Finlaggan The Original Cask Strength

Dieser rauchige Single Malt in Fassstärke stammt aus einer einzigen Brennerei. Von welcher genau, ist ein gut gehütetes Geheimnis.

Dieser rauchige Single Malt in Fassstärke stammt aus einer einzigen Brennerei. Von welcher genau, ist ein gut gehütetes Geheimnis.

Details zur Flasche Ändern
1806
unbekannt
Single Malt Whisky
2012
58%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - Ohne Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 22 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Herb:
Leder:
Süße:
Alkohol:
Medizinischer Rauch:
Maritime Noten:
Seetang:
Eiche:
Salz:
Sherry:
Schinken:
Gewürze:
Jod:
Geschmack
Rauch:
Gewürze:
Süße:
Maritime Noten:
Jod:
Malz:
Alkohol:
Pfeffer:
Nüsse:
Öl:
Chili:
Eiche:
Limette:
Sherry:
Apfel:
Zitrus:
Früchte:
Salz:
Herb:
Leder:
Karamell:
Medizinischer Rauch:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Pfeffer:
Malz:
Süße:
Maritime Noten:
Medizinischer Rauch:
Dunkle Schokolade:
Jod:
Herb:

Tasting Video

Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.

Bewertung dieser Flasche

33
Beschreibungen 22

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Lieblich und rauchig mit Räucherschinken und altem Leder.

Geschmack: Süß, voll und ölig mit Rauch, Jod und Zitrusfrüchten.

Abgang: Lang, wärmend und pfeffrig. Noten von Ruß und Asche.
26.11.2012
Aroma: starker Rauch, Alkohol, Holz, Seetang

Geschmack: trockener Rauch, alkoholische Schärfe, etwas bittere Würze

Abgang: mittellang und trocken

Kommentar: nun ja, außer dem Rauch ist da nicht besonders viel. Durch den günstigen Preis kann man jedoch viel mit dem Malt in Faßstärke als Basis "experimentieren" ... ;o)
29.10.2014
Aroma: sehr süß zu Beginn, phenolisch, dreckig, erdig, jung, nicht alkoholisch

Geschmack: phenolisch, süßlich, weich trotz CS, im zweiten Teil kommen dann die Gewürze aus dem Fass und der Alkohol, jetzt ist er kräftig und jung

Abgang: kurz, trotz CS und viel Rauch

Kommentar: gute 3 Sterne, gutes PLV
12.01.2015
Kommentar: nette Abfüllung, mir fehlt es etwas an Komplexität
04.03.2015
12.02.2011
Aroma: Rauch, Sherry, Süße, leicht Eiche, etwas Salz. Mit Wasser wird er ein wenig blumiger, Zitrusfrüchte, aber auch eine Unreife scheint durch zu kommen.

Geschmack: Sehr viel Rauch und Torf eher schon zu viel, etwas Sherry und süßes Malz

Abgang: lang, Rauch, Torf, etwas bittere Holztöne, leichte Trockenheit

Kommentar: Nichts für kleine Jungs ;-) , er vermittelt dass Gefühl, als wäre da beim Darren etwas angebrannt.
Benutzer unbekannt
14.10.2010
Aroma: Rauch

Geschmack: Salz, intensiver Rauch

Abgang: lang und wärmend

Kommentar: durch etwas Wasser öffnet sich der Whisky wunderbar. Viel Rauch.
16.12.2013
Aroma: starker Rauch, medizinisch dann irgend eine süßlich frische Note

Geschmack: Rauchig und würzig dann süßlich

Abgang: Lang rauchig und süßlichsalzig

Kommentar: stark Rauchlastig kaum andere Noten.
17.12.2013
Aroma: starker Rauch, medizinisch - alkoholisch dann irgend eine süßlich frische Note

Geschmack: Rauchig und stark würzig dann süßlich

Abgang: Lang rauchig würzig und salzigsüß

Kommentar: stark Rauchlastig und würzig kaum andere Noten.
10.01.2014
Aroma: Sehr starker Rauch, medizinisch und alkoholisch, nach sehr langen verriechen eine süßlich würzige Note.

Geschmack: Sehr rauchig und stark würzig, dann süßlich.

Abgang: Lang rauchig und würzig, dann salzigsüß.

Kommentar: Mittelmäßiger Single Malt Scotch Whisky ohne Altersangabe.