Blair Athol 26 Jahre - 1988

Details zur Flasche Ändern
10546
Blair Athol
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
26 Jahre
14.10.1988
13.11.2014
46%
0.7 l
van Wees
The Ultimate
Sherry
6850
632 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne

Bewertung dieser Flasche

4
Beschreibungen 2

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Kommentar:
Vergleichstasting mit Cask #6928, #6950 und #6953


Der #6928 ist anders, er ist voluminöser, schwerer, dunkler, holziger, bitterer und dreckiger.
Direkt nach dem einschenken wirken #6950 und #6953 recht gleich. Mit der Zeit entwickeln sie sich dann aber in der Nase leicht unterschiedlich. Der #6950 wirkt harmonischer und komplexer. Das Karamell ist deutlicher und die Citrusfrüchte wirken frischer und zugleich vermitteln sie dieses Gefühl von Stollenzutaten. Bei #6953 ist dafür eine leicht muffige Note zu verspüren und die Schwefelnote etwas presenter.
Auch im Mund wirkt der #6950 voller, komplexer und gefälliger als der #6953. Der #6928 ist wieder heftiger, voluminöser, schwerer und vorallem bitterer.
Wie zu erwarten kommt im Abgang der #6928 einfach kräftiger und mMn auch geiler. Die Casks #6950 und #6953 sind da einfach "Massentauglicher" und ähneln sich hier mehr.

Meine persönliche Reihenfolge:
1. #6928 - 90/100
2. #6950 - 88/100
3. #6953 - 86/100
Aroma:
fruchtig süßer Sherry; Citrusfrüchtemix mit reifen saftigen Orangen, süße Mandarinen und etwas Grapefruit; auch Orangeat und Zitronat; cremiges Karamell; nach und nach kommen im Hindergrund ein paar wenige Waldbeeren hinzu sowie etwas Kirsch-Vanille-Marmelade und Rumrosinen; eine ganz leichte Schwefelnote blitzt gelegentlich durch

Geschmack:
leicht ölig, süßlich und frisch, der Citrusmix ist wieder da; dunkler Rotwein; das Holz macht sich nun deutlich bemerkbar; bittere Orangenmarmelade und Bitterschokolade; ein klein wenig Pfeffer und geröstete Walnüsse

Abgang:
halbtrocken; wieder der Rotwein; zarte Schwefelnote; Eiche; Kaffee mit einem Schuss Walbeersirup; mittellang bis lang
29.07.2016
14.02.2015