Bushmills 21 Jahre Madeira Finish - Holzbox

Dieser seidenweiche Malt wurde aus ungetorftem Malz hergestellt. Die Nachreifung in alten Madeira-Fässern führt zu einem komplexen Aroma mit Trauben, Honig, dunkler Schokolade und seltenen Gewürzen. Einzelnummeriert!

Dieser seidenweiche Malt wurde aus ungetorftem Malz hergestellt. Die Nachreifung in alten Madeira-Fässern führt zu einem komplexen Aroma mit Trauben, Honig, dunkler Schokolade und seltenen Gewürzen. Einzelnummeriert!

Details zur Flasche Ändern
799
Bushmills
Irland
Single Malt Whisky
21 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Oloroso Sherry / Ex-Bourbon / 2 Years Finish in Madeira Casks, Oloroso Sherry / Ex-Bourbon / 2 Years Finish in Madeira Casks
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 54 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Schokolade:
Sherry:
Honig:
Rosine:
Karamell:
Nüsse:
Herb:
Eiche:
Orange:
Trauben:
Zitrus:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Vanille:
Mandeln:
Beeren:
Kirsche:
Malz:
Minze:
Pfirsich:
Rauch:
Kräuter:
Alkohol:
Banane:
Birne:
Dattel:
Erdbeere:
Feige:
Haselnüsse:
Kaffee:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Melone:
Muskat:
Öl:
Pflaume:
Tropische Früchte:
Walnuss:
Zimt:
Geschmack
Gewürze:
Süße:
Malz:
Sherry:
Früchte:
Karamell:
Rosine:
Vanille:
Nüsse:
Eiche:
Schokolade:
Öl:
Kräuter:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Honig:
Alkohol:
Rauch:
Trauben:
Mandeln:
Minze:
Orange:
Pfirsich:
Zimt:
Zitrus:
Feige:
Ingwer:
Kuchen:
Leder:
Muskat:
Pflaume:
Tropische Früchte:
Abgang
Süße:
Gewürze:
Sherry:
Früchte:
Rosine:
Schokolade:
Eiche:
Malz:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Nüsse:
Öl:
Trauben:
Getrocknete Früchte:
Honig:
Karamell:
Muskat:
Nelke:
Orange:
Tropische Früchte:
Vanille:
Zimt:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

104
Beschreibungen 54

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
06.04.2015
nicht so süß und frisch wie der 10 jährige, komplexer subtil fruchtiger aber auch mehr herbes Holz, aber nicht bitter sondern sehr harmonisch und rund.
22.01.2015
Aroma: Tief und komplex, Honigsirup, Mandeln, Malzigkeit von den Bourbonfässern, die Oloroso Butts bringen Balance und Geschmeidigkeit. Holz, Rosinen, dunkle Schokolade und ein Hauch Minze.

Geschmack: Reiche und fruchtige Noten bestimmen das erste Geschmackserlebnis. Am Gaumen dominieren dann kräftige Eindrücke von Rosinen und ein leichter Hauch von Orangenschalen. Auch Marzipan und gebrannte Mandeln lassen sich erahnen. Insgesamt kommt der Whiskey betont süß und würzig daher, bleibt aber stets vollmundig und rund.

Abgang: Lange und ergiebig. Er erinnert stark an die Geschmeidigkeit von Likör und enthält als angenehmen Kontrast zarte Andeutungen von frischer Gartenminze.

