Glenfarclas 10 Jahre 105

Süßlicher Sherry bei vollem Aroma finden Sie in diesem 10 Jahre alten Malt. Die Abfüllung in Fassstärke erlaubt die Verwendung von Wasser. Entweder voll und intensiv oder mild mit zartem Aroma.

Süßlicher Sherry bei vollem Aroma finden Sie in diesem 10 Jahre alten Malt. Die Abfüllung in Fassstärke erlaubt die Verwendung von Wasser. Entweder voll und intensiv oder mild mit zartem Aroma.

Details zur Flasche Ändern
8784
Glenfarclas
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
10 Jahre
60%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 6 Beschreibungen
i
Aroma
Alkohol:
Rauch:
Sherry:
Früchte:
Kräuter:
Eiche:
Floral:
Gewürze:
Honig:
Rosine:
Süße:
Vanille:
Geschmack
Eiche:
Gewürze:
Malz:
Sherry:
Weizen:
Zimt:
Nüsse:
Rauch:
Süße:
Alkohol:
Früchte:
Gerste:
Ingwer:
Abgang
Sherry:
Süße:
Herb:
Eiche:
Kaffee:
Rosine:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

15
Beschreibungen 6

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
12.03.2018
Aroma: voll, Gewürze, Eiche, Sherry

Geschmack: würzig, süß, Eiche,

Abgang: lang, trocken, intensive Eiche, Sherry, Kaffee, dunkle Schokolade

Kommentar: sehr holzlastig, aber lecker und auch unverdünnt gut zu genießen
12.03.2018
13.05.2019
Süßlich, würzig.
Der schmeckt fast wie ein Bourbon.
Getreide sticht hervor.
Stark und nett.
07.01.2016
Aroma (unverdünnt): Alkoholwolke am Anfang, aber nicht unangenehm. Danach Sherry, aber mehr hell uns süß-fruchtig, als starke dunkle Früchte. Eichenholz im Hintergrund, aber weniger würzig.

Aroma (verdünnt auf circa 44%-46%): Mehr Frucht (rote).

Geschmack: Immer noch sehr kräftig, Sherry und Eiche dominieren, Fruchtigkeit weicht Malzgeschmack. Wird mit der Zeit öliger und trockener im Mund. Kurz nussig. Zweiter Schluck zartbitter.

Abgang: Langanhaltender Eichengeschmack, aber sehr mild. Mit noch mehr Wasser noch süßer.

Kommentar: Glenfarclais hat echt ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Den anderen zehnjährigen fand ich zwar nicht so toll, aber dieser hier ist Sherry-tastisch für den Preis.
29.01.2018
Aroma: viel Alkohol, etwas Sherry

Geschmack: mild und rund, Sherry, etwas Eiche

Abgang: lang anhaltend, mild

Kommentar: im Vergleich zum 15J kräftig, aber nicht so komplex
25.12.2017
27.08.2018
Becksi
31.03.2019