Bunnahabhain 12 Jahre altes Design

Der 12-Jährige bietet mit seinen kräftigen 46,3% vol genügend Reserven zum Verdünnen mit etwas stillem Wasser. Bunnahabhain stammt aus dem Gälischen und bedeutet übersetzt 'Flussmündung', ein direkter Verweis auf den Margadale Fluss. Die Flasche ziert ein Seemann. Bunnahabhain war die erste Brennerei, die die Seefahrer bei der Rückkehr in ihre Heimat sahen.

Der 12-Jährige bietet mit seinen kräftigen 46,3% vol genügend Reserven zum Verdünnen mit etwas stillem Wasser. Bunnahabhain stammt aus dem Gälischen und bedeutet übersetzt 'Flussmündung', ein direkter Verweis auf den Margadale Fluss. Die Flasche ziert ein Seemann. Bunnahabhain war die erste Brennerei, die die Seefahrer bei der Rückkehr in ihre Heimat sahen.

Details zur Flasche Ändern
2518
Bunnahabhain
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
12 Jahre
46.3%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry, Bourbon
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 182 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Sherry:
Früchte:
Karamell:
Nüsse:
Maritime Noten:
Malz:
Eiche:
Gewürze:
Vanille:
Seetang:
Herb:
Kräuter:
Honig:
Salz:
Leder:
Alkohol:
Zitrus:
Haselnüsse:
Orange:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Beeren:
Rosine:
Heu:
Mandeln:
Medizinischer Rauch:
Öl:
Schokolade:
Tabak:
Dunkle Schokolade:
Kirsche:
Lagerfeuer:
Trauben:
Anis:
Apfel:
Chili:
Gerste:
Gras:
Kuchen:
Pfeffer:
Pfirsich:
Pflaume:
Walnuss:
Weizen:
Zimt:
Zitrone:
Geschmack
Süße:
Malz:
Gewürze:
Rauch:
Früchte:
Sherry:
Nüsse:
Eiche:
Vanille:
Maritime Noten:
Karamell:
Salz:
Herb:
Öl:
Schokolade:
Pfeffer:
Dunkle Schokolade:
Alkohol:
Kräuter:
Seetang:
Getrocknete Früchte:
Haselnüsse:
Honig:
Leder:
Walnuss:
Beeren:
Rosine:
Zitrus:
Chili:
Kaffee:
Orange:
Pfirsich:
Jod:
Mandeln:
Medizinischer Rauch:
Minze:
Muskat:
Tabak:
Trauben:
Weizen:
Zimt:
Zitrone:
Brombeere:
Floral:
Gerste:
Heide:
Heu:
Ingwer:
Kirsche:
Lagerfeuer:
Anis:
Apfel:
Banane:
Birne:
Abgang
Süße:
Malz:
Rauch:
Gewürze:
Eiche:
Sherry:
Maritime Noten:
Nüsse:
Herb:
Früchte:
Salz:
Dunkle Schokolade:
Seetang:
Karamell:
Öl:
Alkohol:
Kaffee:
Pfeffer:
Schokolade:
Vanille:
Kräuter:
Chili:
Heide:
Leder:
Getrocknete Früchte:
Haselnüsse:
Rosine:
Beeren:
Floral:
Heu:
Honig:
Jod:
Kuchen:
Lagerfeuer:
Tabak:
Apfel:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

451
Beschreibungen 182

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Whiskytester:

13.03.2018
Aroma: Etwas Rauch (weniger als erwartet) und eine malzig nussige Süße. Ganz leicht Sherry. Etwas frisch geschnittenes Gras.

Geschmack: Süßer und eleganter Antritt mit Orangenöl und dunkler Schokolade. Danach erst etwas Rauch und würzige Eiche

Abgang: Mittellang und wärmend süßem Holz und etwas Rauch

Kommentar: Top Malt. Da kann so mancher 18 Jährige einpacken. Ganz schön komplex und vielschichtig. Gibt alle Aromen großzügig frei und die 46% sind gut eingebunden. Toll.

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
06.10.2016
Aroma: süß, malzig, Honig, cremig, Nuss-Nougat-Creme... mit Schwenken und tiefem Einsaugen kommt eine leicht mineralische Note, etwas Erde, Heu, aber die Süße überwiegt und ist sehr angenehm

Geschmack: wieder süß, malzig, Nougat... aber nicht so cremig wie die Nase, dazu Eiche (Würze, Leder, leichte Bitterkeit), ja, etwas bissig und schmutzig trifft es wohl, im Boden verrottendes Holz

Abgang: lang, bittersüß bis bitter, Walnuss, Eiche, Pfeffer, ein Hauch Lakritz

Kommentar: Schöne, gerne übersehene/vergessene Standardabfüllung, vollmundig, charaktervoll, nicht weichgespült, mit 40-45€ fair bepreist.
07.06.2015
Aroma: Aromatisch malzig, nussig, mit Orange - kein Rauch
Geschmack: zuerst trocken, dann malzig, nussig mit leichtem feinen Rauch
Abgang: lang, eichig und doch süß
Kommentar:
Im Vergleich zum 18-jährigen "frischer"
18.09.2017
Aroma: Sherry, maritime Noten, Früchte, Vanille, Karamell, etwas Eiche & Gewürze, ein Hauch Rauch

Geschmack: ölig, Sherry, erst süß und malzig, Eiche Gewürze, dann würzig werdend mit leichtem Rauch

Abgang: mittellang, erst trocken und kräftig würzig, wird aber schnell süß, leicht rauchig, süßes Malz, dunkle Früchte, etwas Zartbitterschokolade und ganz leichter Rauch

Kommentar: toller Standard; ausgewogen und voll
13.12.2014
Aroma:
Eiche, Sherry, Frucht
Geschmack:
Feine Sherrynote gepaart mit Eiche, etwas sprittig
Abgang:
mittel mit angenehmen fruchtigen Aromen
Kommentar:
sehr nett, aber es fehlen ein paar Jahre!
11.05.2016
Aroma: (Leicht) Rauchig, Nüsse, leicht Karamell, Würze.

Geschmack: Malz, leicht für 46% aber objektiv kräftig, brennt nicht.

Abgang: Malzig und mächtig.

Kommentar: Überraschend im Vergleich zur Altersgruppe.
08.11.2012
Kommentar: schließe mich dem Kommentar von Markallan an: Klasse Malt!
04.03.2013
Kommentar: Favorit beim Damentasting, auch das Video mit dem BHAM! kam gut an.
21.09.2015
Aroma: Sherry, dunkle Früchte, Malz, Eiche
Geschmack: intesiv, würzig, dunkle Früchte, etwas Sherry, Eiche
Abgang: mittellang, Sherry, etwas trocken, Eiche
Aroma: frische Aromen, Äpfel, Orangen, malzig und leichte Vanille, leichte Meeresbrise
Geschmack: kraftvoller Antritt, Sherry, süß, ölig, Karamell, dunkle Früchte, Eiche, ganz leichte Rauchnote
Abgang: lang und warm, viel Würze und Süße, leicht trocken werdend
Kommentar: schöner komplexer sherrytöniger Malt, kraftvoll, ganz wenig Rauch für einen Islay-Malt
07.08.2012
Aroma: deutlich Sherry, viel Frucht, Leder und dezenter Rauch

Geschmack: voller Antritt, viel Volumen, starke Würze aber gut eingebunden, sehr süffig

Abgang: sehr warm, lang und intensiv dank der 46,3 %

Kommentar: eine wahre Geschmacksexplosion. Absolute Kaufempfehlung!