Evan Williams 9 Jahre

Diese Einzelfassabfüllung hat wiederholt Goldmedaillen gewonnen. Untypisch für einen Kentucky Straight Bourbon steht jedes einzeln abgefüllte Fass für Individualität, Weichheit und Milde.

Diese Einzelfassabfüllung hat wiederholt Goldmedaillen gewonnen. Untypisch für einen Kentucky Straight Bourbon steht jedes einzeln abgefüllte Fass für Individualität, Weichheit und Milde.

Details zur Flasche Ändern
938
Heaven Hill
USA, Kentucky
Bourbon
9 Jahre
43.3%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 8 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Gerste:
Malz:
Weizen:
Kräuter:
Eiche:
Floral:
Gewürze:
Nüsse:
Öl:
Schokolade:
Karamell:
Kuchen:
Minze:
Tabak:
Herb:
Geschmack
Süße:
Vanille:
Herb:
Tabak:
Öl:
Eiche:
Früchte:
Gewürze:
Karamell:
Nüsse:
Zimt:
Kräuter:
Sherry:
Birne:
Heide:
Leder:
Malz:
Muskat:
Abgang
Süße:
Herb:
Nüsse:
Malz:
Gewürze:
Leder:
Eiche:
Öl:
Schokolade:
Sherry:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

14
Beschreibungen 8

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Gewürze, ein Hauch Schokolade, Vanille und kräftiges Getreide.
Geschmack: Es finden sich Früchte, Holz, Tabak und reife Früchte. Im Hintergrund halten sich Karamell und Vanille.
Abgang: Lang und anhaltend.
16.05.2014
Aroma: weich und fein mit viel Vanille, etwas Eiche, etwas heller Tabak, leicht krautig, floral

Geschmack: sehr süß und vanillig, weicher Antritt, wenig Eiche wenig Würze

Abgang: schwacher, dezenter Abgang, wenig Eiche, wenig Würze bleibt, etwas Schokolade

Kommentar: es ist ein ausgesprochen milder Bourbon, für mich zu weich, zu mild. Bei 9 Jahren muß mehr kommen. Drei Punkte
Aroma: Angenehm süßer, weicher Bourbon mit Aromen von Vanille, Karamell, dunkler Schokolade und Minze. Gute Balance von ALLEM...

Geschmack: Würze, Süße, Tiefe, alles da! Feiner, milder Geschmack mit Noten von reifen Früchten (Birnen, Orangen, Kokosnuss), süßen Gewürzen wie Zimt, Muskat, Leder, Tabak, VIEL 'getoasteter' Eiche und entfernten Zitrusnoten

Abgang: volles, rundes Mundgefühl mit einem langen, trockenen und warmen Finish

Kommentar: Ich kommentiere hier den "Evan Williams Single Barrel" Vintage 2001, 10 Jahre gelagert und unverschnitten abgefüllt, aus dem Barrel No. 883 ----
Wahrlich ein sehr gutes und äußerst süffiges Tröpfchen, aber etwas mehr "Bums" stünde ihm mMn noch besser zu Gesicht. Besonders im Sommer - auf Eis genossen - ist er MIR persönlich fast schon ein wenig 'schwach auf der Brust' [43,3 % Vol.].
Alles in allem ein feiner und verfeinerter Whiskey mit enorm subtilen Aromen. Für Bourbon-Neulinge ein perfekter "Einsteiger": 3,5 Sterne
16.07.2015
Aroma: Gewürze, Getreide, Vanille

Geschmack: weich, Vanille immer im Hintergrund

Abgang: recht lang und süße

Kommentar: ganz ok, bleibe aber beim Single Malt
16.07.2015
Aroma:

Geschmack: Kräuter

Abgang:

Kommentar:
Sir_Saartan
03.03.2015
Aroma: weich, vanillig, floral

Geschmack: süß, sehr weich

Abgang: schwach und kurz

Kommentar: unspektakulärer süffiger Whisky. Meiner Meinung nach besonders geeignet zur Bewirtung von Freunden, die noch nicht richtig auf den Whisky Geschmack gekommen sind.

Um ihn in einer Poker Session zu verputzen zu schade; außerdem so süffig dass man schnell mehr getrunken hat als einem lieb sein kann.

Ein nettes Geschenk für Whisky Neulinge, aber für die Hausbar / Sammlung von Whisky Liebhabern weniger interessant.
17.02.2011
Aroma: Ein Hauch von Vanille hinter reifem Getreide.

Geschmack: Nicht so süss und vanillelastig wie andere Bourbon.

Abgang: Lang

Kommentar:
31.03.2012