Benriach 17 Jahre Solstice

Das Geheimnis dieses getorften Whiskys (heavily-peated) von Benriach liegt am Finish in besonderen Fässern.
Der rauchige 17-jährige 'Solstice (Sonnenwende)' erhielt dieses Finish in portugiesischen Portweinfässern.

Das Geheimnis dieses getorften Whiskys (heavily-peated) von Benriach liegt am Finish in besonderen Fässern.
Der rauchige 17-jährige 'Solstice (Sonnenwende)' erhielt dieses Finish in portugiesischen Portweinfässern.

Details zur Flasche Ändern
3754
Benriach
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
17 Jahre
50%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Port
Kühlfiltrierung - Ohne Farbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 47 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Früchte:
Gewürze:
Süße:
Lagerfeuer:
Sherry:
Eiche:
Zimt:
Nelke:
Orange:
Alkohol:
Beeren:
Zitrus:
Vanille:
Kirsche:
Melone:
Birne:
Zitrone:
Honig:
Jod:
Karamell:
Malz:
Nüsse:
Pfirsich:
Rosine:
Grüner Apfel:
Heu:
Kräuter:
Maritime Noten:
Herb:
Tabak:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Früchte:
Eiche:
Gewürze:
Nüsse:
Sherry:
Öl:
Karamell:
Beeren:
Zimt:
Lagerfeuer:
Malz:
Chili:
Nelke:
Zitrus:
Brombeere:
Getrocknete Früchte:
Herb:
Pfirsich:
Käse:
Schokolade:
Vanille:
Ananas:
Dunkle Schokolade:
Apfel:
Kräuter:
Maritime Noten:
Orange:
Floral:
Heide:
Ingwer:
Rosine:
Kirsche:
Salz:
Medizinischer Rauch:
Kiwi:
Gerste:
Grapefruit:
Abgang
Rauch:
Früchte:
Süße:
Sherry:
Nüsse:
Malz:
Eiche:
Gewürze:
Herb:
Öl:
Kaffee:
Muskat:
Schokolade:
Lagerfeuer:
Orange:
Zitrus:
Dunkle Schokolade:
Maritime Noten:
Mandeln:
Trauben:
Honig:
Leder:
Ananas:
Tabak:
Karamell:
Salz:
Beeren:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

110
Beschreibungen 47

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.12.2018
24.05.2014
In der Nase erste mehr der Sherryfass Whisky, im Geschmack sehr torfrauchbetont, aber auch komplex dunklen Trockenfrüchten und süßer hölzerner Bitterkeit, kräftg aber weich, braucht kein Wasser.
04.02.2015
Aroma: Viel trockener Rauch, Zitrus, Birne u. Heu, nach einem Moment dahinter eine leichte Honignote und Vanille.

Geschmack: Sehr viel Süße, Trockenfrüchte in Karamell, dann kommt eine kräftige Chili Schärfe mit Nelke hinzu. Nicht mehr so aufdringlich, aber immer dabei der Rauch.

Abgang: Noch mal deutlich die Rauchnote, diesmal so trocken, dass es an Aschenbecher erinnert. Dahinter Honig, Karamell und noch mal die zuvor geschmeckte Würze. Es bleibt lange eine bittere Eiche und der trockene Rauch.

Kommentar: 3,5 Sterne, aber weil meine Abneigung gegen trockenen Rauch mein persönliches Empfinden ist, runde ich auf. Frucht, Würze, Rauch, alles da und doch fehlt etwas. Der Rauch ist schlecht eingebunden, in der Würze fehlt mir etwas Komplexität und obwohl ich recht tolerant gegen Bitter bin, fällt mir die Eiche zu intensiv aus.
30.09.2015
Aroma: Lagerfeuerrauch gepaart mit Portsüße, dadurch das es nur ein Finish ist, hat es der Port zu Beginn schwer, wenig Holz, der Malt wirkt etwas aufgesetzt, im Hintergrund eine leicht krautige Note

Geschmack: kraftvoll zu Beginn, kalter Rauch, doch dann übernimmt nach und nach der Port und macht den Malt immer süßer, bevor die Süße zu Dominat wird schlagen die Gewürze aus dem Fass durch und es wird schokoladiger

Abgang: mittellang, würzig uns süß

Kommentar: trotz der etwas aufgesetzten Nase ist das Experiment geglückt, Ähnlichkeiten zum Laga DE und Talisker DE sind vorhanden, gute 4 Punkte
25.06.2018
Rauch Gewürze Früchte Süße Getrocknete Früchte Floral Eiche Herb

Aroma: Rauchig, würzig, fruchtig, süß, kräftig, dunkle Früchte und etwas blumig, Eiche

Geschmack: Rauchig, kräftig und würzig, fruchtig, süß und gleichzeitig herb, Eiche

Mit Wasser: Frischer und etwas leichter

Kommentar: Bouquet etwas schwächer als erwartet. Die Nachreifung war vermutlich eher kürzer. In der Nase stärker als BenRiach Peated 2005 1st Fill Port Pipe, im Geschmack dafür weniger medizinischer Rauch.
16.08.2013
Aroma: Starker Rauch und Alkohol. Nach einer gewissen Zeit kommt der Portwein mit seinen dunklen Früchten besser durch. Leicht Holz Noten sind auch zu erkennen. Sehr vielschichtig.

Geschmack: Sehr süß und viele dunkle reife Früchte und ein wenig Eiche. Der Rauch ist nicht mehr so stark ausgeprägt.

Abgang: Mittel lang nur noch wenig Rauch und leicht bitter.

Kommentar: Sehr guter Whisky, aber eine Spur zu viel Rauch für meinen Geschmack.
01.07.2011
Aroma: Viel Rauch, weinig, sehr süß, Tannenharz.

Geschmack: Sehr süß, weich, rauchig, fruchtig (weinig), würzig.

Abgang: Rauchig süß, fruchtig, sehr langer Abgang.

Kommentar: Ein solider Single Malt, eine interessante Kombination aus Rauch und Portwein.
11.06.2016
Aroma: Rauch, Marzipan, Rosinen, Nelke, Nüsse, Frucht, süß, Tabak port wein, rote reife Weintrauben, Spezi,

Geschmack: süßer kurzer Schwall gefolgt von einem kräftigen Antritt, kandierter Ingwer, würzige Eiche

Abgang: lang trocken mit viel Rauch und Eichenwürze gefolgt vom Kaffee, Nuss, und dunkler Schokolade, im hintergrund lauert der Portwein, mit kräftifen roten reifen Trauben

Kommentar: sehr.komplexer Whisky, in der Nase komplexer als im Geschmack
MacSiebert
24.03.2014
06.05.2017
Sterne vergessen 1. Wertung