Finlaggan Port Finished

Der Single Malt für die Marke Finlaggan wird auf Islay gebrannt. Diese Abfüllung durfte in Portweinfässern nachreifen.

Der Single Malt für die Marke Finlaggan wird auf Islay gebrannt. Diese Abfüllung durfte in Portweinfässern nachreifen.

Details zur Flasche Ändern
13558
unbekannt
Single Malt Whisky
15.11.2015
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Port
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 11 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Schinken:
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Lagerfeuer:
Tabak:
Zitrus:
Herb:
Apfel:
Beeren:
Birne:
Heide:
Honig:
Jod:
Malz:
Nüsse:
Pflaume:
Trauben:
Vanille:
Kräuter:
Maritime Noten:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Herb:
Gewürze:
Leder:
Tabak:
Maritime Noten:
Salz:
Früchte:
Schinken:
Sherry:
Beeren:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Honig:
Trauben:
Vanille:
Zitrus:
Schokolade:
Apfel:
Eiche:
Grüner Apfel:
Lagerfeuer:
Muskat:
Nüsse:
Pfeffer:
Abgang
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Salz:
Eiche:
Schinken:
Schokolade:
Seetang:
Tabak:
Vanille:
Herb:
Lagerfeuer:
Malz:
Früchte:
Sherry:
Trauben:
Zitrus:
Gewürze:
Grüner Apfel:
Kirsche:
Nüsse:
Beeren:
Dunkle Schokolade:

Bewertung dieser Flasche

24
Beschreibungen 11

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von bembelman:

29.07.2016

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
27.10.2019
Aroma: Süß-phenolrauchig, dahinter eine leicht säuerliche Fruchtigkeit und Würze (was aber auch eine leicht metallische Note sein kann ...)
Geschmack: Zunächst süß, dann rauchig-salzig-würzig werdend. Zum Schluss etwas trockene Beerenfruchtigkeit.
Abgang: Anhaltend (durch die Phenolrauchigkeit); leicht korkiger Sekt ...
Am Ende bleibt eine rauchige Puderzucker-Note.
Kommentar:
Wenn das Aroma mich noch erwartungsvoll stimmt, so trifft der Geschmack doch nicht den meinen.
Die Rauchigkeit ist zwar nicht unangenehm, aber im Rest dominiert doch eine jugendlich trockene Bitterkeit.
04.01.2017
Kommentar: Süßer Rauch bleibt in Erinnerung, ansonsten nichts besonderes
20.08.2018
Aroma: RauchLagerfeuerSchinkenSüßeTabakFrüchteBirneApfelPflaumeZitrus

Geschmack: LagerfeuerSchinkenRauchHerbTabakEicheSüßeGewürzePfefferMuskatFrüchteGrüner ApfelBirneHonig

Abgang: LagerfeuerSchinkenSüßeVanilleDunkle SchokoladeEicheTabakGrüner ApfelMaritime Noten

Kommentar: Starker Islay Malt mit ordentlich Süße
16.10.2018
Aroma: RauchTabakLagerfeuerSüßeGewürzeMalzNüsseJodFrüchteTraubenKräuter

Geschmack: SüßeFrüchteTraubenZitrusBeerenBirneApfelGetrocknete FrüchteVanilleHonigGewürzeRauchSalzHerbTabak

Abgang: SüßeEicheVanilleSchokoladeFrüchteZitrusSalzMalzBeerenRauchKirscheTraubenTabakLagerfeuer

Kommentar: überraschend lecker
02.11.2016
27.11.2020
munter
29.01.2017
Aroma: Ein Geruch nach dunklen Beeren, etwas erdnussig, dann kommt Honigsüsse, etwas Rauch, eine leichte Würze

Geschmack: Würzig! Danach fruchtige Beeren, rauchig-salzig mit phenolischer Note, leichte Süsse. Und - uups - eine leicht metallische Note...

Abgang: würzg, salzig, recht lang

Kommentar: Wegen der metallischen Note "nur" drei Sterne. Aber sehr starke drei. Eine Flasche, die man als Islay-Fan kaufen kann.
15.08.2016
29.07.2016
11.02.2017
Aroma: rauchig,entfernter portwein, süße Frucht, leichte Erdbeere

Geschmack: Rauch wieder die Erdbeere

Abgang: kurz, der rauch bleibt länger

Kommentar: ok, aber reißt nicht vom Hocker