Glendronach Cask Strength Batch 3

Der Gründer der Brennerei war ein Pionier in der Weinfassreifung. Noch heute lagert Glendronach seine Malts in Oloroso und Pedro Ximenez Sherryfässern.
Die Abfüllungen der Cask Strength Reihe werden in verschiedenen Batches abgefüllt.

Der Gründer der Brennerei war ein Pionier in der Weinfassreifung. Noch heute lagert Glendronach seine Malts in Oloroso und Pedro Ximenez Sherryfässern.
Die Abfüllungen der Cask Strength Reihe werden in verschiedenen Batches abgefüllt.

Details zur Flasche Ändern
6876
Glendronach
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
2013
54.9%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry - Oloroso
Sherry - Pedro Ximenez
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 7 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Nüsse:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Eiche:
Mandeln:
Sherry:
Gewürze:
Früchte:
Karamell:
Alkohol:
Chili:
Ingwer:
Kaffee:
Limette:
Rauch:
Schokolade:
Vanille:
Zitrus:
Geschmack
Süße:
Eiche:
Früchte:
Malz:
Gerste:
Pflaume:
Schokolade:
Gewürze:
Alkohol:
Rauch:
Apfel:
Banane:
Honig:
Ingwer:
Karamell:
Nüsse:
Öl:
Pfirsich:
Rosine:
Salz:
Sherry:
Vanille:
Zimt:
Maritime Noten:
Abgang
Sherry:
Gewürze:
Eiche:
Lagerfeuer:
Malz:
Nelke:
Pfeffer:
Rauch:
Schokolade:
Süße:
Zimt:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

18
Beschreibungen 7

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Sirup, Rumrosinen, Mandarinen und gemahlene Mandel. Dazu verkohlte Eiche mit einem Hauch von Kakao.

Geschmack: Gerste, Eiche, reife Pflaumen, Sultaninen, getrocknete kandierte Aprikosen und ein Anklang von Milchschokolade.

Abgang: Eine Kombination aus klassischen Highland-Charakter und Sherry-Einflüssen.

19.02.2014
Aroma: viel süßer Sherry, dahinter Holz- und Gewürztöne, Kaffee, dunkle Früchte, auch Vanille

Geschmack: wie Aroma, sehr süß, ölig, körperreich, Bitterschokolade, ein Hauch Salz

Abgang: lang, Sherry und Bitterschokolade am Gaumen

Kommentar: sehr leckerer und komplexer sherrytöniger Whisky
26.03.2015
Aroma: Oloroso Sherry Noten, dunkle Früchte die allerdings nicht so schwer ausfallen, man merkt die Jugend, etwas Gewürze, etwas Alkohol

Geschmack: süße dunkle Sherrynoten, Backpflaumen, etwas Wheinachtsgewürz, der Alkohol stört nicht, leitet dann in den würzigen Teil über, Eiche und Alkohol geben Kraft und Würze

Abgang: lang und wärmend, die Gewürze verbleiben im Rachen und Mundraum

Kommentar: guter, kräftiger, fassstarker NAS, werden sicher keine Firstfill Fässer sein, etwas teuer gegenüber vergleichbaren Produkten, knappe 4 Punkte
26.03.2014
Aroma: Zunächst sehr reife Orangen und Karamel, etwas Limone, Cassis und ne ordentliche Portion Ingwer/Schärfe in der Nase, etwas Lakritze und geröstete Nüsse

Geschmack: Schön fruchtig und cremig, erneut die reifen Orangen, Erdbeeren und Johannisbeeren, wieder die sehr deutliche Ingwernote, die ich bisher noch nicht so eindeutig in einem Whisky vernommen habe!

Abgang: Medium mit etwas Würze der Eiche, Zest und erneut Lakritze

Kommentar: Sehr guter Whisky, Batch 2 ist mir dennoch lieber als Batch 3
28.07.2015
06.11.2015
Aroma oW: malzig, leicht Apfel, Rosinen, Vanille, starker Alkohol in d. Nase, blumig, Honigsüße, Butterscotch, Fingerbread, Vanillekipferl.
Aroma mW: malzig, Bratapfel, süß, blumig, Aprikose, etwas Sherry, Rosinen.
Geschmack oW: sehr kräftig, Sherrysüße, Toffee, Karamell, Zimt?, Ingwer?, Gewürze.
Geschmack mW: viel Malz, Butterscotch, Rosinen, Sherry, Vanille, etwas Eiche, süß, Gewürze, manchmal Banane oder Aprikose?, wenig komplex.
Abgang oW: lang anhaltend, angenehm und intensiv.
Abgang mW: mittellang bis lang, süß, keine Ecken und Kanten
Kommentar: 82 Punkte von 100. Mit Wasser verdünnen ist kein Problem. Edradour Fassstärke ist noch Sherrylastiger.
02.12.2016
16.09.2017
16.09.2017
Aroma: wärmender Sherry, leicht sprittig, Milchschokolade, Portwein, Wärme eines Lagerfeuers, ganz leichte Glühweinnote

Geschmack: Süße, milde mundfüllende dezente Eichenbittere, große Wärme die zuerst den Mund, dann den Hals hinunter laufend ausfüllt


Abgang: Zimt, Nelken, Piment, ganz leicht schwarzer fermentierter Pfeffer, römischer Stangebpfeffer (piper longum), außergewöhnlich mild wärmend rund, langer Abgang, sehr gereifter Sherry

Kommentar: Viel Qualität für solch einen jungen Whisky, der schon Reife zeigt. SherrySchokoladeEicheGewürzePfefferLagerfeuerZimtNelkeMalzSüße
22.03.2018