Bunnahabhain 12 Jahre

Der 12-Jährige bietet mit seinen kräftigen 46,3% vol genügend Reserven zum Verdünnen mit etwas stillem Wasser. Bunnahabhain stammt aus dem Gälischen und bedeutet übersetzt 'Flussmündung', ein direkter Verweis auf den Margadale Fluss. Die Flasche ziert ein Seemann. Bunnahabhain war die erste Brennerei, die die Seefahrer bei der Rückkehr in ihre Heimat sahen.

Bester Whisky des Monats Dezember 2017 bei Whisky.de

    Der 12-Jährige bietet mit seinen kräftigen 46,3% vol genügend Reserven zum Verdünnen mit etwas stillem Wasser. Bunnahabhain stammt aus dem Gälischen und bedeutet übersetzt 'Flussmündung', ein direkter Verweis auf den Margadale Fluss. Die Flasche ziert ein Seemann. Bunnahabhain war die erste Brennerei, die die Seefahrer bei der Rückkehr in ihre Heimat sahen.

    Bester Whisky des Monats Dezember 2017 bei Whisky.de

      Details zur Flasche Ändern
      19631
      Bunnahabhain
      Schottland, Islay
      Single Malt Whisky
      12 Jahre
      46.3%
      0.7 l
      Originalabfüller
      Bourbon, Sherry, Whisky
      Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
      Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
      Berechnet aus 218 Beschreibungen
      i
      Aroma
      Sherry:
      Süße:
      Früchte:
      Maritime Noten:
      Rauch:
      Seetang:
      Karamell:
      Nüsse:
      Gewürze:
      Vanille:
      Getrocknete Früchte:
      Eiche:
      Honig:
      Malz:
      Rosine:
      Zitrus:
      Dattel:
      Beeren:
      Salz:
      Schokolade:
      Herb:
      Alkohol:
      Kräuter:
      Kirsche:
      Zitrone:
      Brombeere:
      Kuchen:
      Pflaume:
      Feige:
      Gras:
      Haselnüsse:
      Kiwi:
      Leder:
      Pfirsich:
      Tabak:
      Ananas:
      Apfel:
      Banane:
      Chili:
      Dunkle Schokolade:
      Heide:
      Kaffee:
      Mandeln:
      Öl:
      Tropische Früchte:
      Zimt:
      Zitronenschale:
      Floral:
      Grapefruit:
      Heu:
      Ingwer:
      Jod:
      Nelke:
      Orange:
      Pfeffer:
      Schinken:
      Trauben:
      Walnuss:
      Geschmack
      Sherry:
      Süße:
      Früchte:
      Eiche:
      Gewürze:
      Nüsse:
      Maritime Noten:
      Malz:
      Rauch:
      Seetang:
      Vanille:
      Getrocknete Früchte:
      Karamell:
      Salz:
      Schokolade:
      Rosine:
      Zitrus:
      Pfeffer:
      Herb:
      Beeren:
      Honig:
      Öl:
      Alkohol:
      Chili:
      Pflaume:
      Zitrone:
      Kräuter:
      Trauben:
      Apfel:
      Brombeere:
      Dattel:
      Dunkle Schokolade:
      Kirsche:
      Orange:
      Mandeln:
      Walnuss:
      Ingwer:
      Zimt:
      Pfirsich:
      Rote Johannisbeere:
      Haselnüsse:
      Heide:
      Kiwi:
      Kuchen:
      Schinken:
      Tabak:
      Tropische Früchte:
      Feige:
      Leder:
      Abgang
      Süße:
      Sherry:
      Eiche:
      Gewürze:
      Nüsse:
      Rauch:
      Früchte:
      Maritime Noten:
      Herb:
      Malz:
      Seetang:
      Dunkle Schokolade:
      Salz:
      Schokolade:
      Öl:
      Honig:
      Kräuter:
      Zitrus:
      Karamell:
      Pfeffer:
      Getrocknete Früchte:
      Heide:
      Kaffee:
      Chili:
      Alkohol:
      Walnuss:
      Jod:
      Vanille:
      Zitrone:
      Muskat:
      Grapefruit:
      Nelke:
      Kirsche:
      Pfirsich:
      Pflaume:
      Trauben:
      Floral:
      Heu:
      Dattel:

      Tasting Video

      An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
      Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

      Bewertung dieser Flasche

      313
      Beschreibungen 218

      Qualitätsvergleich aller Flaschen
      i

      Anzahl Flaschen
      Bewertung

      Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

      Alle Geschmacksbewertungen

      Sortierung:
      09.01.2016
      Aroma: leicht rauchig, mild, angenehm, würzig, etwas fruchtig

