Bowmore 10 Jahre Dark & Intense

Im Travel Retail wurden Anfang 2017 drei neue Bowmore-Abfüllungen aufgelegt. Der 10-jährige Single Malt in der Literflasche wurde in Sherry- und Bourbonfässern gereift.

Im Travel Retail wurden Anfang 2017 drei neue Bowmore-Abfüllungen aufgelegt. Der 10-jährige Single Malt in der Literflasche wurde in Sherry- und Bourbonfässern gereift.

Details zur Flasche Ändern
17585
Bowmore
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
10 Jahre
40%
1 l
Originalabfüller
sherry casks and Hogsheads
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 29 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Früchte:
Sherry:
Süße:
Zitrus:
Orange:
Karamell:
Lagerfeuer:
Eiche:
Gewürze:
Vanille:
Schinken:
Seetang:
Leder:
Pflaume:
Alkohol:
Herb:
Maritime Noten:
Zimt:
Malz:
Salz:
Honig:
Beeren:
Getrocknete Früchte:
Geschmack
Rauch:
Sherry:
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Früchte:
Honig:
Zitrus:
Getrocknete Früchte:
Rosine:
Maritime Noten:
Beeren:
Feige:
Nüsse:
Öl:
Orange:
Salz:
Seetang:
Herb:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Süße:
Herb:
Maritime Noten:
Eiche:
Sherry:
Dunkle Schokolade:
Früchte:
Kaffee:
Karamell:
Lagerfeuer:
Malz:
Nüsse:
Salz:
Tabak:
Alkohol:
Apfel:
Chili:
Öl:
Pflaume:
Schokolade:
Seetang:
Vanille:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

39
Beschreibungen 29

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Sonnengetrocknete Früchte, gebackene Sevilla Orangen und geröstete Ahornaromen.

Geschmack: Meersalz, dunkle Früchte und Sultaninen.

Abgang: Würzig und rauchig mit Walnüssen.
22.03.2019
Aroma: SherrySchinkenLederEiche

Geschmack: SherryGewürzeRauchHerb

Abgang: GewürzeSherryRauchTabak

Kommentar: schöne Kombination aus Sherry und Rauch, dazu mit der 1l Flasche ein überragendes PLV
13.09.2020
SherryRauchSüßeZitrusGewürze

typischer Bowmore Rauch/Modrigkeit, gefällt mir immer noch sehr gut, etwas dünn, ein höherer Alkoholgehalt würde ihm gut stehen...3,5
13.09.2020
SherryRauchSüßeZitrusGewürze

typischer Bowmore Rauch/Modrigkeit, gefällt mir immer noch sehr gut, etwas dünn, ein höherer Alkoholgehalt würde ihm gut stehen...3,5
05.07.2017
Aroma: voll, aromatisch, dunkel, dunkle Früchte, Trockenpflaumen, Sherry, Eiche, Vanille, Karamell, etwas Gewürze, dezenter Rauch, salzig-maritime Noten

Geschmack: weich, voll, leichter Rauch, Eiche, Gewürze, süß, dunkle Früchte, trocken werdend

Abgang: lang, weich, rauchig, salzig, süß, Eiche, Gewürze, Zartbitterschokolade, Kaffee, Karamell; hinten raus schöner Rauch, süßer roter Apfel und Pflaume

Kommentar: Wichtig: Einige Minuten offen im Glas atmen lassen; eine echte Überraschung mit tollem PLV

05.07.2017
20.07.2019
Schöne Farbe, feines Aroma, aber im Geschmack zu seicht.
Fast wässrig.

Man müsste ihn „Dark und seicht“ nennen.

Na ja...
27.05.2021
Aroma: FrüchteOrangeLagerfeuerKaramellMalz

Geschmack: FrüchteSüßeGewürzeZitrusRauchBeerenMaritime Noten

Abgang: VanilleZitrusMaritime NotenGewürzeLagerfeuer

Kommentar: Etwas mehr Vol% hätten sicher gut getan. Ansonsten schöner , fast schon leichter Bowmore mit gutem PLV. 3,5*
03.02.2021
Aroma: Bowmore-typischer Antritt in der Nase. Honig und ausglühendes Lagerfeuer. Eine Dattelsüße. Getrockneter Seetang, aber gemäßigter Rauch, der zum Ende zu fast wie alte, leicht muffige Pappe riecht. (20)
Geschmack: Der Rauch wird stärker wahrgenommen und geht in Richtung Rauchfleisch. Eine schwache Zitrus- oder Grapefruitnote begleitet die Trockenfrüchte aus dem Sherryfass. Alles nicht sehr komplex und ausgedehnt. (19)
Abgang: Der Torfrauch klingt sanft nach. Die pflaumigen Trockenobstempfindungen gehen bergab in Rekordzeit. Milde Süße zum Abschied und daher wohl auch insgesamt angenehm auf die Schnelle zu trinken. Der „Intense“-Bumms vom Namen fehlt natürlich auch im Abgang merklich. (19)
Kommentar: Ein Bowmore den man nicht unbedingt haben muss. Angenehm in der Kehle, aber schnell auch wieder verschwunden. Ob ich mich bei der Vielzahl an bislang verkosteten Bowmores' ausgerechnet an den erinnern werde? (19)
(77/100)
14.09.2017