Bowmore 15 Jahre Darkest

Käufer achten oft zu sehr auf das Alter eines Malts. Die Güte des Fasses hat aber größeren Einfluss auf den Geschmack, als das Alter. Nur aus den dunkelsten Fässern wird der Darkest kreiert. Rauch und viel Sherry sind in diesem 15 Jahre alten Malt.

Käufer achten oft zu sehr auf das Alter eines Malts. Die Güte des Fasses hat aber größeren Einfluss auf den Geschmack, als das Alter. Nur aus den dunkelsten Fässern wird der Darkest kreiert. Rauch und viel Sherry sind in diesem 15 Jahre alten Malt.

Details zur Flasche Ändern
6814
Bowmore
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
15 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Sherry - Oloroso
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 178 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Sherry:
Süße:
Früchte:
Schokolade:
Rosine:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Gewürze:
Pflaume:
Vanille:
Eiche:
Maritime Noten:
Karamell:
Lagerfeuer:
Seetang:
Zitrus:
Orange:
Beeren:
Leder:
Malz:
Apfel:
Dattel:
Honig:
Kaffee:
Nüsse:
Salz:
Trauben:
Zimt:
Kräuter:
Alkohol:
Brombeere:
Floral:
Medizinischer Rauch:
Muskat:
Nelke:
Pfeffer:
Ananas:
Anis:
Banane:
Birne:
Erdbeere:
Feige:
Grapefruit:
Grüner Apfel:
Heu:
Jod:
Kirsche:
Kuchen:
Mandeln:
Tabak:
Tropische Früchte:
Geschmack
Rauch:
Sherry:
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Herb:
Schokolade:
Eiche:
Dunkle Schokolade:
Karamell:
Nüsse:
Rosine:
Öl:
Malz:
Getrocknete Früchte:
Kaffee:
Nelke:
Beeren:
Vanille:
Pfeffer:
Brombeere:
Maritime Noten:
Pflaume:
Zimt:
Alkohol:
Chili:
Salz:
Lagerfeuer:
Honig:
Kräuter:
Trauben:
Orange:
Leder:
Tabak:
Haselnüsse:
Seetang:
Kirsche:
Zitrus:
Heide:
Ingwer:
Schinken:
Birne:
Pfirsich:
Mandeln:
Tropische Früchte:
Kuchen:
Minze:
Abgang
Rauch:
Süße:
Sherry:
Eiche:
Malz:
Gewürze:
Herb:
Schokolade:
Früchte:
Dunkle Schokolade:
Maritime Noten:
Nüsse:
Lagerfeuer:
Öl:
Salz:
Kaffee:
Seetang:
Alkohol:
Chili:
Getrocknete Früchte:
Kirsche:
Kräuter:
Pfeffer:
Schinken:
Tabak:
Vanille:
Zimt:
Zitrus:
Anis:
Brombeere:
Gerste:
Gras:
Heide:
Honig:
Jod:
Karamell:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Orange:
Pflaume:
Rosine:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

401
Beschreibungen 178

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
25.04.2017
Aroma: Sherry, Aroma von Rosinen ein bisschen Schokolade, unterstrichen von dezentem Rauch

Geschmack: süße ,reife Früchte, Karamellsirup, leichter Rauch

Abgang: Lang und warm, deutlicher Sherry, Süß, ausgewogen

Kommentar: Absoluter Top Tropfen. Der leichte Rauch, welcher sich hinter dieser Süße verbirgt wirkt und diese doch deutlichen Anzeichen von Bowmore präsentieren einen waren Gentleman.
Kaum alkoholisch. Bin schwer begeistert.
eckblicker
04.05.2019
Aroma:
SherryRauchKaramellKuchen
Geschmack:
KuchenGewürze
Abgang:
AlkoholGras
Kommentar:
05.10.2014
16.01.2015
Aroma:
Leichter Torf und Sherry
Geschmack:
Eine super Mischung aus rauchig und schokoladig süß
Abgang:
Schokoladig süß
Kommentar:
Für einen Einsteiger in die rauchigen Whiskys genau richtig, spielt mit den beiden Komponenten rauchig und süß am Gaumen und ergänzt sich im Abgang perfekt.
vegetarier
05.01.2016
28.05.2017
Darky
24.02.2011
Aroma: dunkle Früchte, viel Sherry, Schokolade, angenehmer Lagerfeuerrauch

Geschmack: kräftiger Antritt, schwer, sirupartig, süß, würzig, etwas Eiche, etwas Rauch, sehr ausgewogen und komplex

Abgang: lang und intensiv

Kommentar: unglaublich lecker ;-)
22.01.2012
Aroma: Sherry - Sirup - Pflaumen - Mirabellen - Würzigkeit (in der Reihenfolge). Rauch war für mich erst nach dem ersten Schluck bemerkbar

Geschmack: Sehr ähnlich den Aromen - Zunächst starker Antritt mit Würze, dann sofort der Sherry und im Abgang immer süßer werdend. Dunkle reife Früchte. Pflaumen, Schwarzkirschen und dann ganz deutlich Zuckerrübensirup. Dann etwas Rauch am Gaumen.

Abgang: Lang. Der Sherry verbleibt minutenlang am Gaumen.

Kommentar:
maltfischer
05.12.2015