Bunnahabhain 12 Jahre altes Design

Der 12-Jährige bietet mit seinen kräftigen 46,3% vol genügend Reserven zum Verdünnen mit etwas stillem Wasser. Bunnahabhain stammt aus dem Gälischen und bedeutet übersetzt 'Flussmündung', ein direkter Verweis auf den Margadale Fluss. Die Flasche ziert ein Seemann. Bunnahabhain war die erste Brennerei, die die Seefahrer bei der Rückkehr in ihre Heimat sahen.

Der 12-Jährige bietet mit seinen kräftigen 46,3% vol genügend Reserven zum Verdünnen mit etwas stillem Wasser. Bunnahabhain stammt aus dem Gälischen und bedeutet übersetzt 'Flussmündung', ein direkter Verweis auf den Margadale Fluss. Die Flasche ziert ein Seemann. Bunnahabhain war die erste Brennerei, die die Seefahrer bei der Rückkehr in ihre Heimat sahen.

Details zur Flasche Ändern
2518
Bunnahabhain
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
12 Jahre
46.3%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry, Bourbon
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 186 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Sherry:
Früchte:
Karamell:
Nüsse:
Maritime Noten:
Malz:
Eiche:
Gewürze:
Vanille:
Seetang:
Herb:
Kräuter:
Honig:
Salz:
Leder:
Alkohol:
Zitrus:
Haselnüsse:
Orange:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Rosine:
Beeren:
Heu:
Mandeln:
Medizinischer Rauch:
Öl:
Schokolade:
Tabak:
Dunkle Schokolade:
Kirsche:
Lagerfeuer:
Trauben:
Anis:
Apfel:
Chili:
Feige:
Gerste:
Gras:
Kuchen:
Pfeffer:
Pfirsich:
Pflaume:
Walnuss:
Weizen:
Zimt:
Zitrone:
Geschmack
Süße:
Malz:
Gewürze:
Rauch:
Früchte:
Sherry:
Nüsse:
Eiche:
Vanille:
Maritime Noten:
Karamell:
Salz:
Herb:
Öl:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Pfeffer:
Alkohol:
Getrocknete Früchte:
Honig:
Seetang:
Kräuter:
Haselnüsse:
Leder:
Beeren:
Chili:
Rosine:
Walnuss:
Kaffee:
Zitrus:
Jod:
Orange:
Pfirsich:
Anis:
Apfel:
Banane:
Birne:
Brombeere:
Floral:
Gerste:
Heide:
Heu:
Ingwer:
Kirsche:
Lagerfeuer:
Mandeln:
Medizinischer Rauch:
Minze:
Muskat:
Tabak:
Trauben:
Weizen:
Zimt:
Zitrone:
Abgang
Süße:
Malz:
Rauch:
Gewürze:
Eiche:
Sherry:
Maritime Noten:
Nüsse:
Herb:
Früchte:
Salz:
Seetang:
Öl:
Dunkle Schokolade:
Karamell:
Alkohol:
Vanille:
Schokolade:
Pfeffer:
Kaffee:
Kräuter:
Leder:
Heide:
Chili:
Getrocknete Früchte:
Rosine:
Haselnüsse:
Tabak:
Heu:
Honig:
Jod:
Kuchen:
Lagerfeuer:
Apfel:
Beeren:
Floral:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

459
Beschreibungen 186

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Peaty_Mac_Dram
14.01.2019
Farbe: Gold-gelb, ölig im Glas

Aroma: SherryEicheFrüchtePflaumeMalzSüßeAlkohol
Sofort Sherry und leichte Eiche in der Nase, dann Früchte (am ehesten Pflaume), im Hintergrund süßlich, leicht alkoholische Note und Malz

Geschmack: EicheSherrySüße :Malz
Ordentlicher aber runder Antritt mit fruchtigem Sherry und leichter Eichenwürze, dann sofort malzige Süße

Abgang: EicheMalzAlkoholMaritime Noten
Mittellang, wärmend, würzige Eiche, aber nicht bitter, Malz und Alkohol, am Ende leichte maritime Note (Hauch Jod)

Kommentar:

Toller Malt! War mein erster mit Sherryfassnachreifung und ist heute noch einer meiner Lieblinge!!!
Suzanne1967
27.01.2019
teomarg
21.02.2019
niskat
27.02.2019
Aroma: Sherry, Nuss, wechselt zu Karamell, süßliche Gewürze, leichte Vanille, hin und wieder altes Holz und Leder. Extrem komplex! Nach dem ersten Schluck erinnert er an geröstete Mandeln in der Nase. SherryNüsseKaramellGewürzeSüßeVanilleLederMandeln

Geschmack: Intensiv auf der Zunge, aber eher vollmundig, nicht beißend oder erschlagend. Süß und fruchtig, wieder Eiche und Sherry. FrüchteKaramell

Abgang: Langer, nussiger Abgang mit etwas Eiche und Kaffee. NüsseEicheSherryKaffee

Kommentar: Seegras oder Iod kann ich überhaupt nicht finden. Rauch schon gar nicht. Der Bunnahabhain 12 ist komplett anders als die typischen Islay-Whiskys. Komplexe Sherry- und Gewürzaromen, abwechslungsreich aber dennoch gefällig und nicht erschlagend, 12 Jahre Alter, nicht kühlgefiltert, ungefärbt. Bei den Eckdaten sind 39 € ein Kampfpreis und für mich eins der besten PLV zur Zeit (März 2018).
Thorsten
03.03.2019
Aroma: BeerenHonigSherry Rauch fand ich überhaupt nicht!

Geschmack: weich, seidig und rund. Süß und fruchtig auf der Zunge

Abgang: lang anhaltend, wärmend

Kommentar: Geschmack ist Ansichtssache, aber dieser hat es mir angetan! Spitze!
Benutzer unbekannt
06.03.2019
Benutzer unbekannt
06.03.2019
Benutzer unbekannt
14.03.2019
Phenom
16.03.2019
Ian_Biluck
07.04.2019
Nosing: Nuttiness, caramel, vanilla, no smoke

Taste: Nuttiness, a little sweetness, spiciness

Finish: Spinciness, intense

Comment: