Glenfarclas 12 Jahre

Der Charakter dieses Malts ist süßlich und zart rauchig mit einem kräftigen Antritt. Mit Wasser wird er milder und der Sherry entfaltet sich. Im Geschmack findet sich etwas Rauch. Der Abgang ist mittellang. In Metalldose!

Der Charakter dieses Malts ist süßlich und zart rauchig mit einem kräftigen Antritt. Mit Wasser wird er milder und der Sherry entfaltet sich. Im Geschmack findet sich etwas Rauch. Der Abgang ist mittellang. In Metalldose!

Details zur Flasche Ändern
1005
Glenfarclas
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
43%
1 l
Originalabfüller
Sherry
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 91 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Rauch:
Vanille:
Honig:
Eiche:
Malz:
Zitrus:
Nüsse:
Rosine:
Alkohol:
Orange:
Birne:
Chili:
Apfel:
Karamell:
Trauben:
Zitrone:
Grüner Apfel:
Pflaume:
Schokolade:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Gras:
Haselnüsse:
Kaffee:
Kuchen:
Pfirsich:
Tropische Früchte:
Zimt:
Kräuter:
Anis:
Banane:
Beeren:
Herb:
Geschmack
Sherry:
Früchte:
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Rauch:
Malz:
Karamell:
Vanille:
Nüsse:
Honig:
Zitrus:
Rosine:
Chili:
Alkohol:
Orange:
Herb:
Öl:
Nelke:
Apfel:
Schokolade:
Haselnüsse:
Beeren:
Zimt:
Dunkle Schokolade:
Kirsche:
Getrocknete Früchte:
Heu:
Pflaume:
Pfeffer:
Kräuter:
Trauben:
Ingwer:
Grapefruit:
Birne:
Kuchen:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Süße:
Malz:
Sherry:
Früchte:
Nüsse:
Rauch:
Herb:
Vanille:
Öl:
Dunkle Schokolade:
Chili:
Zimt:
Tabak:
Zitrus:
Pfeffer:
Honig:
Kräuter:
Minze:
Rosine:
Beeren:
Pflaume:
Karamell:
Ingwer:
Schokolade:
Haselnüsse:
Grapefruit:
Weizen:
Gerste:
Orange:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

224
Beschreibungen 91

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Oliver
02.01.2020
SherrySherryFrüchteBeerenGewürzeHonigSüße
Aroma: ein sehr angenehmer Sherry Duft liegt als erstes in der Luft. Man merkt das der Glenfarclas ein wenig mehr Bums hat. Vanille und Honig kommen dazu.

Geschmack: ein kräftiger Antritt mit Sherry und Früchten wie Himbeeren, dezenter Honig und süßes Karamell. Traumhaft abgestimmt und Premium für 12 Jahre!

Abgang: würzig mit Eiche und Malz, super sanft und relativ lang. Dunkle Früchte kommen als letztes.

Kommentar: das ist einer meiner liebsten 12 Jährigen, muss man probiert haben!!
Daniel
09.02.2020
Aroma: Sherry dominiert das Aroma, dahinter kommt vorallem Süße und Vanille . Zusätzlich noch Eiche , Gewürze , Früchte und eine leichte Nüsse Note

Geschmack: Sherry direkt gefolgt von Früchte . Dahinter leichte Nüsse , Eiche , Gewürze und VanilleSüße .

Abgang: Auch hier wieder Sherry gefolgt von Eiche und Gewürze . Es gibt noch ganz leichte Anzeichen von Früchte und VanilleSüße

Kommentar: Am Anfang hat er mir sehr gut gefallen, mittlerweile geht es so. Ich denke, dass der Sherry Geschmack nicht so meins ist. Allerdings war es auch mein erster Sherryfass Whisky. Ich finde ihn oke, würde ihn aber nicht nochmal kaufen. Wer preiswerten Sherry Whisky sucht, ist hier aber richtig!
Henrik
14.03.2020
Aroma: SherryFrüchteSüßeEiche

Geschmack: SherryEiche

Abgang: EicheNüsse

Kommentar:
Heinrich
19.03.2020
Aroma: SherryFrüchteTropische FrüchteGewürze

Geschmack: SherryFrüchteEicheSüßeMalz

Abgang: EicheMalzFrüchte
David
25.03.2020
Marvin
02.04.2020
Aroma: FrüchteSherryBirneGrüner Apfel

