Caol Ila 18 Jahre - 1998 Unpeated

Früher wurde der Caol Ila unpeated nur einmal im Jahr gebrannt, um die Nachfrage der Blender zu decken. Inzwischen ist der nichtrauchige Islay-Whisky auch als Single Malt erhältlich. Dies ist die inzwischen 12. limitierte Abfüllung, die für die Special Releases produziert wurde. Fassstark!

Früher wurde der Caol Ila unpeated nur einmal im Jahr gebrannt, um die Nachfrage der Blender zu decken. Inzwischen ist der nichtrauchige Islay-Whisky auch als Single Malt erhältlich. Dies ist die inzwischen 12. limitierte Abfüllung, die für die Special Releases produziert wurde. Fassstark!

Details zur Flasche Ändern
18767
Caol Ila
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
18 Jahre
1998
2017
59.8%
0.7 l
Originalabfüller
Hogshead
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 6 Beschreibungen
i
Aroma
Kräuter:
Vanille:
Tropische Früchte:
Süße:
Früchte:
Kokosnuss:
Geschmack
Salz:
Maritime Noten:
Süße:
Karamell:
Pfeffer:
Gewürze:
Seetang:
Kräuter:
Zitrus:
Rauch:
Limette:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Eiche:
Abgang
Süße:
Vanille:
Nüsse:
Öl:
Gewürze:

Bewertung dieser Flasche

6
Beschreibungen 6

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Schwer, süß und prickelnd mit Zitrusnoten, Vanillecreme und Eierpudding. Etwas Kräuter und Heckenkirsche

Geschmack: Süß, säuerlich und salzig mit kandierten Früchten und salzigem Karamell

Abgang: Wärmend, lang und weich mit würzigem Gebäck, Vanille und Lakritz
Aroma: Schwer, süß und prickelnd mit Zitrusnoten, Vanillecreme und Eierpudding. Etwas Kräuter und Heckenkirsche.

Geschmack: Süß, säuerlich und salzig mit kandierten Früchten und salzigem Karamell.

Abgang: Wärmend, lang und weich mit würzigem Gebäck, Vanille und Lakritz.

18.08.2020
Frisch entkorkt. L7079CM000 - 51674871

Ganz viel Zeit lassen, Reduktion mit Wasserzugabe, auf etwa 48% (darunter wird er zu "dünn") essentiell.
Grandiose und komplexe Nase, am Gaumen und im Finish etwas weniger eindrucksvoll. daher nur 4 Sterne mit Plus-Tendenz. Insgesamt sehr interessanter nicht rauchiger Islay-Whisky aus Ex-Bourbon-Fässern, deren Einflüsse unverkennbar sind.

Schlägt den früher verkosteten Glen Grant 18yo um Längen
23.11.2020
L7079CM000 - 51674871.
Mehrfach verkostet aus einer am 1.8. frisch entkorkten Flasche. Hochinteressante Entwicklung, sehr vielschichtig.
Man braucht viel Zeit, anfangs sehr viel 8Reduktion bis 46% erforderlich), später deutlich weniger Wasser und beharrliches Nachspüren.
Am Anfang grandiose Nase, aber extreme pfeffrige Würze. Nach knapp vier Monaten deutliche Zähmung der Würze und sehr schöne cremige Entfaltung der Komplexität, siehe detaillierte Notizen.
Von Anfang bis Ende ein echter Genuss. Eine Besonderheit, für die man sich Zeit lassen sollte.
Im Querschnitt 4,5 Sterne

Aroma: reife tropische Früchte (Mango, Kokus), deutliche Vanille und vielschichtige Süsse, viel Zitrus und Orangeade, Anklänge an Marzipan oder würziges Weihnachtsgebäck, daneben auch Nussaromen - sehr begeisternd

Geschmack: mit etwa 52% stehen heute Eiche, pfeffrige Würze und cremige Süsse in einem sehr schön ausgewogenen Verhältnis. Vielschichtige Aromen, jeder Schluck gibt neue Eindrücke für den Gaumen, ähnlich dem was die Nase schon vorher spürte

Abgang: lang anhaltend, trockener werdend, schöne Kombination der pfeffrigen Würze mit Malzigkeit, Vanille, Zitrus und maritimer Frische

Kommentar: Mehrfach verkostet habe ich ihn mit Freude, aber kaufen würde ich ihn nicht
23.01.2021
L7079CM000 - 51674871, entkorkt vor knapp sechs Monaten.
Heute wieder nachlassend, die am 23.11.2020 beschriebene Vielfalt hat leider nachgelassen.
In etwa wie am 18.8.2020 - 89/100
26.12.2017
11.12.2017
SlàinteMhath
03.12.2018
Caol Ila without peat - can that work? To fully enjoy this 18-year-old 'Unpeated Style', you need 3 things: time, water and perseverance. Vibrant and dense, the nose features pastries, lime juice and fresh sea air with a salty-mineral edge. With water, sour and biscuity notes intensify. On the palate, the complex flavor profile continues with apricots, white pepper and herbal spiciness. Full-bodied, oily and slightly dry, the medium finish fades with crisp lemons, salted nuts and a touch of menthol. An extremely rewarding Islay malt, despite its lack of peat.
RATING: 4.0/5.0 ≙ 87 pts