Glen Moray 15 Jahre

In der Elgin Heritage Collection veröffentlicht Glen Moray drei neue Abfüllungen mit Altersangabe. Neben einem 12- und 18-Jährigen wurde auch dieser 15-jährige Single Malt abgefüllt.

In der Elgin Heritage Collection veröffentlicht Glen Moray drei neue Abfüllungen mit Altersangabe. Neben einem 12- und 18-Jährigen wurde auch dieser 15-jährige Single Malt abgefüllt.

Details zur Flasche Ändern
16419
Glen Moray
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
15 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon- and Oloroso sherry casks
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 84 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Sherry:
Früchte:
Karamell:
Rauch:
Eiche:
Vanille:
Malz:
Zitrus:
Honig:
Nüsse:
Kräuter:
Apfel:
Getrocknete Früchte:
Öl:
Schokolade:
Alkohol:
Gerste:
Gewürze:
Kirsche:
Trauben:
Birne:
Floral:
Grüner Apfel:
Orange:
Rosine:
Zitrone:
Beeren:
Brombeere:
Dattel:
Erdbeere:
Gras:
Haselnüsse:
Heide:
Heu:
Melone:
Muskat:
Pfirsich:
Pflaume:
Geschmack
Süße:
Sherry:
Eiche:
Früchte:
Gewürze:
Schokolade:
Nüsse:
Karamell:
Öl:
Herb:
Malz:
Vanille:
Dunkle Schokolade:
Zitrus:
Pfeffer:
Rauch:
Getrocknete Früchte:
Gerste:
Honig:
Trauben:
Tabak:
Zitrone:
Kräuter:
Pfirsich:
Pflaume:
Alkohol:
Ananas:
Banane:
Chili:
Feige:
Zimt:
Ingwer:
Gras:
Grüner Apfel:
Walnuss:
Zitronenschale:
Kaffee:
Leder:
Mandeln:
Muskat:
Salz:
Beeren:
Maritime Noten:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Süße:
Sherry:
Herb:
Früchte:
Kaffee:
Malz:
Schokolade:
Zitrus:
Dunkle Schokolade:
Vanille:
Nüsse:
Rauch:
Karamell:
Getrocknete Früchte:
Alkohol:
Öl:
Orange:
Honig:
Zimt:
Apfel:
Tabak:
Gerste:
Pflaume:
Grüner Apfel:
Heu:
Beeren:
Brombeere:
Chili:
Zitrone:
Grapefruit:
Kräuter:
Erdbeere:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

103
Beschreibungen 84

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Sherry und Toffee mit leichtem Rauch.

Geschmack: Voll und süß mit dunkler Schokolade, Eiche und Weinaromen.

Abgang: Lang und würzig mit süßen Akzenten.
01.03.2017
Aroma: sehr sanft und zurückhaltend, Toffee, Vanillepudding, nach längerer Zeit 'ne leichte Holznote... fast langweilig

Geschmack: zum Glück etwas voller als die Nase, aber noch weitab von kräftig oder intensiv - Toffee, etwas Pfeffer, wenn er länger im Mund bleibt dunkle Schokolade und ein Hauch Tabak... OK, nach einer Weile und ein paar Schluck wird er doch intensiver, speziell die Schokolade

Abgang: recht lang, trocken, Kakao, etwas Würze

Kommentar: Schwache Nase, im Geschmack dann durchaus angenehm, schön zu trinken, die 45€ sind wohl OK, mich persönlich reizt er aber nicht so, irgendwie zu gutmütig.
23.03.2017
Aroma: sehr schwach, leichte Fruchtigkeit ...
Geschmack: mild; Toffee, dunkle Schokolade und etwas pfeffrige Würzigkeit
Abgang: anhaltend; leicht trocken/würzig
Kommentar:
Im Geschmack und Abgang deutlich intensiver als im Aroma.
Mit etwas Wasser wird es im Geschmack schokoladiger!
10.07.2017
Aroma: weich, süß, Malz, Vanille, Karamell, etwas Frucht, etwas Toffee

Geschmack: mild, weich, Toffee, Vanille, Malz, etwas Schokolade, etwas Eiche und Gewürze

Abgang: mittellang bis lang, Malz, Vanille, Karamell, süß, etwas Eiche

Kommentar: ein sehr gefälliger und süffiger, aber keineswegs langweiliger Whisky; toll gemacht!
24.01.2022
Aroma: GersteMalzApfelVanille Tee Eiche insgesamt sehr zart ..

Geschmack: VanilleZitroneGrüner ApfelGersteMalzÖl

Abgang: herber Tee Grüner ApfelZitroneVanilleHerb

Kommentar: Auch hier wieder das Gleiche wie beim 12er. 2,20/Jahr lol . Easy sipping Dram. Das Aroma ist wirklich ein bisschen verhalten. Von den Oloroso-Fässern merkt man kaum etwas , vielleicht ein wenig das Herbe im Abgang.
Schlaubi63
25.10.2021
Schlaubi63
16.11.2021
Aroma: FrüchteGerste

Geschmack: FrüchteGersteSüßeSherry

Abgang: SherrySüßeGerste

Kommentar:
07.03.2022
Aroma: Das ist wieder einmal ein so schöner Kandidat, der mit wunderbar fruchtigen Erdbeeren und Himbeeren zu überzeugen vermag; kommt ansonsten sehr leicht daher; der würde 3-6% mehr Alkohol gut vertragen; für mein Befinden kommt er ein wenig wie ein leichter Roséwein daher; auch etwas Vanille spielt mit.

Geschmack: Beginnt im Mund mit einer richtigen Explosion der süssen Erdbeer-Frucht; aber schon früher als erwartet, beginnt eine Eiche zu schieben, und zwar ganz massiv; und erst dann merkt man, dass er wegen den nur 40% ABV doch trotz allem etwas wässrig ist.

Abgang: Die Würze der Eiche dominiert den mittellangen Abgang ohne einmal bitter zu werden; ganz am Schluss ein schokoladiger Nachklang.

Kommentar: Schöner, gefälliger und sehr süffiger Whisky.
29.10.2020
Aroma: warm und weich, Sherry-Süße, Beeren (Erdbeeren und Himbeeren), Pflaumen, Karamell und Vanille, dunkle Orangen und Milchschokolade

Geschmack: ein klein wenig wässrig; dazu aber Sherry-Süße und Gewürze, Pflaumen

Abgang: süß und lecker; Pflaumen, Beerenund Gewürze; eher kurz

Kommentar: super Nase, toller, Abgang; gut
11.08.2017
Aroma: Eine weiche Frische. Recht deutliche Eiche mit Sherryanteilen. Bei längerem Riechen eher süßliche Eindrücke. Vielleicht noch Haselnuss.

Geschmack: Auf jeden Fall würziger als die Nase vermuten lässt. Tannine in Perfektion aus den amerikanischen Fässern (First-Fill?) Keine Süße, eher Bitterschokolade und ein Hauch Tabak.

Abgang: Die Bitterkeit hält sich doch etwas länger. Für 40 Vol.% erstaunlich ausgeprägt. Trocken und Holz-betont.

Kommentar: Kein Whisky zum „in den Himmel loben“, aber dennoch solide und gute Arbeit. Ich habe den alten 16-Jährigen in besserer Erinnerung. (78/100)