Connemara Cask Strength

Der Connemara ist der einzige rauchige irische Single Malt. Kein anderer irischer Whiskey vereint kräftigen Torfrauch mit süßen Früchten und Vanille so harmonisch wie Connemara. Mit verbundenen Augen würde man sich auf die benachbarten schottischen Inseln versetzt fühlen. In Fassstärke ist das Aroma des rauchig-süßen Connemara besonders intensiv. Mit etwas stillem Wasser zum Verdünnen entfaltet sich das Aroma noch einmal so gut. Im Abgang entwickelt sich ein würziger, pfeffriger Geschmack.

Aroma: Ein sehr stark konzentriertes Torfraucharoma durchzieht diesen einzigartigen irischen Single Malt. Geschmack: Sehr aggressiver Antritt mit viel Torfrauch. Doch dann beginnt ein wahres Aromenfeuerwerk. Früchte, Gewürze, Pfeffer und Schokolade verbinden sich mit dem Torf zu einem ungewöhnlichen...

Der Connemara ist der einzige rauchige irische Single Malt. Kein anderer irischer Whiskey vereint kräftigen Torfrauch mit süßen Früchten und Vanille so harmonisch wie Connemara. Mit verbundenen Augen würde man sich auf die benachbarten schottischen Inseln versetzt fühlen. In Fassstärke ist das Aroma des rauchig-süßen Connemara besonders intensiv. Mit etwas stillem Wasser zum Verdünnen entfaltet sich das Aroma noch einmal so gut. Im Abgang entwickelt sich ein würziger, pfeffriger Geschmack.

Aroma: Ein sehr stark konzentriertes Torfraucharoma durchzieht diesen einzigartigen irischen Single Malt. Geschmack: Sehr aggressiver Antritt mit viel Torfrauch. Doch dann beginnt ein wahres Aromenfeuerwerk. Früchte, Gewürze, Pfeffer und Schokolade verbinden sich mit dem Torf zu einem ungewöhnlichen...

Details zur Flasche Ändern
305
Cooley
Irland
Single Malt Whisky
57.9%
0.7 l
Originalabfüller
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 12 Beschreibungen
i
Aroma
Malz:
Süße:
Rauch:
Früchte:
Zitrus:
Schokolade:
Birne:
Salz:
Zitrone:
Maritime Noten:
Trauben:
Orange:
Vanille:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Schokolade:
Früchte:
Gewürze:
Pfeffer:
Birne:
Alkohol:
Zitrus:
Karamell:
Malz:
Zitrone:
Abgang
Rauch:
Süße:
Malz:
Gewürze:
Schokolade:
Früchte:
Eiche:
Chili:
Karamell:

Bewertung dieser Flasche

44
Beschreibungen 12

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Ein sehr stark konzentriertes Torfraucharoma durchzieht diesen einzigartigen irischen Single Malt.

Geschmack: Sehr aggressiver Antritt mit viel Torfrauch. Doch dann beginnt ein wahres Aromenfeuerwerk. Früchte, Gewürze, Pfeffer und Schokolade verbinden sich mit dem Torf zu einem ungewöhnlichen Geschmackserlebnis!

Abgang: Lang mit Torfrauch und einer dezenten Süße.
13.02.2011
viel Rauch&Torf, süß, würziger Abgang
28.02.2014
Irischer Torf, mit diesem Whiskey verbinden sich für mich ich schöne Erinnerungen und er schmeckt auch gut.
11.08.2013
Aroma:
hell,reife Birne, med.Rauch,Salz, Schokolade
Geschmack:
Torf und Rauch, Nuß, weiße Schokolade, etwas helles, Pop Corn
Abgang:
lang rauchig und scharf, Pop Corn mit weißer Schokolade, Stachelbeere
Kommentar:
ein ganz toller extravaganter Whisky,
der erste irische Whisky, den ich mir kaufen werde
10.09.2013
Aroma:
hell, Birne,weiße Schokolade,Salz,med.Rauch, bei geschlossenen Augen fühlt man den Wind über reife Kornfelder streichen
Geschmack:
würziges Popcorn,eingelegte Birne, weiße Schokolade, etwas Kleber, nach hinten leicht bitter,kaltes Torffeuer
Abgang:
lang,würzig, etwas bitter, glühend, rau und erfrischend
Kommentar:
dieser tolle irische Whiskey lässt Freiheit und Weite fühlen
Frische und Feuer
sehr unkompliziert!
statt der leichten Übelkeit nach manch einem sherrylastigen Whisky
fühlt man sich frisch und leicht nach diesem tollen irischen Whiskey
die 57,9 % sind nicht wirklich zu fühlen
24.11.2014
Aroma: Ungewöhnlich, ein angenehm riechender Weißwein im Duft mit schönen Rauchnoten. Sodann zeigt sich etwas Orange. Wenn man etwas Zeit verstreichen lässt, vernimmt man Kräuterbonbons. Über allem liegt das Aroma von voll entwickelten, reifen Trauben.

Geschmack: Deutlicher Traubengeschmack, wenn auch nicht so stark wie die Nase vermuten lässt. Sehr ansprechend die Balance zwischen den reifenTrauben und dem Rauch. Der Torfrauchgeschmack ist deutlich, aber nicht überproportional, sehr ausgewogen und aromatisch stark.

Abgang: Kommt schwarzer Lakritze sehr nahe. Holzig, rauchiger Nachgeschmack der lang und kräftig am Gaumen ein wärmendes Gefühl hinterlässt.


Kommentar: :Dieser prächtige Whisky zeigt intensive und wunderbare Aromen und findet eine tolle Balance zwischen rauchig und fruchtig. Die Faßstärke gibt ihm eine großartige Komplexität. Ein irischer Malt den man einfach lieben muss und einer meiner besten Drams von der grünen Insel.
23.11.2015
Aroma: Leichte Aromen, Malz, Zitrone, etwas Akazienhonig und ein dezenter Rauch den man suchen muss um ihn zu finden.

Geschmack: Am Gaumen taucht der Rauch sofort auf. Eher süß-sauer, Sirup mit Zitrone, Karamell, krosser Toast und Apfelgelee.

Abgang: Sehr mild, wieder die süß-saure Note, etwas Rauch und mittellang eine leicht herbe Note, danach bleibt noch lange ein metallischer Geschmack.

Kommentar: Die Cask Strenght unterscheidet sich vom normalen Connemara nicht wirklich. Lediglich weniger stark verdünnt findet sich etwas mehr Karamell, das war es aber auch schon.
21.08.2012
Aroma: intensiver Rausch, intensive Süße und Würzigkeit

Geschmack: stärker Rauch gepaart mit intensiver Süße und stärker Würze

Abgang: lang, sehr warm, sehr süß und viel Rauch

Kommentar: eine echte Islay-Südküsten Alternative aber doch eigenständig. Unbedingt probieren!
13.02.2016
Für mich persönlich etwas schlechter als der 40 prozentige Connemara
02.09.2014
Aroma: Rauch, frisch, mild, Vanille

Geschmack: Rauchig, leicht süßlich

Mit Wasser: Holzkohle