Glendronach Portwood

Im 19. Jahrhundert wurde der Portwein für den schottischen Adel auf die Insel importiert. Auch heute ist das portugiesische Douro-Tal noch immer bekannt für seinen hochwertigen Port. In einem dieser Fässer aus dem Duoro Tal erhielt dieser Single Malt von Glendronach eine ungewöhnlich lange dreijährige Nachreifung.  

Im 19. Jahrhundert wurde der Portwein für den schottischen Adel auf die Insel importiert. Auch heute ist das portugiesische Douro-Tal noch immer bekannt für seinen hochwertigen Port. In einem dieser Fässer aus dem Duoro Tal erhielt dieser Single Malt von Glendronach eine ungewöhnlich lange dreijährige Nachreifung.  

Details zur Flasche Ändern
28864
Glendronach
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
46%
0.7 l
Originalabfüller
Pedro Ximénez, Oloroso Sherry und Portweinfässer
Kühlfiltrierung - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 8 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Gewürze:
Ingwer:
Pflaume:
Süße:
Sherry:
Alkohol:
Beeren:
Eiche:
Rauch:
Herb:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Erdbeere:
Heide:
Kirsche:
Trauben:
Kräuter:
Zitrus:
Geschmack
Früchte:
Kirsche:
Zitrus:
Brombeere:
Orange:
Sherry:
Gewürze:
Trauben:
Eiche:
Pflaume:
Herb:
Süße:
Chili:
Ingwer:
Pfeffer:
Rauch:
Alkohol:
Beeren:
Abgang
Sherry:
Eiche:
Früchte:
Beeren:
Kirsche:
Pfeffer:
Tabak:
Zitrus:
Getrocknete Früchte:
Gewürze:
Grapefruit:
Herb:
Ingwer:

Bewertung dieser Flasche

7
Beschreibungen 8

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Pflaumen, Brombeer- und Erdbeerkonfitüre mit Noten von Kirschblüten, Geißblatt, Sandelholz und Ingwer.
Geschmack: Reich an Früchten, Brombeere und Bratapfel. Frisch gebackener Lebkuchen mit Orange und schwarzen Kirschen.
Abgang: Lang und anhaltend mit Orangenschale, Sultanine und Kirschkuchen.
Fasstyp: Pedro Ximénez, Oloroso Sherry und Portweinfässer
03.02.2021
Aroma: Beerenfruchtig, Portwein verbunden mit einer würzig-holzigen Note ...
Geschmack: Erst süß-fruchtig, dann aber sehr rasch trocken-fruchtig.
Abgang: Anhaltend; immer noch beerenfruchtig, mit einer doch schon deutlichen Eichen-Note am Ende.
Kommentar:
Im Aroma für mich eher indifferent; die Zugabe von Wasser führt hier lediglich dazu, dass eine gewisse Tabak-Note aufkommt.
So, oder so bleibt an Ende doch eine recht trocken-bitter Note.
Da habe ich, gerade bei Glendronach, doch schon deutlich angenehmeres erlebt.
23.01.2021
Aroma: FrüchteSüßeBeerenEicheKirscheSherryErdbeereGewürze Holz

Geschmack: FrüchteBeerenSherryKirscheSüßeGewürzeEichePflaumePfefferIngwer

Abgang: FrüchteBeerenGewürzeKirscheSherryEichePfefferIngwer

Kommentar: lecker
06.01.2021
Michael
07.10.2020
Aroma: Anfangs herb, Eiche, Sandelholz, Sherryfass. Mit der Zeit süßer werdend, Erdbeermarmelade

Geschmack: Prickelnd, etwas scharf, fruchtig (Schwarzkirschen)

Abgang: Lang anhaltend, Kirschkuchen, Eiche

Kommentar: Keine Altersangabe, stark mit Fassaromen aufgeladen bei nicht allzu langer Reifung, wird mit etwas stillem Wasser etwas milder und runder
Peter
23.01.2021
Aroma:Früchte

Geschmack: Trauben

Abgang: Getrocknete Früchte

Kommentar: very tasty, very mid in the finish, my current favourite
Felix
24.01.2021
Ben
24.01.2021
Aroma: SherryBeerenDunkle SchokoladeSüßeZitrus

Geschmack: SherryFrüchteGewürzeHerbEiche

Abgang: SherryEicheBeeren

Kommentar: Am Anfang hat mich eine gewisse Zartbitternote im Aroma irritiert. Eine Mischung aus Bitterschokolade und Grapefruit vielleicht, besser kann ich es nicht beschreiben. Für mich war es was Neues, musste mich etwas dran gewöhnen. Nach dem dritten Tasting bekommt dieser Whisky von mir allerdings nun leckere 4 Sterne.
Nico
25.01.2021
Aroma: TraubenSherrySüßeAlkohol

Geschmack: TraubenPflaumeFrüchteSherryAlkohol

Abgang: FrüchteSherryEiche

Kommentar: Der alt Port Wood von Glendronach hatte im Werbetext noch die 10 Jahre Alter stehen, dieser nun nicht mehr. Interassanter Tropfen der leider noch deutliche Jugend und eine sehr starke Weinnote im Aroma und Geschmack aufweist. Für Glendronach Fans sicherlich einen Abstecher wert, ich würde ihn mir nur nochmal kaufen wenn er im Preis deutlich fällt (für bis max. 40€ wäre das ein top Whisky, so kann ich eher den etwas günstigeren Glenmorangie 14J Quinta Ruban Portwood Finish empfehlen; der hat hat ein Alter drauf und wirkt durch die primäre Bourbonfass-Reifung etwas komplexer und nicht so zugesoßt mit Weinaromen)
Fazit: Für Liebhaber von Whiskys mit dezent starken Weinaromen sicher zu empfehlen
Thomas
24.02.2021
Aroma: Früchte, alkoholisch scharf

Geschmack: prickelnd auf der Zunge, leichte Säure, stark aufgeladen mit Fruchtaromen

Abgang: relativ kurz, im Glas Geruch von Weinhefen

Kommentar: Für Glendronach völlig untypisch unreifer sehr junger Whisky, mit dem typisch metallischem Geschmack. Für den angebotenen Preis unakzeptabel.