Glen Els Sherry Cask

Die The Glen Els - The Distillery Edition - Limited Edition 2018 ist eine limitierte Sonderabfüllung, welche auf 2394 Flaschen begrenzt ist. Diese überzeugt durch Reifung in spanischen Sherryfässer aus Jerez. Die Auswahl der Fässer umfasst PX Sherryfässer, Cream Sherryfässer und Oloroso Sherryfässer. Die Kombination dieser Fässern erzeugt eine wahre Aromaflut. Immer allgegenwärtig: die Glen Els typische Mandarinen- und Zitrusnote. Der Glen Els - The Distillery Edition - Limited Edition 2018 wird nicht kühlgefiltert und ungefärbt mit 45.9% vol. abgefüllt.

Die The Glen Els - The Distillery Edition - Limited Edition 2018 ist eine limitierte Sonderabfüllung, welche auf 2394 Flaschen begrenzt ist. Diese überzeugt durch Reifung in spanischen Sherryfässer aus Jerez. Die Auswahl der Fässer umfasst PX Sherryfässer, Cream Sherryfässer und Oloroso Sherryfässer. Die Kombination dieser Fässern erzeugt eine wahre Aromaflut. Immer allgegenwärtig: die Glen Els typische Mandarinen- und Zitrusnote. Der Glen Els - The Distillery Edition - Limited Edition 2018 wird nicht kühlgefiltert und ungefärbt mit 45.9% vol. abgefüllt.

Details zur Flasche Ändern
20096
Hammerschmiede (Elsburn/Glen Els)
Deutschland
Single Malt Whisky
2018
45.9%
0.7 l
Originalabfüller
PX Sherryfässer, Cream Sherryfässer und Oloroso Sherryfässer
2394 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 9 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Gewürze:
Rosine:
Eiche:
Nüsse:
Geschmack
Sherry:
Gewürze:
Süße:
Herb:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Eiche:
Früchte:
Kaffee:
Malz:
Rosine:
Schokolade:
Abgang
Sherry:
Süße:
Herb:
Kaffee:
Malz:
Rauch:
Rosine:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Eiche:
Gewürze:

Bewertung dieser Flasche

16
Beschreibungen 9

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
15.07.2018
Aroma: voll, schwer, süß-würzig, Rosinen, Spekulatius, Schokoplätzchen, Melasse, Waldhonig, ein Hauch Cola

Geschmack: der Mund hält, was die Nase verspricht: vollmundig, süß, Schoko- und Zuckerrrübensirup, Kakao, sanfte Schärfe, Lebkuchengewürz, Rosinen, etwas Kaffee und Möbelpolitur, ab und an schimmert noch ein Hauch Kirschlikör

Abgang: lang, warm, süß, intensive Schokolade/Kakao, Kaffee, ein Hauch von Weinbrand

Kommentar: Leckere Sherrybombe, sehr intensiv, man möchte meinen, dass der so gut wie gar nicht verdünnt ist, so fette Aromen bringen viele Fasstärken mit wesentlich mehr Prozenten nicht mit.

Also wie üblich bei Glen Els ein toller Whisky, allerdings ist - wie üblich - diese fette, fast klebrig anmutende Süße nichts für jeden. Und so lecker ich den auch finde - nach einem Dram ist erstmal gut.

70€ klingt teuer, aber in Schottland muss man für so eine Sherryfülle in der Regel mehr hinlegen - OK, dann auch für ein paar mehr Jahre, aber geschmacklich ist das schon fair.
10.05.2018
Aroma: Intensiv, dunkel / kraftvoll; alter, vollsüßer Sherry & Mandarine (Möbelpolitur)
Geschmack: Erst ölig-süß, dann trocken werdend bis hin zu einer leichten Salzigkeit; zunehmend Walnuss-bitter ...
Abgang: Lang anhaltend, trocken-bitter; erst ganz am Ende Sultaninen.
Kommentar:
Kraftvoll und intensiv im Aroma, wie auch im Geschmack ...
Mich persönlich stört aber die trocken-bittere Note!
Erst ganz am Ende stimmen die lange nachklingenden Sultaninen doch etwas versöhnlich.
- Vielleicht ist es hier in Allem schon etwas zu intensiv?
31.05.2018
Aroma: süß, Sherry, Rosinen, Gewürze, Eiche, Nüsse, leicht schwefelige Noten und auch etwas Popcorn, eine leichte und gewöhnungsbedürftigte Holzrauchnote, der mit der Zeit immer präsenter wird

Geschmack: süß, Sherry, Früchte, etwas Malz, Popcorn, etwas Würze und Eiche

Abgang: mittellang bis lang, leicht trockene Würze, etwas (Holz-)Rauch, Malz, Eiche, Kaffee, dann Süße und Rosinen und Trockenobst

Kommentar: ein guter deutscher Whisky, aber keine Offenbarung
31.05.2018
behrrene
15.03.2018
behrrene
26.03.2019
Dennis Michael
14.04.2018
Aroma: Sherry,

Geschmack:

Abgang:

Kommentar: Für das recht geringe Alter ein sehr guter Whisky, tolles Aroma