Benromach - 2006 Peat Smoke

Die Standardabfüllungen von Benromach verfügen stets über einen geringen Rauchgehalt von unter 10 ppm. Für die Peat Smoke Reihe hingegen wählt Benromach stark rauchiges Malz aus. Inzwischen ist der Rauchgehalt der Abfüllungen bei über 60 ppm angelangt.

Die Standardabfüllungen von Benromach verfügen stets über einen geringen Rauchgehalt von unter 10 ppm. Für die Peat Smoke Reihe hingegen wählt Benromach stark rauchiges Malz aus. Inzwischen ist der Rauchgehalt der Abfüllungen bei über 60 ppm angelangt.

Details zur Flasche Ändern
11581
Benromach
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
2006
2015
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon First Fill
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 4 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Früchte:
Honig:
Pfirsich:
Süße:
Vanille:
Limette:
Schinken:
Tabak:
Herb:
Zitrus:
Lagerfeuer:
Geschmack
Rauch:
Pfeffer:
Gewürze:
Anis:
Lagerfeuer:
Früchte:
Süße:
Vanille:
Pfirsich:
Nelke:
Eiche:
Abgang
Früchte:
Malz:
Rauch:

Bewertung dieser Flasche

6
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von MacRunrig:

03.08.2016
Aroma: Fruchtig-frisch und leicht rauchig.

Geschmack: Kräftiger Rauch; würzig (milde Eiche, etwas roter Pfeffer, Vanille und ein Hauch Nelke); ein wenig Salzlakritze; frische Fruchtigkeit (Aprikose, Mandarine, Sweetie); süß.

Abgang: Lang, fruchtig-süß und rauchig.

Kommentar: Ein rauchiger Highlander, der den Leuten von Benromach sehr gut gelungen ist. Zeigt allerdings keine Anklänge an den Charakter von Islay-Malts, wie das z.B. beim An Cnoc Cutter der Fall ist. Wer also den Geschmack der Westküste sucht, ist hier an der falschen Adresse. Freunde rauchiger Malt Whiskys, die etwas Eigenständiges akzeptieren, finden beim Benromach Peat Smoke aber echten Genuss. Die angegebenen 62 ppm sollten Übervorsichtige nicht abschrecken. Hätte ich die Angabe nicht gelesen, läge meine Vermutung eher bei gut 40 ppm. Vier Sterne (mit Tendenz nach oben).

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Süß und rauchig mit Vanille, Honig und Schinken. Fruchtige Noten von Aprikose und Limone. Im Hintergrund etwas Tabak.

Geschmack: Erdbeeren und Orangen. Leicht pfeffrig mit Lagerfeuer und etwas Anis.

Abgang: Langanhaltend.
19.06.2015
Aroma: süß, Lagerfeuerrauch, Vanille, Pfirsich, Honig
Geschmack: süß, Lagerfeuer, Pfeffer, fruchtig, Anis
Abgang: lang, wie im Geschmack, langsam verblassend
BlackMamba
23.10.2016
10.11.2016
LordKlaus
03.02.2018
Phenom
15.03.2019