Kommentar: Gehört mit Sicherheit zum Besten, was die grüne Insel zu bieten hat. Hinterließ bei mir einen ausgesprochen nachhaltigen Eindruck. Ein gehobener Anspruch rechtfertigt auch einen gehobenen Preis - jeden Cent wert.
23.01.2015
Aroma: erst würzige Eiche, dunkle Trauben, Honig und Süße vom Karamell, Marzipan, etwas Medizin,
Geschmack: feine Würze, im Hintergrund sind Mandeln und Bitterschokolade zu spüren,
Abgang: leichte Würze, nicht heftig aber langanhaltend,
Kommentar: ein echter Gentlemans, in jeder Situation präsent und trotzdem fein , ein ganz Großer!
02.04.2015
2. Runde
Aroma: Rosienen, Schokolade, etwas Kakao, reife Trauben, Mandel fast in Marzipan übergehend, feine Bitterkeit gepaart mit Süße!
Geschmack: ölig, Honig und etwas bittere Schokolade, leichtes Prickeln,
Abgang: kurzer würziger Antritt, verblasst langsam, dazu eine Prise Holz, Edelbitterschokolade bleibt,
Kommentar: Der Gentleman schlechthin! So einen feinen und vollmundigen, dazu komplexen Malt bekommt man selten. Mit dem würde ich in jedes Tasting-Battle gehen.
28.01.2016
3.Runde Flasche geöffnet: 23.01.2015 Alkohol: 37% !!! gemessen
Aroma: Eiche mit Rosinen, jetzt kommen rote Früchte und Organgen, schöne Pflaumen und etwas Toffee, die Komplexität nimmt zu - bewegt sich aber immer mehr in den Rote-Beeren-Bereich,
Geschmack: kräftige Schokolade, schwankt zwischen süß-fruchtig-herb in Richtung nichtsüß,
Abgang: leichter Antritt mit ebenso leichtem Prickeln, angenehme Herrenschokolade mit etwas Würze von der Eiche,
Kommentar: So viel Alkoholverlust nach einem Jahr hatte ich noch nie, schade! Der Grundcharakter von feiner Bitterschokolade steht diesem Whiskey aber sehr gut zu Gesicht. Er bleibt noch immer mein Geheimtipp.
Aroma: zarte Madeiranote, sehr fruchtig nach Orangen

Geschmack: voll und intensiv nach dunklen Früchten, Orangen, Rosinen, leichte Würze (Ingwer)

Abgang: lang anhaltend und intensiv, starke Frucht und Würze

Kommentar: ein sehr schöner, vollmundiger und intensiver Ire
27.02.2011
Aroma: intensiv, fruchtig, mit Malz und Honig

Geschmack: süß, malzig mit Karamell und Vanille, Gewürze, Schokolade

Abgang: Angenehm, lang anhaltend, im Abgang tritt die Schokolade mehr in den Vordergrund

Kommentar: Ein Spitzen-Whisky, mild und ausgewogen mit einer Vielzahl feiner und gut harmonierender Geschmacksnuanchen
26.11.2015
Aroma: Holz, süßer schwerer Weißwein (Trauben) Fruchtkompott mit allem drin, Banane, Mango

Geschmack: süß, rund, fruchtig wie Saft, etwas Holz, Prise Gewürzmischung,, malzig, Nuß/Nugatcreme

Abgang: voll, fruchtige Trauben, cremiger sanfter Ausklang, ein Hauch Bitterkeit, mittellang bis lang

Kommentar: eine sanfte Fruchtbombe
14.01.2016
Aroma: komplexe verwobene Nase, viel dunkle und süße Frucht, deutliche exotische Madeira Note nach getrocknetten Feigen und Datteln welche nochmals kandiert wurden, altes Fass, staubiger Boden, unter allem aber eine exotische fruchtige Note nach überreifer Mango, sehr weich, kein Alkohol

Geschmack: zu Beginn weich und süß, cremig, die Süße ist nicht so brachial wie aus dem firstfill Oloroso- oder PX-Fass, sie ist malzig süß, süßer Keks, erst dann folgen die süßen roten Früchte begleitet wiederum von der reifen Mango, dann folgt würzige Eiche welche sich aber gegenüber der Frucht nicht komplett durchsetzen kann

Abgang: mittel auf Grund der 40%, die Holzwürze verbleibt zusammen mit der exotischen Frucht

Kommentar: toller alter Ire mit gutem PLV (70€), die exotische Madeiranote macht ihn spannend, alles in allem sehr weich, knappe 5 Sterne

17.05.2015
Aroma: Sehr fruchtig, feine Gewürze, Milchschokolade, leichte süßliche Frische, blumig, etwas Kaffee

Geschmack: Malzige Süße, fruchtiger Sirup, Blütenhonig, helle Früchte wie weiße Trauben und Pfirsich, leicht herb

Mit Wasser: Wenig Veränderung

Kommentar: Weniger Würze und dunkle Früchte als Bushmills 16