Geschmack: SherryFrüchteRosine

Abgang: GewürzeEicheSüße

Kommentar: Top PLV
Jon Fal
04.04.2020
Aroma: SherryMalzKuchenPflaume

Geschmack: SherryMalzGetrocknete FrüchteNüsse

Abgang: SherryMalzDunkle SchokoladeKaramell

Kommentar: Im Aroma verbindet sich die malzige Süße mit dem ausgeprägten Sherry und erinnert an Süßgebäck. Dahinter lässt sich Pflaume erahnen. Im Geschmack gesellen sich zu Sherry und Malz Trockenfrucht und Nuss. Der Abgang ist angenehm und erinnert an dunkle Schokolade und Toffee.
Dropset2
04.05.2020
Aroma: malzig, süß, Sherry, volles Aroma

Geschmack: malzig, Sherry, interessante Würzigkeit, etwas Kupfer, intensiv

Abgang: lang, bitter-süß, Sherry, Eiche

Kommentar: Revision meiner Bewertung vom 23.01.2019. Insgesamt volle vier Sterne als Durchschnitt, Tendenz eher nach oben! Ein sehr guter und mehr als beeindruckender Whisky, der im Preis-Leistungs-Verhältnis phänomenal ist! Das Design der Flasche und die Farbe des Whiskys in Verbindung mit der Tube hat auf dem hier bei whisky.de gezeigten Bild schon fast etwas Episches! Brauchte Zeit, um sich zu entwickeln. Korken der 1l-Flasche war abgebrochen, Sch..., daher Umfüllen in eine andere Flasche notwendig. Ob jetzt das Umfüllen in Verbindung mit der forcierten Oxidation als Initialzündung zu bewerten ist, keine Ahnung, aber die Maschine Glenfarclas 12 Jahre läuft jetzt! Hervorragend!
HessenRanger
14.05.2020
Charge L 161019 / 3 14:41 88, geöffnet 24.4.20

Aroma: stechende alkoholische Schärfe, die alle anderen Aromen überdeckt, mit viel Wohlwollen vielleicht ganz leichter Sherry. Von feiner Vanille, Karamell oder gar runder Süße weit und breit keine Spur.

Geschmack: wieder beißende Schärfe, bittere, würzige Holznoten, unangenehmes Mundgefühl

Abgang: kurz und trocken, später kommt ein metallischer Nachgeschmack, der lange bleibt

Kommentar: Dies war mein erster Glenfarclas und ich ließ mich von den positiven Bewertungen auch vom Video des Hr. Lüning leiten. Der ist aber alles andere als süffig und mit dem möchte ich auf keinen Fall zechen!
Auch keine Veränderung mit längerem Stehenlassen oder Wasser.
Dieser Malt ist offenbar das unbefriedigende Produkt aus re-re-re-re-refill Fässern.
Wie drückte Hr. Lüning es aus: rass, unreif, scharf.
Ich werde einen Teil mal für längere Zeit aufheben, vielleicht bringt Oxidation ja was. Der Rest wandert bei der nächsten Party mit E
Marco
21.05.2020
Aroma: MalzAlkoholTraubenRosineSherryGetrocknete Früchte

Geschmack: SherrySüßeVanilleGewürzeDunkle SchokoladeEiche

Abgang: Dunkle SchokoladeHerbVanilleEicheSüße

Kommentar: Doller Einstieg bei Glenfarclas. Ich hab 18er und 15er und hab jetzt als ersten den 12 aufgemacht. Richtig geiler allday. Ich dachte der wäre so ne leichte, geradlinige Einstiegskategorie wie Glenmorangie 10yo, aber wurde positiv überrascht. Für 12 Jahre richtig, schwer, schon eine gewisse komplexität, denoch weich und süß, nach gerockneten Früchten mit einem leichten aber mittellangem Abgang nach trockenen Früchten, dunkler schockolade, nen Hauch Vanille und eine angenehme Eiche. Ich bin geplättet. Er braucht aber schon zwei drams um sich ordentlich im Mund aufzubauen. Dafür wird man aber belohnt mit einem ganz tollen Geschmackerlebnis.