Evan Williams Black Label

Aroma: Reichlich Vanille.
Geschmack: Brauner Zucker und Karamell.
Abgang: Mittellang.
Evan Williams Kentucky Straight Bourbon Whiskey gehört zu den zwei meistverkauften Whiskeys in den USA und wird in der Bernheim Destillerie in Kentucky nach einer Rezeptur aus dem Jahre 1783 hergestellt.

Aroma: Reichlich Vanille.
Geschmack: Brauner Zucker und Karamell.
Abgang: Mittellang.
Evan Williams Kentucky Straight Bourbon Whiskey gehört zu den zwei meistverkauften Whiskeys in den USA und wird in der Bernheim Destillerie in Kentucky nach einer Rezeptur aus dem Jahre 1783 hergestellt.

Details zur Flasche Ändern
4261
Heaven Hill
USA, Kentucky
Kentucky Straight Bourbon
43%
1 l
Originalabfüller
Farbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 11 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Karamell:
Roggen:
Nüsse:
Weizen:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Eiche:
Malz:
Geschmack
Süße:
Karamell:
Vanille:
Eiche:
Gewürze:
Nüsse:
Früchte:
Malz:
Herb:
Beeren:
Dunkle Schokolade:
Ingwer:
Leder:
Minze:
Öl:
Kräuter:
Abgang
Vanille:
Süße:
Malz:
Eiche:
Karamell:
Öl:
Nüsse:
Rauch:

Bewertung dieser Flasche

14
Beschreibungen 11

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
10.09.2012
vanillig-süß, dunkle Beeren, Karamell, Leder, Eiche
27.06.2015
Aroma: Mild frische Bourbon-Note, ein Hauch Mentholschärfe
Geschmack: zunächst sehr süß, dann würziger werden, leicht trocken
Abgang: malzig und zarte Vanille
Kommentar:
Kein umwerfendes Genusserlebnis, aber angenehm zu trinken, zu einem günstigen Preis
18.02.2021
Frisch aufgeschraubt.
Braucht viel Zeit, dann extrem günstiger Bourbon mit etwas Minze, dann viel Eiche und Würze, anfangs phasenweise leicht bitter und mit Klebstoffnoten. Später deutlich komplexer: Mais, Süsse (brauner Zucker) mit Vanille und ein wenig Karamell, etwas Frucht, auch Nussaromen. Angenehm wärmender mittellanger Abgang, ABV gut eingebunden. Wurde immer schmackhafter.
Ist deutlich mehr als seinen Preis wert.
Fürs erste 3 Sterne mit etwas Plustendenz.
Siehe auch Hansjörg vom 10.09.2020
27.02.2021
01.04.2021
Verkostet 42 Tage nach Aufschraubung. Hat sich gut entwickelt, deutlich weniger Bitterkeit (mit Zeit und ein paar Tropfen Wasser).
Ein schmackhafter, sehr preiswerter guter Basis-Bourbon, hervorragend auch im Colonel Collins.
Knappe vier Sterne

Aroma: Roggen (etwas)SüßeVanilleKaramell (mit Röstaromen)NüsseDunkle Schokolade (Zartbitter)

Geschmack: EicheGewürzeSüßeVanilleKaramellNüsseDunkle Schokolade (leicht bitter)

Abgang: kurz bis knapp mittellang, rund und wärmend.

01.05.2021
F30581923 - VT-ME 15C - REF IA REF 5C - meine Zweite.
Unverändert (siehe Notizen zur ersten Flasche) über 5 Wochen der Verkostung bzw. des Mixens im Colonel Collins: Ein schmackhafter Basis-Bourbon mit excellentem PLV. Keine übertriebenen Klebstoffnoten, mild and mellow mit zusätzlicher Würze der Fässer bzw. des Charring.
Knappe vier Sterne
17.06.2012
Aroma: süßlich, recht flach

Geschmack: Alkoholschärfe überwiegt, malzig, süßlich

Abgang: lang, warm, Vanille

Kommentar: war im Angebot für 10€, mehr sollte der auch nicht wert sein
GrimGrin
02.06.2017
Benutzer unbekannt
12.06.2016