Springbank 9 Jahre - 2004 Gaja Barolo Finish

Whiskies in the "Wood Expression"
Limited Edition
4 years in Refill Bourbon Casks
5 years in Fresh Gaja Barolo Casks
Cask Strength

Whiskies in the "Wood Expression"
Limited Edition
4 years in Refill Bourbon Casks
5 years in Fresh Gaja Barolo Casks
Cask Strength

Details zur Flasche Ändern
8033
Springbank
Schottland, Campbeltown
Single Malt Whisky
9 Jahre
02.2004
10.2013
54.7%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon Refill, Gaja Barolo
11000 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 8 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Birne:
Schokolade:
Rauch:
Sherry:
Vanille:
Ananas:
Dattel:
Eiche:
Feige:
Nüsse:
Öl:
Seetang:
Trauben:
Maritime Noten:
Geschmack
Eiche:
Süße:
Gewürze:
Pfeffer:
Rauch:
Zitrus:
Maritime Noten:
Salz:
Vanille:
Ananas:
Birne:
Dattel:
Dunkle Schokolade:
Feige:
Früchte:
Heide:
Honig:
Muskat:
Schokolade:
Seetang:
Sherry:
Zitrone:
Kräuter:
Herb:
Abgang
Gewürze:
Rauch:
Früchte:
Grapefruit:
Malz:
Mandeln:
Nüsse:
Kräuter:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

17
Beschreibungen 8

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Lakritze gefolgt von Birnen, Schokolade und Marzipan. Darunter die typische Erdigkeit von Springbank und der Einfluß des Meeres

Geschmack: Rotweintannine verbinden sich mit Eichennoten, Süße und Meersalz.

Abgang: Mittellang und trocken mit etwas Rauch und Gewürzen.
12.12.2014
Aroma:
Der riecht schon mal klasse, eher weich, trotz der 54,7%. Ich rieche Trauben, Vanille, Sherry?
Geschmack:
Ein erster sip verrät dann alles: Volumen pur, heftiger Antritt - aber ohne zu brennen. Sehr angenehmer Geschmack, ohne jede Ablenkung. Kann den Barolo nicht schmecken, eher Sherryfass, aber sehr fein.
Abgang:
Langer Abgang mit viel Frucht, er bleint lange, kräftig auf der Zunge.
Kommentar: Wow!
22.02.2016
Aroma: Eine aromatische Rotweinnote; sehr appetitlich; getrocknete Feigen und Datteln.

Geschmack: Herb-süß; kräftige Eiche und dezenter Rauch; Gewürze (Pfeffer, Muskatnuss); leicht salzig und ein wenig erdig; etwas dunkle Schokolade; dazu eine fein-herbe Rotweinnote; getrocknete Feigen und Datteln; ein Spritzer Zitrone und Kräuterlikör.

Abgang: Lang; aromatisch-würzig.

Kommentar: Sensationell. Für einen 9-jährigen Malt Whisky bemerkenswert komplex. Fünf Sterne.
Nase:
Sofort steigt eine fruchtige Frische auf, gepaart mit zartem, nicht zu schwachem Rauch; schön cremiger Honig; Mirabellen; grüne & gelbe Äpfel; eine Art Birnenbrand liegt mit einer leichten Dominanz über allem; der Rauch ist nach ca. 5 Minuten weg, dafür kommt ein wenig Staubigkeit auf; unter der Süße kämpft sich langsam etwas Trockenheit nach oben, hat etwas von Sekt; ein säuerlich-exotischer Früchtemix untermalt das; nach dem ersten Schluck läßt sich noch etwas Vanille erahnen

Geschmack:
ölig; sofort ist dieses Sekt-Gefühl & der säuerlich-exotische Früchtemix präsent; leicht trocken prickelnd mit schwarzen Pfeffer; eine sehr zarte Anbahnung von Rauch; ein kleiner Kräutermix

Abgang:
wird hier noch etwas trockener; etwas Bittermandel + Grapefruit; auch hier etwas Kräuter; die Bitternoten halten sich recht lang

Kommentar:
Nachdem die Nase so großartig gestartet ist, fällt er von der Komplexität im Mund und Abgang her, ab. Dennoch ein guter Whisky.

Punkte:
19.04.2014
Aroma: Gans Zarter Rauch umhüllt helle Früchte wie Ananas und Birnen. Marzipan Schokolade und Sahnebonbons die auf feuchtem Moos serviert werden. Gefällt mir ganz gut. :-)

Geschmack: Doch recht viel würzige Eiche für 9 Jahre. Pfeffer und eine Priese Meersalz, leicht bitter. Zitrusfrüchte, Annanas und Birnen mit einem klecks Vanille Soße. Leicht trocken. Kein Rauch mehr.

Abgang: Mittel lang, würzig und trocken. Die würze verblasst und zurück bleibt die Trockenheit.

Kommentar: Ist nicht schlecht, würde mir aber besser gefallen wenn er nicht so trocken im Abgang wäre.
19.07.2014
Aroma: etwas Rauch im Hintergrund, Schokolade, Marzipan(?)

Geschmack: hat etwas maritimes, Meersalz, pfeffrig

Abgang: recht lang

Kommentar:
17.03.2016
29.07.2016
04.12.2015
Aroma: Lakritze, Birne,Vanille, Marzipan

Geschmack: Rotwein, Eiche,Salz

Abgang: Mittelang bis Lang ... Sehr würzig

Kommentar: Ungewöhnlich aber gut ... je länger die Flasche offen ist je besser ... nur zu teuer sonst ne 4,5
pur oder mit Wasser zu genießen
27.11.2016