Bowmore Cask Strength

Ein intensiver, junger und malziger Single Malt. Dezenter Rauch verbindet sich mit nicht zu starkem Malz und führt zu einem leicht buttrigen und erstaunlich frischem Whisky. Sehr stark für die sonst in ihrer Weichheit bekannten Bowmore.

Ein intensiver, junger und malziger Single Malt. Dezenter Rauch verbindet sich mit nicht zu starkem Malz und führt zu einem leicht buttrigen und erstaunlich frischem Whisky. Sehr stark für die sonst in ihrer Weichheit bekannten Bowmore.

Details zur Flasche Ändern
651
Bowmore
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
56%
1 l
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 10 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Seetang:
Maritime Noten:
Malz:
Alkohol:
Eiche:
Früchte:
Karamell:
Salz:
Geschmack
Süße:
Rauch:
Karamell:
Früchte:
Gewürze:
Alkohol:
Beeren:
Kaffee:
Kuchen:
Malz:
Muskat:
Schokolade:
Seetang:
Vanille:
Maritime Noten:
Herb:
Abgang
Rauch:
Tabak:
Herb:
Alkohol:
Gewürze:
Malz:
Süße:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

23
Beschreibungen 10

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von bonsai75:

11.12.2012

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Frische Seeluft mit süßem Malz und Rauch.
Geschmack: Komplex mit Torfrauch und etwas Karamell.
Abgang: Lang und kraftvoll.
13.02.2011
schwer & kräftig, maritim, malzig-süß
08.04.2013
Kommentar: junger Bowmore, kräftig, super Preisleistungsverhältniss,
29.04.2014
Aroma:
warme reife Heidelbeeren zerdrückt zwischen Lippen, weicher Waldboden im Spätsommer, süßliche Pilze, rauchig weicher Tannenharz,
zerbröselter Kautabak in der Jackentasche
Tannenhonig und reife Orangen
Geschmack:
salzige Beeren mit Schokolade, Akazienhonig, trockener weißer Aschenrauch,
würzig, trocken, zartbitter
im Rachen eine warm süßes Feuer
Abgang:
Lang
Tabak von trocken über würzig bis süß
malzig
am Ende süßer rauchiger Tabak … gut!
und der spätsommerliche Waldboden mit süßlichen Pilzen kommt in Erinnerung … wow
Kommentar:
aparter und anspruchsvoller als der 2005er
die Nase ist länger, komplexer, der Abgang hat mehr Spannung und Spiel
der Mund gleichwertig
09.02.2013
Aroma: dezenter Rauch, alkoholisch, leicht maritime Noten, süßes Malz

Geschmack: kräftiger Antritt, schwere Malzsüße, trotz CS gut pur zu trinken

Abgang: mittellang, süß, leicht rauchig

Kommentar: kein Vergleich zum 100 Proof! Es gibt eindeutig "bessere" Bowmore's.
22.03.2016
31.10.2010
GÖ-RF181
11.12.2012
Aroma: Frische Seeluft mit süßem Malz und Rauch.

Geschmack: Komplex mit Torfrauch u. etwas Karamell

Abgang: Lang und kraftvoll.

Kommentar: Der Bowmore Cask Strength ist ein Whisky, der in Fassstärke abgefüllt wird.
mkwhisky
02.01.2012
Kommentar: Für eine Faßstärke erstaunlich mild.