Glendronach 12 Jahre

Diese Abfüllung von Glendronach reifte in einer Kombination aus feinsten spanischen Sherryfässern (Pedro Ximenez/Oloroso).

Diese Abfüllung von Glendronach reifte in einer Kombination aus feinsten spanischen Sherryfässern (Pedro Ximenez/Oloroso).

Details zur Flasche Ändern
82
Glendronach
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
12 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry - Oloroso, Sherry - Pedro Ximenez
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 196 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Süße:
Früchte:
Vanille:
Gewürze:
Birne:
Ingwer:
Eiche:
Nüsse:
Rosine:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Honig:
Kirsche:
Beeren:
Öl:
Zitrus:
Herb:
Malz:
Orange:
Feige:
Pflaume:
Trauben:
Zimt:
Apfel:
Rauch:
Schokolade:
Alkohol:
Brombeere:
Dunkle Schokolade:
Kräuter:
Heide:
Kaffee:
Kuchen:
Muskat:
Chili:
Dattel:
Grüner Apfel:
Leder:
Pfeffer:
Pfirsich:
Zitrone:
Banane:
Gras:
Haselnüsse:
Melone:
Nelke:
Walnuss:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Früchte:
Nüsse:
Gewürze:
Öl:
Eiche:
Rosine:
Vanille:
Rauch:
Malz:
Honig:
Herb:
Getrocknete Früchte:
Ingwer:
Karamell:
Kirsche:
Feige:
Alkohol:
Beeren:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Pfeffer:
Schokolade:
Zitrus:
Birne:
Orange:
Mandeln:
Kaffee:
Kuchen:
Muskat:
Trauben:
Apfel:
Dattel:
Gerste:
Pflaume:
Tabak:
Grüner Apfel:
Haselnüsse:
Medizinischer Rauch:
Melone:
Nelke:
Zimt:
Kräuter:
Abgang
Sherry:
Gewürze:
Eiche:
Süße:
Nüsse:
Früchte:
Malz:
Herb:
Öl:
Rauch:
Pfeffer:
Vanille:
Dunkle Schokolade:
Kaffee:
Honig:
Kräuter:
Rosine:
Alkohol:
Beeren:
Haselnüsse:
Ingwer:
Karamell:
Schokolade:
Zitrus:
Dattel:
Heide:
Nelke:
Orange:
Pflaume:
Tabak:
Chili:
Gerste:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Kirsche:
Kuchen:
Leder:
Mandeln:
Medizinischer Rauch:
Apfel:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

401
Beschreibungen 196

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
01.12.2016
Aroma: Cremige Vanille, Ingwer, Gewürzen etwas Birne, Süß, Orangenmarmelade

Geschmack: Reich Fruchtig wärmendem Sherry cremig

Abgang: lang etwas trocken schöne Sherry und Fruchtnoten erkennbare Spuren von Nüssen

Kommentar: Herrlicher Geschmack süffig ein echter Glendronach einer für Anfänger und fortgeschrittene
ChristianG
10.04.2021
Ich vergleiche den Glendronach 12, Benriach Sherrywood 12, Glenmorangie Lasanta 12
Aroma: Im Vergleich der drei die verhaltenste Nase, ähnelt dabei eher dem Lasanta. Ausgewogen mit Honig und Zitrusfrüchten, Sherryaroma nicht aufdringlich und gut eingebunden. Anders als beim Benriach eher helle als dunkle Früchte. Hier liegt der Glendronach knapp vor dem Benriach.

Geschmack: Voll, cremig und deutlich Sherry. Eher auf der süßen Seite, Holznoten nur dezent. Leichter als der massive Benriach, weniger trocken als der Lasanta. Alkohol allerdings spürbar. Benriach klar vorne.

Abgang: Lang, trockener werdend mit Holznoten. Der weiche Nachklang des Benriach ist unerreicht.

Kommentar: Mich erinnert der Glendronach stark an einen guten Weinbrand, eher trocken und mit spürbarer Alkoholnote. Der Benriach bleibt mein Favorit, er ist ein massiver und fruchtiger Sherrywhisky mit toller dunkler Farbe. Der Glendronach liegt allerdings vor dem Lasanta, der zwar süßer im Antritt ist, aber trocken insgesamt unterkomplex ist. Insgesamt 3,8 Punkte.
12.11.2013
Aroma: süß, weich mit deutlicher Ingwer-Gewürznote

Geschmack: samttig weich und vollmundig, Früchte, Vanille und Sherry ergeben einen runden Geschmack

Abgang: lang, voll mit Spuren von Nüssen

Kommentar: nicht so Sherry-lastig wie der Glendronach-Parliament aber auch nicht so voluminös, die Aromen und der Geschmack entwickeln sich erst nach einer längeren Zeit
Gripf
07.12.2018
Aroma: ApfelBeerenSüßeVanille

Geschmack: SüßeSherryKirscheGewürze

Abgang: PfefferEicheZitrus

Kommentar: Top
Fruchtbömbchen

„Glendronach 12“ ist ein pelziger Beerenkompott in Whiskyform. Hochwertig, nicht spritzig, eher gedämpft.

Ein toller Einstieg und Klassiker der Marke.

Rot schimmernd. Schlummernd. Herbstlich. Reich an Brauntönen. Die Sherryfässer schlagen voll durch. Man spürt spanisches Feuer und rotweinige Nuancen. Vanillin, cremig. Ein paar Nüsse, Helldunkelholz. Wenn Schokolade, dann milchige.

Fazit: fruchtig und fein - der 12er von Glendronach ist eine erfrischende Zungenexplosion!
28.09.2013
28.09.2013
16.12.2013
04.10.2019
Kommentar:
Der Vorreiter unter den Schotten, was die Verarbeitung mit Sherry-Fässer betrifft, die Messlatte liegt hoch, ein Must-Have
29.01.2014