Caol Ila 12 Jahre

Rein und weißgolden schimmert dieser Malt. Prickelnd frische Salzaromen der See gehen in torfige Rauchigkeit der Insel über. Untrüglich ein Islay-Malt trotz anfänglicher Süße. Angenehmer Biss!

Rein und weißgolden schimmert dieser Malt. Prickelnd frische Salzaromen der See gehen in torfige Rauchigkeit der Insel über. Untrüglich ein Islay-Malt trotz anfänglicher Süße. Angenehmer Biss!

Details zur Flasche Ändern
47
Caol Ila
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
12 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 132 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Seetang:
Medizinischer Rauch:
Zitrus:
Früchte:
Lagerfeuer:
Salz:
Schinken:
Zitrone:
Kräuter:
Gewürze:
Jod:
Malz:
Nüsse:
Vanille:
Alkohol:
Mandeln:
Orange:
Chili:
Eiche:
Karamell:
Birne:
Minze:
Öl:
Heide:
Honig:
Apfel:
Banane:
Sherry:
Herb:
Feige:
Floral:
Grapefruit:
Gras:
Grüner Apfel:
Heu:
Leder:
Limette:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Gewürze:
Salz:
Früchte:
Eiche:
Seetang:
Medizinischer Rauch:
Nüsse:
Öl:
Lagerfeuer:
Zitrus:
Vanille:
Malz:
Alkohol:
Kräuter:
Chili:
Pfeffer:
Honig:
Schinken:
Schokolade:
Heide:
Karamell:
Zitrone:
Herb:
Gras:
Jod:
Orange:
Pflaume:
Sherry:
Ananas:
Apfel:
Grapefruit:
Getrocknete Früchte:
Grüner Apfel:
Heu:
Kaffee:
Leder:
Limette:
Mandeln:
Melone:
Minze:
Rosine:
Trauben:
Dunkle Schokolade:
Abgang
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Seetang:
Malz:
Gewürze:
Eiche:
Nüsse:
Öl:
Früchte:
Salz:
Medizinischer Rauch:
Pfeffer:
Chili:
Lagerfeuer:
Schokolade:
Kräuter:
Zitrus:
Herb:
Alkohol:
Minze:
Pflaume:
Schinken:
Vanille:
Weizen:
Anis:
Dunkle Schokolade:
Gerste:
Grapefruit:
Heide:
Kaffee:
Karamell:
Leder:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

381
Beschreibungen 132

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von doorsofperception:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Adam_Li
02.12.2017
Nosing:
Medizinischer RauchLagerfeuerSüßeKaramellOrangeZitrone
Taste:
SüßeMedizinischer RauchRauchSalzFrüchte
Finish:
RauchSüßeMalz
Comment:
daily 5star
Benutzer unbekannt
03.03.2018
Kommentar:
Medizinischer RauchLagerfeuerAnanasGrüner ApfelSalzJodEicheLeder
A.Shafner
12.03.2018
Nosing: RauchMedizinischer RauchAlkoholZitrusSeetangMaritime NotenFrüchteSüßeZitroneKräuter

Taste: RauchZitrusSüßeFrüchteMedizinischer RauchGewürzeEicheÖlMaritime Noten

Finish: FrüchteZitrusSüße

Comment:
Stephan
26.10.2017
Michael
13.12.2017
Dropset2
04.06.2018
Aroma: Rauch, frische Meeresbrise, etwas Jod

Geschmack: frisch, rauchig (aber nicht allzu phenolisch wie Laphroigh), Zitrusfrüchte, maritime Salznote,

Abgang: mittellang, leicht rauchiger und öliger Abgang

Kommentar: Ich habe vor Jahren in einem Whisky-Buch zu Caol Ila gelesen, es sei (sinngemäß) eine seelen- oder charakterlose Brennerei (wegen der Produktion für Blends?). Was ein Unsinn!!! Ich fand den Caol Ila aufgrund des frischen Charakters mit Zitrus und weniger Rauch sowie der salzigen Geruchsnote sehr interessant. Er war für mich wie einen kleiner Bruder vom Laphroigh und ich freue mich, dass er hier mittlerweile den roten Stern bekommen hat. Ist ein leichter und frischer Vertreter der Islay-Whiskys, der nicht so wuchtig, aber frischer daherkommt als seine südlichen Nachbarn von der Insel. Schöner Malt!
JdH
08.06.2018
Aroma: Malzige Süße, getragen von einem sanften Kohlenrauch

Geschmack: Angenehm Mild-Ölig, leichte Würze breitet sich mit dem Rauch aus. Später leicht Bitter und Trocken. Der Rauch legt sich im ganzen Mundraum nieder und ein hauch süße bleibt auf der Zunge zurück.

Kommentar: Toller Tropfen für kleines Budget. Gefällt mir sehr gut und trifft wohl Voll meinen Geschmack.
Andreas
07.01.2019
Aroma: rauchig, fleischig, Schwarzwälder Schinken, dann etwas süß

Geschmack: gut eingebundener Rauch, süß, kräftig, würzig, fleischig, Schwarzwälder Schinken / Wachholder Schinken, vollmundig, dann Eiche leicht bitter

Abgang: stark, lang, rauchig und süß, anschließend Eiche und Lagerfeuer

Kommentar: ein wirklich großartiger Whisky! Der Rauch hat mich zuerst etwas abgeschreckt, aber wenn man sich etwas Zeit nimmt kommen immer mehr Nuancen hervor und es ergibt sich ein stimmiges Gesamtbild. Stark, kräftig, rauchig, lecker!
Tim
10.01.2019
RauchLagerfeuerSchinkenMaritime NotenSalzGewürze
Peter
09.03.2019
Aroma: Schöner angenehmer Rauch, leichte Fruchtaromen

Geschmack: Schöner unaufdringlicher Rauch, leichte Süsse

Abgang: Pfeffer Schärfe, Rauch und nochmals extremer Pfeffer

Kommentar: Bei Gelegenheit mal probieren, interessante Erfahrung aber man muss Pfeffer mögen.