26 Jahre - 1991 Burnside

Ursprünglich eine Handelsfirma gegründet von Andrew Dewar Rattray, entwickelte sein Nachkomme Tim Morrison die Firma hin zu einem unabhängigen Abfüller mit eigenen Marken.
In der Cask Collection Serie werden nur einzelne Fässer abgefüllt. Meist ergeben sie nur wenige Flaschen. Alle werden nicht kühlgefiltert und sind ohne Farbstoff.
Hinter dem Handelsnamen 'Burnside' verbirgt sich ein 'Teelöffel'-Whisky von Balvenie. Das Fass wurde exklusiv für Deutschland abgefüllt.

Ursprünglich eine Handelsfirma gegründet von Andrew Dewar Rattray, entwickelte sein Nachkomme Tim Morrison die Firma hin zu einem unabhängigen Abfüller mit eigenen Marken.
In der Cask Collection Serie werden nur einzelne Fässer abgefüllt. Meist ergeben sie nur wenige Flaschen. Alle werden nicht kühlgefiltert und sind ohne Farbstoff.
Hinter dem Handelsnamen 'Burnside' verbirgt sich ein 'Teelöffel'-Whisky von Balvenie. Das Fass wurde exklusiv für Deutschland abgefüllt.

Details zur Flasche Ändern
22102
Blend-Scotch
Schottland
Blended Malt Whisky
26 Jahre
30.10.1991
26.06.2018
45.4%
0.7 l
A.D. Rattray
Bourbon
7379
195 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 2 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Heide:
Kräuter:
Apfel:
Birne:
Ananas:
Geschmack
Gewürze:
Früchte:
Nüsse:
Öl:
Pflaume:
Alkohol:
Pfeffer:
Rauch:
Abgang
Früchte:
Gewürze:
Pfeffer:
Süße:
Alkohol:
Rauch:

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Fruchtige Aromen nach rotem Apfel, Zitrus, Birne, Mandarinenschale und Lavendel.

Geschmack: Würzig-cremig. Bircher Müsli mit Pfirisch und Pflaumen. Erfrischende Noten von Eukalyptus.

Abgang: Mittellang und fruchtig mit Süßholzwurzel und Pfeffer.

Kommentar:
Dachs
25.11.2018
Aroma: Nach dem Eingießen: nichts. Nach Zehn Minuten im Glas, eine angenehme ,auch verlockende Fruchtnote mit Mango und Ananas. Im Aroma unverkennbar ein Balvenie.

Geschmack: Pfeffer (Oder Alkohol) mit einem Hauch einer Fruchtigen Note, die halt an einen Balvenie erinnert.

Abgang: Eher kurz und alkoholisch.

Kommentar: Für 26 Yo extrem zu dünn. Einer der fadesten Whiskys, die ich je verkostet habe. Vor allem auch bei dem Preis, Sehr, sehr schade.