Deanston 10 Jahre - 2008

Dieser Deanston wurde vom unabhängigen Abfüller Signatory Vintage herausgebracht. Andrew Symington gründete sein Unternehmen Ende der 80er Jahre und pflegte schon immer einen guten Kontakt zu den Brennereien. Heute kann er ein über 10.000 Fässer starkes Lager sein Eigen nennen.
Diese Abfüllung gehört zur Cask Strength Collection von Signatory, in der die Whiskys direkt in Fassstärke abgefüllt wurden. Sie sind besonders für fortgeschrittene Genießer empfehlenswert. Alle Flaschen tragen genaue Informationen über die Brenn- und Abfülldaten sowie die Fässer.

Dieser Deanston wurde vom unabhängigen Abfüller Signatory Vintage herausgebracht. Andrew Symington gründete sein Unternehmen Ende der 80er Jahre und pflegte schon immer einen guten Kontakt zu den Brennereien. Heute kann er ein über 10.000 Fässer starkes Lager sein Eigen nennen.
Diese Abfüllung gehört zur Cask Strength Collection von Signatory, in der die Whiskys direkt in Fassstärke abgefüllt wurden. Sie sind besonders für fortgeschrittene Genießer empfehlenswert. Alle Flaschen tragen genaue Informationen über die Brenn- und Abfülldaten sowie die Fässer.

Details zur Flasche Ändern
25053
Deanston
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
10 Jahre
13.08.2008
12.02.2019
67.6%
0.7 l
Signatory Vintage
Cask Strength Collection (Sign.)
1st Fill Sherry Butt
900073
599 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 5 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Schokolade:
Beeren:
Eiche:
Herb:
Honig:
Karamell:
Kirsche:
Pfeffer:
Rauch:
Rosine:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Kräuter:
Geschmack
Rauch:
Sherry:
Früchte:
Gewürze:
Süße:
Alkohol:
Chili:
Karamell:
Rosine:
Getrocknete Früchte:
Beeren:
Vanille:
Abgang
Sherry:
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Herb:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Früchte:
Getrocknete Früchte:
Kaffee:
Malz:
Nüsse:
Rauch:
Schokolade:

Bewertung dieser Flasche

6
Beschreibungen 5

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
13.05.2021
Tolle Farbe.
Mahagoni.

Der riecht sehr intensiv.
Braucht viel Zeit...

Extrem fruchtig, viel Fass, erstaunlich wenig Alkohol in der Nase.
Erinnert an ein Weinfass, saurer Most,

Oh!
Mir brennt der Mund.
Der ist schon eine Wucht.
Allmählich lässt das brennen nach,
Speichel füllt sich,
mein Mund fühlt sich pelzig an,
aber alles sehr aromatisch und gut.

Der ist der Kracher!
In der Nase zart - jetzt auch Vanille -
im Mund dann die Gewalt.

Ein Tropfen Wasser muss her...
Da kann man eigentlich ordentlich zugeben.
Es kommen jetzt die Holzaromen hervor.
Oh, der hat was zu bieten.

Sehr stark.
05.08.2019
Aroma: anfangs alkoholisch; voll, süß, Sherry (Rosinen, Trockenpflaumen, Beeren), Gewürze, Honig

Geschmack: süß, würzig, Sherry, Rosinen, trocken werdend, (ohne Wasser würzig scharf)

Abgang: lang, erst trocken, würzig, zartbittere Eiche, Gewürze, Sherry, Malz, Zartbitterschokolade, Süße

Kommentar: intensive Sherrybombe für Fortgeschrittene, die zum Spiel mit Wasser einlädt; vom Brennereicharakter bleibt nicht viel übrig, dennoch eine tolle Abfüllung
23.11.2021
23.11.2021
Aroma:
Schöne Sherry Noten, etwas Pfeffer, kurz kommt Kirsche welche dann in Karamell Noten übergehen, etwas Eiche, die fast 68% halten sich hier erstaunlich gut zurück.
Mit ein Paar Tropfen Wasser kommen Gewürze sowie Schokolade zum Vorschein. Auch wirkt er etwas fruchtiger und dunkle Beeren kommen durch

Geschmack:
Im ersten Moment ein recht weicher Antritt, süß mit Karamell und ein Paar getrockneten Früchten im Hintergrund. Dann wird er scharf und geht ins Nussige über. Jetzt zeigt sich der hohe Alkoholgehalt deutlicher und erzeugt eine Hitze auf der Zunge.
Mit ein Paar Tropfen Wasser kommen auch hier die Beeren aus der Nase kurz durch und er wird etwas cremiger. Mehr ändert sich aber nicht.

Abgang:
Kräftiger Abgang, viele Nüsse und süß, später bitterer werdend mit einem Hauch Kaffee und Schokolade. Mittellang und leicht wärmend.
Mit ein Paar Tropfen Wasser kommen zusätzlich noch getrocknete Früchte dazu. Am restlichen Aromenbild ändert sich nichts.

Kommentar:
ich finde den Alkohol erstaunlich gut eingebunden. Ohne Wasser merkt man ihm aber die Jugend an da er wenig komplex erscheint.
Mit Wasser kommen die fruchtigen Noten etwas besser zur Geltung, was aber nichts an der jugendlichen Erscheinung ändert. Dennoch recht gut und er bringt mit 67,7% jede Menge Potential mit um mit dem Wasser zu spielen.
23.12.2019
Aroma: SüßeFrüchteFloralSherryGetrocknete FrüchteDunkle SchokoladeEiche
Süßer und fruchtiger Sirup, voll und aromatisch mit deutlicher blumiger Note, Sherry mit vielen dunklen Trockenfrüchten, dunkle Schokolade, frisches Holz

Geschmack: FrüchteSherrySüßeGewürzeGetrocknete Früchte
Fruchtiger Sherry, kräftig, süß und würzig, kein stechender Alkohol trotz hoher Alkoholstärke, dunkle Trockenfrüchte

Abgang: EicheSüßeSherry
Würzige Eiche und süßer Sherry

Kommentar: Trotz des geringen Alters keine metallische Jugend. Verliert auch mit mehr Wasser nicht an Intensität und Würze.
Kommentar: Nosing ist super. Sherry Granate. Braucht zum trinken definitiv Wasser. Fürs Alter null medizinischer Alkohol.
09.08.2019