Buffalo Trace

Der neue Name der Brennerei Buffalo Trace hat seinen Ursprung im alten Büffelpfad, der vor dem Bau der Brennerei am Kentucky River das Grundstück querte. Der Name Ancient Age gerät so langsam in Vergessenheit.Buffalo Trace, enthält Whiskeys, die zuvor 8 bis 12 Jahre in frischen Eichenfässern reiften. Daher stammt auch das intensive Vanille-Aroma, das dem Whiskey zu eigen ist. Der Buffalo Trace wird von Hand aus Weizen, Roggen und Gerste hergestellt. Immer 30 bis 40 Fässer bestimmen einen Batch, um die Geschmacksbeständigkeit zu sichern.

Der neue Name der Brennerei Buffalo Trace hat seinen Ursprung im alten Büffelpfad, der vor dem Bau der Brennerei am Kentucky River das Grundstück querte. Der Name Ancient Age gerät so langsam in Vergessenheit.Buffalo Trace, enthält Whiskeys, die zuvor 8 bis 12 Jahre in frischen Eichenfässern reiften. Daher stammt auch das intensive Vanille-Aroma, das dem Whiskey zu eigen ist. Der Buffalo Trace wird von Hand aus Weizen, Roggen und Gerste hergestellt. Immer 30 bis 40 Fässer bestimmen einen Batch, um die Geschmacksbeständigkeit zu sichern.

Details zur Flasche Ändern
774
Buffalo Trace
USA, Kentucky
Bourbon
40%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 46 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Karamell:
Eiche:
Früchte:
Kräuter:
Minze:
Honig:
Gewürze:
Weizen:
Malz:
Apfel:
Roggen:
Herb:
Kirsche:
Kuchen:
Leder:
Nüsse:
Pfirsich:
Geschmack
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Karamell:
Vanille:
Nüsse:
Öl:
Früchte:
Leder:
Kräuter:
Herb:
Anis:
Minze:
Nelke:
Chili:
Honig:
Malz:
Pfeffer:
Rauch:
Weizen:
Alkohol:
Heide:
Kirsche:
Mandeln:
Pfirsich:
Roggen:
Apfel:
Birne:
Floral:
Abgang
Nüsse:
Öl:
Eiche:
Gewürze:
Süße:
Kaffee:
Rauch:
Schokolade:
Kräuter:
Herb:
Karamell:
Malz:
Minze:
Vanille:
Alkohol:
Chili:
Früchte:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Kirsche:
Roggen:
Sherry:
Weizen:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

82
Beschreibungen 46

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Joojis
05.12.2017
HerrThorsen
05.12.2017
HerrThorsen
09.12.2017
bedlamborn
04.03.2018
Nosing: EicheSüßeVanille

Taste: EicheSüßeVanille

Finish: Not so long and a slight burn

Comment: A decent Kentucky Straight Bourbon
bedlamborn
04.03.2018
Tim
28.12.2017
Aroma: Vanille, Karamell, kein Lösungsmittelduft!

Geschmack: weich, süß, etwas würzig

Abgang: mittellang, leicht scharf, eine Spur von dunkler Schokolade

Kommentar: Einer meiner Liebsten, super PLV
Nikolai
11.04.2018
Aroma: Kein Lösungsmittel, viel Vanille, Honig, Leder, Eiche, sehr angenehm

Geschmack: Süffig und "mellow", angenehme Süße, nur minimale Alkoholschärfe, die Eiche schmeckt man deutlich

Abgang: Mittellang, leichte Bitterkeit

Kommentar: Fast schon textbuchartiger Bourbon, sehr angenehm zu trinken ohne Ecken und Kanten, tolles PLV und sympathische Brennerei. Außerdem gefällt die schöne Flasche
SlàinteMhath
30.04.2018
Buffalo Trace is for bourbon what Glenfiddich 12 is for Scotch: it's reliable, widely available and does the job. On the nose, you get the usual suspects - vanilla, honey and some toffee. It's quite floral and sweet with hints of apple juice and wood glue. The taste is more spicy and peppery with vanilla cream, treacle and slightly bitter oak. Shall we say 'smooth and mellow'? Distant notes of almonds, mint and refined sugar remain in the aftertaste. This benchmark bourbon will certainly not blow your socks off, but it's both enjoyable and great value for money.
RATING: 3.2/5.0 ≙ 81 pts
rbdeli
25.06.2018
Nosing: vanilla, oak, apple

Taste: vanilla, fruit, and oak. Praline

Finish:
light and short, with alcohol on the end
Comment:
Widely appealing first taste, but becomes rather predictable and boring.
utMac86
10.02.2019