Glen Els The Journey

Die lange Reifung erfolgt in handverlesenen Eichenholzfässern, die zuvor mit besten Sherry-, Maderia-, Malaga-, Port-, Marsala- oder Grand Cru-Weinen belegt waren.
Die Journey Edition ist eine perfekte Kombination aus allen oben genannten Fasstypen.

Der Journey besitzt einen milden und facettenreichen Geschmack und ist nicht kältegefiltert oder gefärbt.

Die lange Reifung erfolgt in handverlesenen Eichenholzfässern, die zuvor mit besten Sherry-, Maderia-, Malaga-, Port-, Marsala- oder Grand Cru-Weinen belegt waren.
Die Journey Edition ist eine perfekte Kombination aus allen oben genannten Fasstypen.

Der Journey besitzt einen milden und facettenreichen Geschmack und ist nicht kältegefiltert oder gefärbt.

Details zur Flasche Ändern
5317
Hammerschmiede (Elsburn/Glen Els)
Deutschland
Single Malt Whisky
43%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 23 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Süße:
Früchte:
Rosine:
Gewürze:
Vanille:
Eiche:
Schokolade:
Malz:
Herb:
Honig:
Nüsse:
Trauben:
Zimt:
Dunkle Schokolade:
Pflaume:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Muskat:
Chili:
Alkohol:
Birne:
Pfirsich:
Rauch:
Kuchen:
Leder:
Öl:
Geschmack
Früchte:
Eiche:
Süße:
Gewürze:
Sherry:
Vanille:
Rauch:
Schokolade:
Karamell:
Herb:
Trauben:
Zitrus:
Getrocknete Früchte:
Nüsse:
Orange:
Pflaume:
Rosine:
Zimt:
Kräuter:
Brombeere:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Heu:
Honig:
Kaffee:
Kuchen:
Lagerfeuer:
Malz:
Öl:
Pfeffer:
Abgang
Gewürze:
Rauch:
Eiche:
Früchte:
Süße:
Nüsse:
Sherry:
Chili:
Getrocknete Früchte:
Malz:
Schokolade:
Herb:
Alkohol:
Brombeere:
Heide:
Kaffee:
Lagerfeuer:
Leder:
Mandeln:
Öl:
Orange:
Pfeffer:
Trauben:
Vanille:
Kräuter:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

53
Beschreibungen 23

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Süß, fruchtig und mild-würzig mit Eiche und Vanillearomen. Es folgen Rosinen und Keks.

Geschmack: Mild und ausbalanciert mit Früchtekuchen, Eiche und einem Hauch Bitterorange.

Abgang: Leicht rauchig mit Mandarine.
09.01.2017
Aroma: vordringlich sehr süß, Nuss-Nougat-Creme, Honig, Milchschokolade, Marzipan, leicht würzig (Zimt, Muskat), süßer Sherry, eingekochte Pflaumen, ein Hauch Leder

Geschmack: auch hier kräftige Süße (nussig, Milchschoklade), aber gleichauf kräftig Würze (Zimt, Pfeffer) und Kräuter (Heu, Kräuterlikör, fast schon Kräuterbitter) , etwas Pflaumenmus, Rübensirup, vollmundig und intensiv

Abgang: lang, erst Schokolade, dann Pfeffer, Leder, sehr trockenes Mundgefühl

Kommentar: Komplex, süß, süffig, fett, lecker, wie bei Glen Els mittlerweile gewohnt, Fass und Süße dominieren deutlich, für manche wird das eher Likör als Whisky sein, wenn man's mag, sind die 50€ fair.
02.07.2015
Aroma: Süße Orangen und milde Würzigkeit
Geschmack: Orangen / Fruchtkuchen, Vanille und Karamell
Abgang: lang und süß-würzig
Kommentar:
17.09.2019
Edition 2019 L 1878. Grandiose Naturfarbe, die zum Trinken einlädt: Bernsteingolden, wie alter Honig oder Met

Aroma: Eiche Trauben Malz Sherry Getrocknete Früchte Getrocknete Früchte Rosine Süße Vanille Honig Dunkle Schokolade
Hochkomplex und vielschichtig. Braucht 10-15 Minuten um sich zu öffnen. Man spürt die diversen Südweine und auch Rotweinnoten mit erdig-eichigem Barriqueanklängen. Kakaonoten und dunkle Früchte. Sehr anregend

Geschmack: Eiche Trauben Pflaume Brombeere Gewürze Malz Süße Vanille Dunkle Schokolade Sherry Getrocknete Früchte
cremig-ölig, smooth und doch auch mit ausreichender Kraft und Eichenwürze. Süße, den Speichelfluss stark anregend - hier läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Komplex, es gibt viel zu schmecken - Zeit nehmen!

Abgang: Eiche Trauben Brombeere Malz Getrocknete Früchte Sherry Herb Süße
gut mittellang, wärmend-würzig-komplex

Kommentar: Sehr ausdrucksstarker, besonderer und naturbelassener deutscher Tropfen - jeden Cent wert, von NAS merkt man nichts. 92 Murray-Punkte = 4,6 Sterne
Den diversen über youtube zu findenden Video-Verkostungsnotizen mit nachvollziehbaren Ausdrücken der Begeisterung können meine bessere Hälfte und ich nur zustimmen.
Sehr empfehlenswert
02.08.2016
Aroma: Feinwürzig mit einem nachvollziehbaren Einfluss von Rotweinfässern im Hintergrund, was ihm eine dezente Fruchtigkeit verleiht. Die Assoziation zu Trauben und eher Rosinen (also getrockneten Trauben) wechselt sich ab. Nach dem ersten Schluck, kriegt man auch einen Vanillehauch mit.

Geschmack: Im ersten Moment super fruchtig und süßlich, dann gleich mild-würzig. Diese Eindrücke wechseln sich mehrmals schnell hintereinander immer wieder ab. Mit dem zweiten Schluck nicht mehr so fruchtig, aber die Mischung aus würzig und süßlich bleibt. Eigenartige, aber sehr leckere Kombination.

Abgang: Wir stärker und frischer würzig und bleibt so. Dazu ein wenig Eiche. Angenehm. Würzeindruck bleibt punktuell vorhanden. Soll heißen, es nimmt nicht den ganzen Rachenraum ein, sondern bleibt an gewissen Stellen merklich lange zurück.

Kommentar: Viele interessante einzigartige Erlebnisse. So einen fluktuierenden Geschmack habe ich noch nicht erlebt.
Schlaubi63
24.10.2021
Schlaubi63
16.11.2021
Aroma: SherryGetrocknete FrüchteGewürze

Geschmack: GewürzeKaffeeFrüchteSherryGetrocknete Früchte

Abgang: SherryGetrocknete FrüchteGewürze

Kommentar:
17.08.2015
Aroma: Früchtemix, süß, Rumrosinen, Honig, Vanille
Geschmack: süß, Sherry, trockene Eiche, wieder der Früchtemix
Abgang: mittellang, süß, früchtig, etwas Eiche
19.02.2021
Aroma: Im Vordergrund steht eine deutliche und süße Fruchtnote mit vor allem dunklen Früchten, etwas Malz und Vanille sowie dezente Holznoten

Geschmack: Voller antritt, sehr fruchtig durch die 6 Starkweinfässer, vor allem reife Orange, rote Trauben und Früchteküchen, süffig, sehr komplex, vollmundig, intensiv. Kein Rauch.

Abgang: Im Abgang dominieren ebenfalls die Fruchtnoten, jetzt auch etwas Schokolade und Würze

Kommentar: Sehr fruchtig und süffig, insgesamt sehr gelungen, macht Lust auf mehr.