Big Peat Christmas Edition

Die diesjährige Weihnachtsedition von Big Peat ist etwas ganz Besonderes. Für diese Edition des Blends wurden Malts aller aktiven Islay Brennereien und der geschlossenen Brennerei Port Ellen verwendet. Wie üblich gestaltete Douglas Laing ein ausgefallenes Flaschendesign mit der Figur Big Peat und 9 Weihnachtssocken, die die enthaltenen Whiskys symbolisieren.

Die diesjährige Weihnachtsedition von Big Peat ist etwas ganz Besonderes. Für diese Edition des Blends wurden Malts aller aktiven Islay Brennereien und der geschlossenen Brennerei Port Ellen verwendet. Wie üblich gestaltete Douglas Laing ein ausgefallenes Flaschendesign mit der Figur Big Peat und 9 Weihnachtssocken, die die enthaltenen Whiskys symbolisieren.

Details zur Flasche Ändern
15557
Blend-Scotch
Schottland
Blended Malt Whisky
2016
54.6%
0.7 l
Douglas Laing
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 4 Beschreibungen
i
Aroma
Maritime Noten:
Salz:
Seetang:
Chili:
Gerste:
Gewürze:
Limette:
Malz:
Rauch:
Schokolade:
Süße:
Vanille:
Weizen:
Zitrus:
Geschmack
Süße:
Rauch:
Gewürze:
Schokolade:
Malz:
Nelke:
Pfeffer:
Früchte:
Gerste:
Abgang
Rauch:
Pfeffer:
Süße:
Gewürze:
Salz:
Schokolade:
Maritime Noten:
Malz:

Bewertung dieser Flasche

6
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Salzig-maritim und phenolisch mit Kaminruß und Seetang.

Geschmack: Rauchig und voll mit einer trockenen Süße.

Abgang: Leicht süß mit salzigen und pfeffrigen Akzenten.
16.06.2017
Aroma: frisch, sehr scharf, Salz, Grünzeug, Kapernwasser (das wäre dann wohl die Torfkomponente, so eigentlich rauchig finde ich den nicht), mit etwas Wasser und Zeit kommt helle, cremige Süße dazu - das Übliche: Vanille, weiße Schokolade, Getreide/Cornflakes... nach weiterer Standzeit habe ich bei tiefem Einatmen noch eine richtig schöne kühle frisch-grüne Note, wie frisch aufgeschnittene Salatgurke mit Limette und etwas Menthol

Geschmack: fett aufs Maul: Asche, Teer, schwarzer Pfeffer, 'ne ganze Menge Milchschokolade, Kokosflocken

Abgang: lang und rauchig, die Milchschokolade und der Pfeffer bleiben, auch das Grünzeug aus der Nase klingt nochmal bitter nach

Kommentar: Schöner, junger CS-Raucher, lecker und kräftig, aber jetzt nicht besser oder schlechter als dieses oder jenes Single Cask - also die hohe Kunst des Blendens schreit mir jetzt nicht entgegen, aber das mit allen Islay-Malts und Name und Design sind schon schöne Gags, da gehen 55€ OK, speziell als Geschenk, für mich würde ich dann aber doch lieber einen Classic of Islay für 45€ nehmen.
12.12.2019
Aroma (mit Wasser): Fruchtig-frisch mit Gerstenmalz und Rauch.

Geschmack (mit Wasser): Maritimer Rauch, süßes Gerstenmalz, milde Eichentannine, Obstsalat und ein Hauch Nelke.

Abgang: Mittellang, rauchig, harmonischer Ausklang.

Kommentar: Unkomplizierter, erstaunlich leichter Islay-Vatted Malt; ziemlich süffig/ "easy drinking". Komplexe Geschmacksvielfalt darf man hier also nicht erwarten. Drei Sterne (von 5).
13.04.2017
28.05.2017
four-oaks-boy
23.10.2016
Aroma: umfassend Islayisch

Geschmack: bodied

Abgang: rauchig lang und intensiv mit Süße bis "übermorgen"

Kommentar: süß-salzig-pfeffrig-erdig -> alles halt
dimitar_81
12.01.2017