Glendronach 12 Jahre

Dieser Single Malt Whisky reifte 12 Jahre in Sherryfässern. Anschließend wird in Bourbonfässern nachgereift Er ist honigsüß mit deutlicher Vanillenote bevor der Sherry einsetzt. Im Abgang zeigt sich dann trockene Orange.

Dieser Single Malt Whisky reifte 12 Jahre in Sherryfässern. Anschließend wird in Bourbonfässern nachgereift Er ist honigsüß mit deutlicher Vanillenote bevor der Sherry einsetzt. Im Abgang zeigt sich dann trockene Orange.

Details zur Flasche Ändern
977
Glendronach
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Sherry
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 23 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Vanille:
Sherry:
Gewürze:
Karamell:
Nüsse:
Birne:
Öl:
Alkohol:
Apfel:
Chili:
Eiche:
Ingwer:
Kirsche:
Kuchen:
Orange:
Rauch:
Schokolade:
Zitrus:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Eiche:
Früchte:
Gewürze:
Nüsse:
Öl:
Vanille:
Malz:
Rosine:
Herb:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Kaffee:
Kirsche:
Nelke:
Trauben:
Walnuss:
Abgang
Gewürze:
Malz:
Nüsse:
Sherry:
Chili:
Früchte:
Pfeffer:
Schokolade:
Süße:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

89
Beschreibungen 23

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Vanille und Karamell dominieren. Dann folgen reife Früchte und Nüsse.
Geschmack: Weicher und seidiger Geschmack. Später kommt malzige Süße auf.
Abgang: Kräftig prickelnd mit Übergang zu Nüssen.
17.10.2016
Sehr schöne Farbe für seine 12 Jahre, goldbraun.

Riecht sehr nach Sherry, nicht sehr süß, sondern eher würzig. Erinnert mich fast an den Tawny Port.

Geschmacklich ebenfalls würzig, Nelken, Trauben, ... allmählich die Eiche, etwas Vanille. Der braucht vielleicht noch etwas Zeit...

Die Note wird etwas angenehmer, aber im Geschmack dominiert die Nelke, die ich im Whisky nicht so mag.

Insgesamt ein guter Malt, vor allem für den Preis.
11.12.2016
Aroma: Sherry, süß, fruchtig

Geschmack: Sherry, süß, fruchtig, nussig, würzig, Eiche

Abgang: mittel, süß, fruchtig, nussig, würzig

Kommentar:
11.09.2013
Aroma: Sherry-Lady, wenig Würze

Geschmack: spürbarer Sherry, leichte und hellrote Frucht

Abgang: mittellang

Kommentar: mir persönlich etwas zu einfach gestrickt. Da gefällt mir der BenRiach 12yo Sherry Cask deutlich besser!
15.10.2013
14.11.2013
Aroma: Sherry, weniger im Vordergrund als bei Glendronach 15 und 18, Holztöne, Vanillenoten

Geschmack: schönes Zusammenspiel von Süße (sowohl Sherry als auch Vanille) und trockenen Gewürznoten, den guten Eindruck trübt nur etwas eine gewisse metallische Schärfe

Abgang: eher kurz, scharf

Kommentar: lecker, schon sehr komplex, gleichzeitig aber noch etwas unausgewogen und scharf
14.02.2014
21.05.2011
Aroma: Würzig. Vanille Fruchtige süße

Geschmack: Mild, Rund Süßlich

Abgang: Mittel

Kommentar:
04.07.2013
Aroma: Sherry, sherry, sherry, dann etwas Vanille, Karamell, von den Früchten geht es in Richtung Orange, Apfel, Zitrus

Geschmack: Voll, etwas Kakao, dann Eiche, trocken

Abgang: laaaang, wärmend

Kommentar: guter Durchschnitts-Malt, leider für mich zu wenig "Eigen"-Charakter
05.12.2010
Aroma:
riecht sehr intensiv nach Vanille und Karamell, dann folgen Früchte z.B. Birnen, nussig
Geschmack:
sehr weich und seidig mit malzigen Sherrynoten
Abgang:
leicht, prickelnd und erneut Einflüsse von Nüssen
Kommentar: