Glen Elgin 12 Jahre

Nach dem Wiederanlauf der Brennerei 1998 gibt es endlich wieder eine Originalabfüllung dieses typischen Speyside Malts in Deutschland. Bislang war dieser Single Malt nur in einer japanischen Version ohne Altersangabe erhältlich.

Nach dem Wiederanlauf der Brennerei 1998 gibt es endlich wieder eine Originalabfüllung dieses typischen Speyside Malts in Deutschland. Bislang war dieser Single Malt nur in einer japanischen Version ohne Altersangabe erhältlich.

Details zur Flasche Ändern
995
Glen Elgin
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 35 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Malz:
Nüsse:
Vanille:
Gewürze:
Mandeln:
Sherry:
Honig:
Birne:
Rosine:
Kräuter:
Alkohol:
Apfel:
Dattel:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Ingwer:
Karamell:
Kuchen:
Öl:
Pfeffer:
Rauch:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Vanille:
Nüsse:
Honig:
Mandeln:
Pflaume:
Eiche:
Gewürze:
Malz:
Öl:
Sherry:
Kräuter:
Herb:
Minze:
Rauch:
Gras:
Kaffee:
Karamell:
Abgang
Süße:
Malz:
Honig:
Früchte:
Gewürze:
Eiche:
Vanille:
Heide:
Kaffee:
Limette:
Nüsse:
Rauch:
Zimt:
Zitrone:
Kräuter:
Zitrus:
Herb:
Birne:
Apfel:
Banane:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

88
Beschreibungen 35

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Süß mit Mandeln, Marzipan und Früchten.
Geschmack: Angenehm süß und trocken mit einem Hauch reifer Pflaumen. Wunderbar ausbalanciert.
Abgang: Trocken und ausgeglichenen.
15.02.2011
süß&trocken, Mandeln, Marzipan, reife Pflaumen
30.06.2015
Aroma: Marzipan und Fruchtig, frische Rosinen
Geschmack: Süß und ölig, komplex fruchtig
Abgang: Lang und mild, leicht fruchtig trocken
Kommentar:
Sehr ausgewogene zwischen Süße und leicht trockener Fruchtigkeit
12.07.2017
Aroma: weich, süß, Früchte, etwas Malz, etwas Honig, etwas Vanille

Geschmack: erst weich und fruchtig süß, Malz, dann kommt trockene Würze und Eiche

Abgang: kurz bis mittellang, Malz, Eiche, Gewürze, leichte Bitterkeit, etwas Honig und Vanille, zum Ende kommen die Früchte

Kommentar: solider Standard mit gutem PLV
28.04.2016
Sehr fruchtig, weich, ausbalanciert. Ein schöner Speysider, bei dem weder der Sherry noch die Eiche dominiert. Sehr nett zu trinken.
21.04.2019
Aroma: Marzipan, Zitronenkuchen, Malz, Nüsse

Geschmack: Speyside-Weichheit, trotzdem kräftiger Antritt und ebensolche Würze, dazu milde, malzige Süße, Mandeln. Erinnert entfernt an manchen Glenfarclas. Wird allerdings relativ schnell trocken im Mund.

Abgang: Kurz bis mittellang, angenehm.

Kommentar: Gebe ihm 4 Sterne, weil drei nicht angemessen genug wären. Pendelt m.E. bei 3,9 herum.
11.03.2020
Kommentar: Bestätigende bzw. ergänzende Bewertung zur korrekten Abbildung meines persönlichen Eindrucks. Fazit: Doch eher 3,5 Sterne, ist ganz passabel, aber keine Konkurrenz z. B. zu Glenfarclas.
19.08.2017
sehr schön weich, toller Standart , nachkaufen!