Cragganmore - 2003

Diese Abfüllung des Cragganmore gehört zur Distillers Edition der Classic Malts of Scotland. Der Single Malt durfte für mindestens 3 Monate in Portweinfässern nachreifen. Die vier Siegel auf jeder Flasche geben Auskunft über die Abfüllung. Das erste Siegel zeigt das Symbol der Brennerei, die berühmte, flache Brennblase und die Eisenbahn, die wichtig für den Transport der Rohstoffe zur Brennerei war. Das zweite Siegel steht für das Gründungsjahr der Brennerei, 1869. Das dritte für den verwendeten Fasstyp Portwein und das letzte Siegel zeigt die Initialien des verantwortlichen Brennmeisters.
Das Video beschreibt eine ältere Abfüllung.

Diese Abfüllung des Cragganmore gehört zur Distillers Edition der Classic Malts of Scotland. Der Single Malt durfte für mindestens 3 Monate in Portweinfässern nachreifen. Die vier Siegel auf jeder Flasche geben Auskunft über die Abfüllung. Das erste Siegel zeigt das Symbol der Brennerei, die berühmte, flache Brennblase und die Eisenbahn, die wichtig für den Transport der Rohstoffe zur Brennerei war. Das zweite Siegel steht für das Gründungsjahr der Brennerei, 1869. Das dritte für den verwendeten Fasstyp Portwein und das letzte Siegel zeigt die Initialien des verantwortlichen Brennmeisters.
Das Video beschreibt eine ältere Abfüllung.

Details zur Flasche Ändern
12591
Cragganmore
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
2003
2015
40%
0.7 l
Diageo
Distillers Edition (Diageo)
Ex-Bourbon, finish in Portweinfässern
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 3 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Malz:
Rauch:
Geschmack
Malz:
Eiche:
Rauch:
Abgang
Eiche:
Herb:
Vanille:
Dunkle Schokolade:
Früchte:
Süße:
Banane:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

8
Beschreibungen 3

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
18.03.2017
Aroma: Deutlich Waldhonig, leicht apfelfruchtig
Geschmack: Zunächst ganz mild und süß, dann trocken-fruchtiger werdend.
Abgang: Die Waldhonignote setzt sich wieder durch, welche dann aber in feiner Eiche ausklingt.
Kommentar:
Ein schönes Wechselspiel der Eindrücke.
Durch den Waldhonig deutlich abweichend, und auch komplexer, als die Abfüllung 2012
four-oaks-boy
20.05.2016
05.01.2017
Kolossos
22.01.2017
13.04.2017
Andreas
15.03.2016
Wolfgang
02.09.2017
Kommentar: für mich ein wunder bar milder, weicher malt mit trotzdem deutlichen Aromen
Jens
12.01.2018