkt stark.

Ein erster Schluck überrascht mich deshalb umso mehr, weil er jetzt meinen ganzen Mund wohlig ausfüllt mit einer warmen, kräftig schmeckenden Gewürzmischung. Wieder steigt Alkohol auf, schiebt sich in den Vordergrund. Geschmacklich kommt etwas Vanille und Nelke hinzu, aber ich denke, das wird nix mehr...
Aroma:
süß, viel cremig weiße Schokolade, Karamell mit etwas Vanille, pochierter Pfirsich, wenige Sultaninen, süßer Most von hellen Trauben, nach etwas Zeit im Glas verschmelzen die Aromen hin zu Eierlikör

Geschmack:
leicht ölig weiches Mundgefühl, süß, Mango, weißer Pfirsich, klein wenig Säure wie in Ananas, wird dann würziger in Richtung kräftig geröstete Haselnuss, die Eiche kommt gut durch

Abgang:
mittellang bis lang, süße helle Früchte, kurz wieder der Eierlikör, schlägt dann würzig zu, etwas roter Pfeffer, Bitterkeit von Eiche und angebrannten Mandeln welche ganz zum Schluss mit einem Hauch der süßen weißen Schokolade untermalt wird

Kommentar:
Von meinen bisher probierten Sauternes Finishs (Glenmorangie Nectar d'Or 12 + 15), ist dieser hier der beste. Neben den weichen, cremig-süßen Noten bekommt man hier noch einen schönen würzigen Kontrapunkt. Zudem sind die Aromen hier kräftiger vertreten. Das alles macht ihn insgesamt recht komple
25.06.2013
26.06.2013
Kommentar: Bessere Bewertung, weil Gewöhnung daran, dass dieser Whisky nicht so total weinbetont daher kommt, wie andere Sauternes-Abfüllungen. Eine leichte Oxidation und dementsprechend etwas Zeit im Glas tut diesem Whisky gut. Komme mit der Vorbewertung daher auf insgesamt 4,5 Punkte. Das passt, glatte 5,0 wären ein Tick zu viel. Ändert aber nichts am vollen Genuss.
19.08.2013
Aroma: refe banane

Geschmack:

Abgang:

Kommentar:
02.07.2017