Caol Ila - 2003

Diese Abfüllung des Caol Ila gehört zur Distillers Edition der Classic Malts of Scotland. Der Single Malt durfte in Moscatel-Fässern nachreifen. Die vier Siegel auf jeder Flasche geben Auskunft über die Abfüllung. Das erste Siegel zeigt das Symbol der Brennerei, ein Dampfschiff mit dem früher Ware zur Brennerei transportiert wurde. Das zweite Siegel steht für das Gründungsjahr der Brennerei, 1846. Das dritte für den verwendeten Fasstyp Moscatel und das letzte Siegel zeigt die Initialien des verantwortlichen Brennmeisters.
Das Video beschreibt eine ältere Abfüllung.

Diese Abfüllung des Caol Ila gehört zur Distillers Edition der Classic Malts of Scotland. Der Single Malt durfte in Moscatel-Fässern nachreifen. Die vier Siegel auf jeder Flasche geben Auskunft über die Abfüllung. Das erste Siegel zeigt das Symbol der Brennerei, ein Dampfschiff mit dem früher Ware zur Brennerei transportiert wurde. Das zweite Siegel steht für das Gründungsjahr der Brennerei, 1846. Das dritte für den verwendeten Fasstyp Moscatel und das letzte Siegel zeigt die Initialien des verantwortlichen Brennmeisters.
Das Video beschreibt eine ältere Abfüllung.

Details zur Flasche Ändern
12590
Caol Ila
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
2003
2015
43%
0.7 l
Diageo
Distillers Edition (Diageo)
Bourbon
Muscat
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

7
Beschreibungen 1

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
20.11.2016
Direktvergleich 2002 vs. 2003:
Aroma: typischer, kräftiger Caol-Ila-Rauch, leicht fleischig und medizinisch, 2002 etwas frischer, 2003 etwas herber, dazu Honig, Banane, süßer Weißwein, etwas Pfeffer

Geschmack: nach 5 min im Glas: 2002 minimal schärfer, 2003 etwas milder, weicher, sonst keine Unterschiede: kräftiger Rauch, Speck, Grillasche, malzige Süße, Zimt, Trauben-Nuss-Schokolade, weißer Pfeffer

Abgang: beide: lang, Rauch, Pfeffer, Bitterschokolade, rote Traubenschalen

Kommentar: Lecker, meine Lieblings-DE (ich mag Caol Ila und das Moscatel-Finish macht ihn etwas eigen), für 55€ OK, recht stabil über die Jahrgänge.
13.11.2016
18.08.2020
14.02.2021
03.02.2017
23.12.2016
Benutzer unbekannt
21.12.2016