Douglas Laing Big Peat Christmas Edition 2021

Zum Jahresende füllt Douglas Laing seinen beliebten Big Peat als Sonderedition in Fassstärke und in einem speziellen weihnachtlichen Design ab. Der diesjährige Weihnachtsgruß von der Insel Islay enthält Single Malts der Brennereien Ardbeg, Bowmore, Caol Ila und Port Ellen. Finden Sie weitere Remarkable Regional Malts!

  • Limitierte Edition!

Zum Jahresende füllt Douglas Laing seinen beliebten Big Peat als Sonderedition in Fassstärke und in einem speziellen weihnachtlichen Design ab. Der diesjährige Weihnachtsgruß von der Insel Islay enthält Single Malts der Brennereien Ardbeg, Bowmore, Caol Ila und Port Ellen. Finden Sie weitere Remarkable Regional Malts!

  • Limitierte Edition!
Details zur Flasche Ändern
32632
Blend-Scotch
Schottland
Blended Malt Whisky
2021
52.8%
0.7 l
Douglas Laing
Kühlfiltrierung - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 9 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Lagerfeuer:
Seetang:
Maritime Noten:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Lagerfeuer:
Malz:
Zitrus:
Früchte:
Medizinischer Rauch:
Nüsse:
Vanille:
Öl:
Abgang
Rauch:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

9
Beschreibungen 9

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Rauch, Kohle und Asche mit erdigen, ledrigen Noten, ausbalanciert durch eine wärmende Süße.
26.01.2022
Aroma: Hier haben wir in der Tat einen richtig rauchigen Whisky; angenehmer Rauch, ähnlich Lagerfeuerrauch; darunter guckt ein bisschen eine Vanillenote hervor; viel mehr kommt da nicht, dafür ist der Rauch zu kräftig; aber was da ist, ist äusserst angenehm und ausgewogen; zudem weht eine leichte Meeresbrise durch den Dram.

Geschmack: Sofort belegt der Rauch den ganzen Mundraum; ölig; dabei meint man nun die in der Nase schon aufgetauchte Vanille zu entdecken; aber dann schlägt er plötzlich in eine ganz intensive Zitrusfrucht um.

Abgang: Und am Schluss bleibt der Rauch, ein Gewürz und natürlich die ziemlich stark astringierende Zitrusfrucht.

Kommentar: Gefällt mir; vorausgesetzt, meine Erinnerung täuscht mich nicht, würde ich sagen, besser als die Christmas Edition 2020.
05.12.2021
Markus
13.03.2022
Aroma: Rauch Asche, Kohle, teerig, dahinter Maritime Noten

Geschmack: Rauch leichte SüßeMalz , unter Rauchnote etwas Zitrus

Abgang: "dreckig" rauchig, rußig, Qualm von Feuer
Danny
03.04.2022
RauchLagerfeuerMedizinischer RauchFrüchteÖl
Sascha
03.04.2022
Kommentar:
RauchSüßeLagerfeuerMedizinischer Rauch
Wolfgang
04.04.2022
Aroma: RauchLagerfeuerSüßeMaritime Noten

Geschmack: RauchSüßeZitrus

Abgang: Rauch

Kommentar:
Markus
12.04.2022
Aroma: RauchLagerfeuerMaritime Noten

Geschmack: RauchSüßeFrüchteZitrus

Abgang: RauchZitrus

Kommentar:
Alexander
15.04.2022
Aroma: RauchLagerfeuer

Geschmack: RauchFrüchteMalz

Abgang: Rauch

Kommentar: ... überall Rauch ...
Thomas
13.05.2022
Kommentar:
Rauch, Kohle, Süße, Malz, Citrus, Lagerfeuer