Bowmore 12 Jahre Enigma

Enigma steht für dunkel und geheimnisvoll. Dieser 12-jährige Bowmore wird mit größerem Sherryfassanteil abgefüllt als der normale 12-Jährige. Sherrysüße gepaart mit Rauchigkeit und Spuren von süßem Honig. Exzellent!

Enigma steht für dunkel und geheimnisvoll. Dieser 12-jährige Bowmore wird mit größerem Sherryfassanteil abgefüllt als der normale 12-Jährige. Sherrysüße gepaart mit Rauchigkeit und Spuren von süßem Honig. Exzellent!

Details zur Flasche Ändern
642
Bowmore
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
1 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Kühlfiltrierung - Mit Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 72 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Sherry:
Süße:
Früchte:
Honig:
Zitrus:
Zitrone:
Kräuter:
Lagerfeuer:
Eiche:
Heu:
Maritime Noten:
Herb:
Schinken:
Schokolade:
Orange:
Pflaume:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Seetang:
Rosine:
Salz:
Pfirsich:
Jod:
Grapefruit:
Getrocknete Früchte:
Beeren:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Sherry:
Früchte:
Gewürze:
Maritime Noten:
Eiche:
Salz:
Honig:
Birne:
Kräuter:
Chili:
Nüsse:
Schokolade:
Lagerfeuer:
Zitrone:
Zitrus:
Malz:
Alkohol:
Heu:
Öl:
Pflaume:
Herb:
Vanille:
Trauben:
Jod:
Kaffee:
Karamell:
Kirsche:
Medizinischer Rauch:
Beeren:
Dattel:
Dunkle Schokolade:
Floral:
Haselnüsse:
Heide:
Orange:
Pfeffer:
Rosine:
Seetang:
Abgang
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Salz:
Eiche:
Sherry:
Gewürze:
Malz:
Früchte:
Herb:
Schokolade:
Seetang:
Dunkle Schokolade:
Kirsche:
Alkohol:
Rosine:
Pfeffer:
Öl:
Honig:
Tabak:
Leder:
Nüsse:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

285
Beschreibungen 72

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Geschmack: Zitronen-, Birnen- und Honignote, Torf-, Rauch- und Schokoladennote

Abgang: lang und komplex. Anfänglich süße Sherryaromen werden von einer robusteren Rauchigkeit mit einer Spur frischer Zitronen abgelöst.
11.06.2010
Aroma: Die Bowmore typische Rauchigkeit verschmilzt mit süßem Sherry und Spuren von Honig.
Geschmack: Harmonische Sherrysüße gefolgt von starken Raucharomen mit einem Hauch Zitronengras.
Abgang: Wunderbar harmonisch zwischen Torfrauch und einer Spur Salz.
13.02.2011
ausgewogen Rauch&Torf, Sherry, Honig, Salz
13.12.2017
Aroma: rauchig-süß, Schokolade, Erde, warmes, feuchtes Heu,dazu eine leichte frische Brise mit Salz und Zitrone

Geschmack: rauchige, zartbittere Trauben-Nuss-Schokolade mit Salz&Pfeffer (mild), sehr süffig

Abgang: mittel bis lang, Kakao, Salz, Pfeffer, recht lange bleibt dann Rauch mit einer leichten Brombeer- und Lakritznote

Kommentar: Im Vergleich zum normalen 12er ist der Enigma etwas weniger elegant, dafür süßer, süffiger, ein bisschen erdiger. Mit 30-35€/Liter hatte der zu seiner Zeit ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und wenn man ihn heute noch irgendwo bekommt, fände ich 60€ auch nicht übertrieben, so lecker ist er allemal.
18.11.2014
Aroma:
Kaum ist die Flasche auf, steigt einem der Rauch in die Nase, sehr aromatisch, relativ intensiv, gepaart mit einer fruchtigen Sherrynote.
Geschmack:
Ein erster Schluck verrät das junge Alter, er wirkt alkoholisch, brennend. Geschmacklich besticht der Sherry, aber er wirkt unrund, das Brennen hält an.
Kommentar:
Fazit: auch in diesem Preissegment gibt es Alternativen!
08.02.2013
24.01.2014
fruchtig süß, kräftiger aber nicht zu starker Rauch, gebe heute einen Stern mehr
21.09.2013
Aroma:
dunkle Frucht und Kräuter, sehr angenehm
Geschmack:
weiche dunkle Frucht ( etwa wir rote Eierpflaumen), im Hintergrund frisch aufgeworfene torfige Erde > Kaffee und deutlich Schokolade > angenehm sanfter Torfrauch und intensive Würze > Meersalz und Sherrysüße
dazwischen immer wieder helle Noten von Zitrone und Heu
Abgang:
lang, Tabak am Meer
Kommentar:
ein sehr harmonischer Whisky, der trotzdem Spannung hat
und durch ein ständiges Wechselspiel von Aromen wie verschlüsselt wirkt
Enigma der Name ist hier wirklich Motto
auf mich wirkt er weiblich mit einer dunklen verführerischen Seite
er will etwas von uns, aber er zeigt es uns sanft
er ist nicht mein Whisky, aber ich möchte ihn in meinem Vorrat wissen
und bei Gelegenheit mit Freunden trinken

30.03.2017
Aroma: süßer Rauch mit der typischen floralen Bowmore-Note, etwas Sherry, Lawendel, etwas dunkle Orange

Geschmack: nicht so süß wie erwartet, kalter Rauch, Asche, dann folgt etwas Süße, über allem liegt die florale Bowmore-Note, zum Ende hin etwas Fasswürze,

Abgang: Fasswürze, eher Bitter, Lawendel ist immer noch da

Kommentar: Guter Einsteiger in die Sherry-Bowmores, bringt mit den 12 Jahren schon eine gewisse Reife mit, wenig jugendliche Noten, viel Eiche und Tannine durch die x-fill Fässer, man sollte die typische Bowmore-Note lieben, drei Sterne
02.09.2013
Aroma:
Rauch mit etwas Schwarzwälder Schinken, etwas Zitrone und Leder, der Rauch tritt zurück und eine leichte Honigsüße kommt zum Vorschein, in einem kurzem Moment etwas zarte Zuckerwatte

Geschmack:
leichte Süße, Rauch und Meer, schwarze Johannisbeere, etwas Zartbitterschokolade, keine alk. Schärfe

Abgang:
wieder schwarze Johannisbeere, torfig, ledrig, erdig, etwas süßlich wird aber ein wenig trockener, mittellang

Kommentar:
Ich finde diesen gelungener als den normalen 12er und in der Literflasche hat er ein super PLV. Ein ganz guter Einstiegsraucher, wenn man niemanden mit einer Torfbombe abschrecken will. Es gibt nat. viele Malts, die komplexer und voluminöser sind.