Benromach 10 Jahre

Die Brennerei Benromach wurde vom unabhängigen Abfüller Gordon & MacPhail erworben und wieder in Betrieb genommen. Der neue 10-Jährige wurde anlässlich des 10. Geburtstages der Brennerei aufgelegt. Zur Herstellung wird im Gegensatz zu den meisten Speyside Brennereien ganz leicht rauchiges Malz verwendet. Bei den Fässern werden 80% im Bourbonfass gelagerte Whiskys und 20% im Sherryfass gelagerte Fässer verwendet.

Die Brennerei Benromach wurde vom unabhängigen Abfüller Gordon & MacPhail erworben und wieder in Betrieb genommen. Der neue 10-Jährige wurde anlässlich des 10. Geburtstages der Brennerei aufgelegt. Zur Herstellung wird im Gegensatz zu den meisten Speyside Brennereien ganz leicht rauchiges Malz verwendet. Bei den Fässern werden 80% im Bourbonfass gelagerte Whiskys und 20% im Sherryfass gelagerte Fässer verwendet.

Details zur Flasche Ändern
6805
Benromach
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
10 Jahre
43%
0.2 l
Originalabfüller
Oak cask
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne

Bewertung dieser Flasche

7
Beschreibungen 3

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
18.09.2015
Kommentar: Ein ungewöhnlicher Speysider "alten Stils"; leicht rauchig, würzig-herb, aber noch mit genügend Süße. Bei 46% käme er vermutlich auf 4 Sterne, denn der 100 Proof, den ich derzeit auch offen habe, schießt selbst bei angemessener Verdünnung regelrecht durch die Decke. Außerdem hat Serge Valentin (www.whiskyfun.com) soeben die aktuelle Normalo-Version vom Benromach 10 verkostet und festgestellt, er sei noch etwas besser als die hier bewertete ältere Abfüllung.
Dreieinhalb Sterne.
18.09.2015
26.03.2020
Aroma: Sherry, Gewürze (viele, verschiedene), Waldkräuter; über allem ein wunderschöner Rauch (erdig, kräuterig, leicht Lagerfeuer); mit der Zeit fruchtiger, etwas Himbeer; süßer und etwas Vanille und Karamell spürbar; später auch Orange

Geschmack: samtig, kräuterig, dunkler Sherry, getrocknete Mandarine; dann vollmundiger Rauch deutlicher und deutlicher, wieder mehr Sherry zum Schluss hin, prickelnde Gewürze

Abgang: gewürzte Rosinen; etwas Leder, Rauch, Trockenfrüchte, Paranuss; relativ lang für einen 10-jährigen; trocken werdend; Rauch klingt in den Backen nach

Kommentar: bereits sehr komplex für sein Alter, sehr, sehr schön intensiv, vollmundig und kantig

19.02.2016
Aroma: dezenter angenehmer Rauch, fruchtige Sherrysüße, Würze,

Geschmack: angenehm weich, leichter Rauch mit Zitrusfrucht, Eiche Etwas süß

Abgang: Mittellang, erst angenehm, dann eine bittere Note

Kommentar: deutlich besser als erwartet. Bin positiv überrascht.
Jim Murray: 87.5 Punkte
17.11.2014
11.02.2019
Aroma: FrüchteSherryRauch

Geschmack: FrüchteSherryGewürzeEiche

Abgang: GewürzeSüße

Kommentar: In der Nase spüren von Rauch, nicht sehr ausgeprägt. Frucht und Sherry dominieren. Geschmacklich überrascht er mit einem kräftigeren Eingang. Sherry, Gewürze und Früchte, etwas später lässt sich etwas Eiche erspüren, der Rauch spüre ich kaum, bleibt eher eine Erinnerung am Aroma. Hält Mittel bis Lang mit Würze und angenehmen Süß.
krimoldo
03.02.2014
Benutzer unbekannt
04.05.2014