Caol Ila - 1998

Aroma: Starker Torfrauch in Kombination mit süßen Früchten.
Geschmack: Ein Hauch Malz und Gewürze verbinden sich mit der ausgeprägten Rauchigkeit.
Abgang: Lang, komplex und dennoch ausgewogen.

Diese 2006 erschienene Abfüllung der Distillers Edition verbindet die Aromen von süßem Moscatel (Muscat) Sherry mit dem Rauch und der Öligkeit der Caol Ila Brennerei. Dies ist ein ganz besonderer Tropfen, der sehr schnell viele Liebhaber von Islay Whiskys anziehen wird.

Aroma: Starker Torfrauch in Kombination mit süßen Früchten.
Geschmack: Ein Hauch Malz und Gewürze verbinden sich mit der ausgeprägten Rauchigkeit.
Abgang: Lang, komplex und dennoch ausgewogen.

Diese 2006 erschienene Abfüllung der Distillers Edition verbindet die Aromen von süßem Moscatel (Muscat) Sherry mit dem Rauch und der Öligkeit der Caol Ila Brennerei. Dies ist ein ganz besonderer Tropfen, der sehr schnell viele Liebhaber von Islay Whiskys anziehen wird.

Details zur Flasche Ändern
3904
Caol Ila
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
1998
2011
43%
0.7 l
Originalabfüller
Distillers Edition (Diageo)
Muscat
C-si 7-471

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

14
Beschreibungen 3

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
08.04.2012
Aroma:
Medizinischer Rauch
Geschmack:
Rauch, Seetang, später Eiche
Abgang:
mittellang
Kommentar:
leider weniger Sherry&Süße als erwartet, kann mit Lagavulin DE nicht mithalten, Ardbeg 10 ist ähnlich/besser
17.06.2013
Aroma:

Geschmack:
Medi-Rauch, Seetang, süß, Eiche, salzig, Ardbeg 10 "light"
Abgang:

Kommentar:
08.01.2015
Kommentar:
Ich werde wohl eine schlechte Flasche erwischt haben.
Manus
20.03.2013
metalhard
22.08.2012
Wettervogel
09.09.2012
Connor_MacLeod
23.11.2012