Bowmore 12 Jahre (new cardboard box)

Anfang 2012 änderte Bowmore mal wieder das Flaschen-Design seiner Abfüllungen und stellte von den bisher verwendeten Tuben auf Pappschachteln um. Hier nun der 12jährige in neuem Gewand.

Anfang 2012 änderte Bowmore mal wieder das Flaschen-Design seiner Abfüllungen und stellte von den bisher verwendeten Tuben auf Pappschachteln um. Hier nun der 12jährige in neuem Gewand.

Details zur Flasche Ändern
641
Bowmore
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 203 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Sherry:
Zitrus:
Früchte:
Honig:
Vanille:
Zitrone:
Kräuter:
Maritime Noten:
Eiche:
Orange:
Seetang:
Gewürze:
Karamell:
Lagerfeuer:
Birne:
Limette:
Herb:
Apfel:
Heide:
Heu:
Rosine:
Alkohol:
Feige:
Grapefruit:
Leder:
Malz:
Floral:
Kirsche:
Schokolade:
Banane:
Getrocknete Früchte:
Grüner Apfel:
Jod:
Nüsse:
Schinken:
Tropische Früchte:
Dunkle Schokolade:
Gras:
Kuchen:
Mandeln:
Medizinischer Rauch:
Minze:
Nelke:
Öl:
Pfirsich:
Pflaume:
Salz:
Tabak:
Zimt:
Zitronenschale:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Sherry:
Gewürze:
Schokolade:
Eiche:
Früchte:
Honig:
Zitrus:
Herb:
Vanille:
Dunkle Schokolade:
Nüsse:
Malz:
Maritime Noten:
Öl:
Zitrone:
Karamell:
Alkohol:
Lagerfeuer:
Seetang:
Medizinischer Rauch:
Salz:
Orange:
Pfeffer:
Schinken:
Kräuter:
Chili:
Kirsche:
Tabak:
Zimt:
Apfel:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Jod:
Kaffee:
Kuchen:
Limette:
Walnuss:
Rosine:
Beeren:
Dattel:
Floral:
Haselnüsse:
Mandeln:
Pfirsich:
Pflaume:
Abgang
Rauch:
Süße:
Eiche:
Sherry:
Herb:
Gewürze:
Dunkle Schokolade:
Malz:
Schokolade:
Früchte:
Maritime Noten:
Honig:
Salz:
Nüsse:
Öl:
Zitrus:
Vanille:
Schinken:
Pfeffer:
Seetang:
Kräuter:
Lagerfeuer:
Getrocknete Früchte:
Kaffee:
Heide:
Kirsche:
Zimt:
Zitrone:
Medizinischer Rauch:
Heu:
Karamell:
Alkohol:
Orange:
Muskat:
Nelke:
Leder:
Mandeln:
Jod:
Apfel:
Birne:
Feige:
Grapefruit:
Kuchen:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

492
Beschreibungen 203

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von thuber:

14.12.2014

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
24.06.2018
Aroma: RauchAlkoholSüßeKaramellGetrocknete FrüchteZitrusRosineJod

Geschmack: Medizinischer RauchMaritime NotenFrüchteZitrusHerbMalzGetrocknete FrüchteZimtSalz

Abgang: RauchGetrocknete FrüchteSüßeSchokoladeSalzZitrusDunkle Schokolade

Kommentar: Super Malt für den Preis, nicht nur für Einsteiger.
09.08.2018
Aroma: Maritime NotenSalzRauchFrüchteBirneBananeZitrusOrangeGewürzeZimtSüßeKuchenVanilleSherryMaritime NotenSalz

Geschmack: SherryGetrocknete FrüchteSüßeSchokoladeVanilleKuchenZitrusFrüchteBirnePflaumeGewürzeZimtEicheMedizinischer RauchSalzJod

Abgang: Medizinischer RauchEicheSherrySchokoladeVanilleSalzZitrusHerb

Kommentar: Das letzte Dram das die Flasche hergab. Einer meiner lieblings 12er!
06.01.2017
12.04.2016
Aroma: mild, Zitrusfrucht, nur leicht rauchig,

Geschmack: erstaunlich weich, etwas rauchig, Zitrusfrucht, etwas Honig, etwas Eiche. Mild und komplex,

Abgang: Mittellang

Kommentar: Wirklich guter Allrounder.
03.12.2016
Aroma: erstmal Rauch. Erloschenes Lagerfeuer und irgendwo etwas süßes. Nicht alkoholisch. Etwas Eichenwürze. Gefällt mir schonmal!

Geschmack: süßer Antritt mit Rauch und etwas Eichenwürze. Mittlerweile ist die süße Note im Aroma nicht mehr zu finden.

Abgang: recht kurz und das war es auch schon irgendwie


Kommentar: guter, milder Einstiegswhisky
29.03.2014
Aroma: fruchtig (Apfel, Birne, Limette), leicht rauchig, Karamel/Honig

Geschmack: rauchig, malzig, leichte Würze, Schockolade

Abgang: lang, zart rauchig, leichte Eiche
17.12.2014
A: feine ausgewogene Rauchnote, dezenter Sherry, Orangenschale und Eiche

G: Es finden sich die Aromen wiede, aus der Orangenschale wir Orangenmarmelade, was den malt recht süß wirken lässt

A: langanhaltend, wärmend, mild und angenehm

K: Ein richtig guter Tropfen mit erstklassigem Preis-Leistungs-Verhältnis
Aroma
Rauch (medizinisch), unterlegt mit Frucht und frisch gesägtem Laubholz.

Geschmack
Überraschend mild, Süssholz / Lakritze und etwas Schokolade, gepaart mit deutlichem Rauch.

Abgang
Anfangs Lakritze, die bald verblasst, der Rauch bleibt und mit der Zeit kommt etwas Eiche hinterher.

Kommentar
Sicher nicht der rauchigste Whisky von Islay, aber doch ein sehr vielschichtiger Raucher, der neben starkem Rauch (mehr als z.B. bei Talisker) eine breite Palette weiterer Aromen bietet.
09.11.2010
24.02.2011