Bowmore 26 Jahre - 1985

Dieser Bowmore wurde vom unabhängigen Abfüller Signatory Vintage herausgebracht. Andrew Symington gründete sein Unternehmen Ende der 80er Jahre und pflegte schon immer einen guten Kontakt zu den Brennereien. Heute kann er ein über 10.000 Fässer starkes Lager sein Eigen nennen.
Diese Abfüllung gehört zur Cask Strength Collection von Signatory, in der die Whiskys direkt in Fassstärke abgefüllt wurden. Sie sind besonders für fortgeschrittene Genießer empfehlenswert. Alle Flaschen tragen genaue Informationen über die Brenn- und Abfülldaten sowie die Fässer.

Dieser Bowmore wurde vom unabhängigen Abfüller Signatory Vintage herausgebracht. Andrew Symington gründete sein Unternehmen Ende der 80er Jahre und pflegte schon immer einen guten Kontakt zu den Brennereien. Heute kann er ein über 10.000 Fässer starkes Lager sein Eigen nennen.
Diese Abfüllung gehört zur Cask Strength Collection von Signatory, in der die Whiskys direkt in Fassstärke abgefüllt wurden. Sie sind besonders für fortgeschrittene Genießer empfehlenswert. Alle Flaschen tragen genaue Informationen über die Brenn- und Abfülldaten sowie die Fässer.

Details zur Flasche Ändern
7413
Bowmore
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
26 Jahre
22.11.1985
01.03.2012
53.6%
0.7 l
Signatory Vintage
Cask Strength Collection (Sign.)
Hogshead
32210
232 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne

Bewertung dieser Flasche

1
Beschreibungen 2

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
09.12.2016
Aroma: frisch & blumig, Veilchen, Seife, Zitrone, Menthol, Salz... mit Wasser Kräuter, Pfefferminz, im Hintergrund trockenes Brot und trockenes Holz

Geschmack: wow - Veilchenbonbon, Salzlakritz und herbe, dunkle Beeren (schwarze Johannisbeere, Brombeere, Heidelbeere) - ich finde das richtig lecker, daneben Holz und Rauch, mit Wasser werden Holz und Rauch dezenter, erst mehr Beere, Veilchen und Seife, später dann süßer, wärmer, runder (Schokolade, Karamell, Nelken)

Abgang: lang, würzig, warm, nochmal Veilchen, Seife und Lakritz und eine angenehme Bitterkeit

Kommentar: Geil-O-Mat! Keine Ahnung, ob der gut ist, aber er ist besonders, sehr besonders, und genau richtig für mich! Die Veilchennote, die herbe Fruchtigkeit, der dezente Rauch... passt alles prima zusammen, sehr lecker.