Caol Ila 13 Jahre - 2001 Hermitage Wood Finish

Eine seltene Abfüllung: Hermitage Wood Finish
Tasting Notes folgen, wenn ich den Caol Ila probiert habe.

Eine seltene Abfüllung: Hermitage Wood Finish
Tasting Notes folgen, wenn ich den Caol Ila probiert habe.

Details zur Flasche Ändern
11553
Caol Ila
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
13 Jahre
29.08.2001
01.04.2015
45%
0.7 l
Gordon & MacPhail
Private Collection
Bourbon
Hermitage Wood Finish
3200 Flaschen
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 9 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Früchte:
Süße:
Trauben:
Salz:
Gewürze:
Beeren:
Brombeere:
Kirsche:
Nüsse:
Öl:
Eiche:
Maritime Noten:
Geschmack
Früchte:
Rauch:
Kirsche:
Maritime Noten:
Süße:
Salz:
Eiche:
Gewürze:
Beeren:
Nüsse:
Öl:
Pfeffer:
Trauben:
Alkohol:
Abgang
Rauch:
Süße:
Beeren:
Früchte:
Alkohol:
Eiche:
Apfel:
Kräuter:
Gewürze:
Malz:

Bewertung dieser Flasche

12
Beschreibungen 9

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Rauchig und süß.

Geschmack: Rote Johannisbeeren, Erdbeeren und dunkle Kirschen. Wiederum rauchige Akzente.

Abgang: Langanhaltend.
12.08.2019
Aroma: aschig phenolischer Rauch, cremig, fruchtige Süße, rote Beeren(Marmelade) und Trauben, kräuterige Würze, später noch säuerliche Noten, leichte Eiche

Geschmack: ölig süß, weich, aschiger Rauch, rote Beeren, Eiche, leicht würzig

Abgang: mittellang bis lang, leicht trocken und würzig, kräftiger aschiger Rauch, rote Früchte und Beeren, zartbittere Eiche, mineralisch, Kräuter, süßer Apfel zum Schluss

Kommentar: sehr süffige Trinkstärke und trotzdem komplex; toll gelungen; 4,5 Sterne
12.08.2019
Aroma:
Erdbeermarmelade mit Salz, süßer Rauch, Kaminfeuer, gesägtes Holz, wieder reife Erdbeeren, dahinter leicht Kirschen und Brombeeren, später zu dem Rauch etwas Teer und Asche, dann wieder Fruchtjoghurt

Geschmack:
elegant, süß und leicht rauchig, Früchte Tee, Salzgebäck

Abgang:
zuerst Beerenfrüchte, dann kommt der süße Rauch durch, keine Bitterkeit, ein bisschen Lakritz hinterher, mittellang

Kommentar:
Die Aromen wechseln wunderbar immer wieder zwischen süßen Beerenfrüchten und holzigem Rauch hin und her, eleganter Whisky mit toller Nase, könnte etwas mehr Alkohol haben, was den Abgang sicher aufwerten würde. 4,5/5
31.12.2015

Kommentar: Ein wundervolles Wechselspiel zwischen aromatischem Rauch und süßen roten Früchten. Der Abgang ist zwar leider etwas dünn, aber trotzdem ein sehr guter Whisky.
GeorgB.
27.01.2016
unaufdringlicher Rauch, habe auch die Erdbeermarmelade in der Nase , süß, leichtes prickeln auf der Zunge, leichte Bitterkeit, lässt sich gut trinken aber mir fehlt es an Kraft und Volumen.

Finde den Standard 12er auch ohne Finish im Vergleich nicht viel schlechter, wenn überhaupt ..
03.07.2015
Ausgewogen, kräftiger aber auch sanfter Rauch, Alkohol nicht zu spüren, rund auf der Zunge, langer Abgang mit sehr angenehmer Eiche
01.02.2019
06.02.2016