Edradour 8 Jahre - 2008 Ballechin Cuvée

Unter dem Markennamen Ballechin vertreibt die Brennerei Edradour ihre rauchigen Malts. Nun wurde ein spannender Mix aus beiden Whiskysorten abgefüllt. Für das besondere Cuvée wurden ein Sherryfass von Edradour und drei Ballechin-Bourbonfässer verwendet.

Unter dem Markennamen Ballechin vertreibt die Brennerei Edradour ihre rauchigen Malts. Nun wurde ein spannender Mix aus beiden Whiskysorten abgefüllt. Für das besondere Cuvée wurden ein Sherryfass von Edradour und drei Ballechin-Bourbonfässer verwendet.

Details zur Flasche Ändern
16241
Edradour
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
8 Jahre
2008
46%
0.7 l
Anderer Abfüller
Sherry cask and Ex-Bourbonfässer
123 + 293-295
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 6 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Sherry:
Süße:
Vanille:
Honig:
Nüsse:
Dunkle Schokolade:
Früchte:
Gewürze:
Kirsche:
Nelke:
Schokolade:
Herb:
Geschmack
Gewürze:
Rauch:
Früchte:
Sherry:
Nüsse:
Öl:
Orange:
Zitrus:
Ingwer:
Rosine:
Pfeffer:
Abgang
Gewürze:
Nüsse:
Rauch:
Malz:
Sherry:
Süße:
Kräuter:
Ingwer:
Früchte:
Floral:
Chili:
Rosine:
Schokolade:
Zimt:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

17
Beschreibungen 6

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Nussig und rauchig mit Honig, Vanille und Sherry.

Geschmack: Leicht, fruchtig und würzig mit Aromen von Rauch und Asche.

Abgang: Nüsse und Gewürze.

Kommentar:
17.08.2018
Aroma: Wow, Rauch (kräuterig und Feuer), Vanille, ein wenig Sherry direkt; später etwas Nussigkeit, fast etwas Blumiges

Geschmack: voll, (kalter) Rauch, Sherry, Würze; intensiv!

Abgang: Rauch deutlich, Würze dazu, verbleibt relativ lang, etwas nussig, leichte Kräuter

Kommentar: sehr, sehr stark; voll und kraftvoll mit Frucht und schönem Rauch
21.06.2018
Aroma:

Geschmack: Intensiv rauchig, mit einer feinen Gewürzmischung und einer markanten Sherrynote. Lecker.

Abgang:

Kommentar: Vier Sterne.
25.11.2017
Aroma: leicht rauchige Aromen, dazu würzige Töne von Nelken und Canehl - dunkle Schokolade
Geschmack: cremig mit deutlich malzigen Noten, etwas Orange und Rosinen - dahinter rauchige Noten, etwas Frucht und etwas Ingwer - einfach eine "süffige" Verbindung
Abgang: lang im Abgang - mit fruchtigen Noten, dazu Rauch und Kakaopulver
Kommentar: mit einer meiner "Lieblinge" von Edradour aufgrund seiner Ausgewogenheit und der schönen Verbindung von Tief und Rauch mit der Fruchtigkeit von Sherryreifung. Edradour steht nicht erst seit Übernahme durch Andrew Symington im Jahr 2002 in der Beliebtheitsskala von Single-Malt-Fans ziemlich weit oben.
Die Whiskys der in den Highlands östlich von Pitlochry gelegenen Brennerei entstehen in traditioneller Handarbeit und teilweise noch mit Original-Equipment aus dem 19. Jahrhundert.
Wie vor 200 Jahren produziert "Scotland's little gem" unverfälschte Single Malts.
Für ein vielfältiges Geschmacksprofil setzt Edradour dabei auf unterschiedliche Faßtypen von Bourbon über Sherry bis Wein. Und: getorfte wie ungetorfte Destillate.

Unter der Marke Ballechin erscheinen die rauchigsten Single Malts der Destillerie aus Malz mit mindestens 50ppm Rauchanteil.
Die besten Eigenschaften aus beiden Welten kombiniert die Brennerei im Edradour Ballechin Cuvée 8 y.o.

Die 8-jährige Abfüllung vermählt im Verhältnis von 1:3 meisterlich Edradour Single Malt Whisky aus dem Sherryfass mit in Bourbonfässern gereiftem Ballechin zu einem harmonischen Potpourri mit Holzkohle und Schokolade, geröstetem Malz und Zimt, Rosinen und Ingwer.
15.12.2021
10.12.2017
29.04.2017
16.02.2018