      Geschmack: kräftig, voluminös, etwas Rauch, Eiche, Würze, etwas Vanille

      Abgang: lang und kräftig

      Kommentar: wirklich super Whisky. Viele Aromen, kräftig und doch noch ein paar Ecken und Kanten, ohne zu glatt zu sein, wie so manch 18 jähriger. Ich persönlich mag das sehr.
      Michael Jackson: 77 Punkte Jim Murray: 85,5 Punkte

      Bewertung von Artikel "Bunnahabhain 12J - 46.3% - 0.05l"

      02.04.2021
      Aroma: SherryBeerenSchokoladeKuchenRauch

      Geschmack: SüßeEicheGewürzeGetrocknete Früchte

      Abgang: GewürzeEicheHerb

      Kommentar: mmmh.... Lecker.... Volle 4 Sterne. Klasse Standart 12er.

      Bewertung von Artikel "Bunnahabhain 12J - 46.3% - 0.05l"

      02.04.2021
      Kommentar: Muß jetzt nach dem 1a Abgang gleich noch mal 5 Sterne vergeben. Einfach nur Klasse der Bunna 12er, wird auf jeden Fall eingekauft. Da kommt ein hochgelobter Dalmore 12 lange nicht mit. Das ist Handwerkskunst....

      Bewertung von Artikel "Bunnahabhain 12J - 46.3% - 0.05l"

      05.09.2014
      Aroma: leichte trockene Süße, etwas Eiche, Heu, ein hauch von Rauch

      Geschm.: Wieder Eiche, Kräuter, Honig, kaum Rauch; im zweiten Schluck leichte Bitterkeit und Schärfe, die Süße geht deutlich zurück

      Abgang: lang und kräftig, würzig, vielschichtig

      Kommentar: Einer meiner Lieblinge!

      Bewertung von Artikel "Bunnahabhain 12J - 46.3% - 0.05l"

      RS
      10.12.2020
      Rosinenbomber

      Schwer auszusprechen - gut zu trinken. Die Flasche ist ikonisch und noch immer geil, der Inhalt kann da mithalten. Grandios.

      Mit satten 46,3% kommt der „Bunnahabhain 12“ mit Wumms, Schmackes, Charakter - aber einer sehr soften Seite. Nougatkaramell wird durchzogen mit Rosinen und Erdnüssen, ganz sanft hinterweht ein inseltypischer Rauch mit leichten Salzkristallen. An Früchten nehme ich am ehesten Mandarinen und Äpfel wahr. Dunkel und glänzend. Hervorragend, nicht nur für einen 12-Jährigen. Schwarzes Gold. Cremigkeit trifft Rauheit. Erinnert mich etwas an den Jackie Single Barrel nur schottischer und hochwertiger und komplexer.

      Fazit: der Bunna 12, wie ich ihn gerne nenne, ist ein klasse Allrounder. Charakterfest, fruchtig, von allem etwas. Klar einer von der Insel und doch einzigartig. Nicht nur rauchig, nicht nur sherrylastig, nicht nur salzig, nicht nur holzig, nicht nur karamellig - sondern all das und viel mehr.
      Gripf
      21.05.2021
      Aroma: EicheSherryGewürzeNüsseSüße

      Geschmack: EicheSherrySüßeVanilleKaramellRauch

      Abgang: FrüchteSüßeKräuterGewürzeMalzNüsseÖlRauch

      Kommentar: Sehr komplex. Braucht ein wenig mehr Zeit im Glas um so richtig zur Geltung zu kommen.
      23.02.2018

      Im Aroma finde ich Karamell, Nüsse und ganz dezent Rauch, alles zusammen sehr ausgewogen; geschmacklich kommen Früchte, Nüsse, Vanille und Malz sehr harmonisch zum Vorschein, abgerundet durch leichten und angenehmen Rauch.
      Der Abgang ist langanhaltend und süß. Fazit: Dieser "Rauchige" ist für mich am angenehmsten zu genießen. Mir macht er einfach Freude. Nicht nur was für die Wintertage.

      Bewertung von Artikel "Bunnahabhain 12J - 46.3% - 0.05l"

      06.03.2016
      Aroma: Rosinen, Cranberries, Kirschen, süßlich

      Geschmack: Malz, Tabak, Trockenfrüchte, Sherry

      Abgang: Trocken werdend, Eichenwürze, wärmend, langer Abgang mit Sherry

      Kommentar:

      Bewertung von Artikel "Bunnahabhain 12J - 46.3% - 0.05l"

      21.09.2015
      Aroma: deutlich Sherry, schön nussig, leicht würzig mit einer sanften Rauchnote

      Geschmack: Malzige Süße verbunden mit feiner Nuss

      Abgang: Mittellang, leicht süß, intensiv, im Finish leichtes Salz

      Bewertung von Artikel "Bunnahabhain 12J - 46.3% - 0.05l"